Claras Allerleiweltsgedanken

Wenn ich Lust habe …

30 Kommentare

… kann ich immer!

Ein Schelm, der jetzt was eineindeutiges denkt – nein: Ich meine etwas zweideutiges, nämlich einen Termin bestätigen.

Vielleicht hätte ich den Post auch „Es gibt keine Zufälle“ nennen können.

Mit anderen Worten. Für den nächsten Freitag, den 13. (na????? das ist einer meiner Lieblingstage, denn es gibt ja im Jahr nicht so viele davon) wurde mir ein Termin vorgeschlagen, den ich gern bestätigt habe. Mit einigen whats-App-Sprech-Schreib-Nachrichten wurden die näheren Bedingungen geklärt.

Mehr will ich jetzt nicht dazu sagen, nur noch: Der Post für diesen Tag 13 ist schon einige Zeit fertig und er liest sich so, als wenn ich hellsehen könnte. Nächsten Freitag erfahrt ihr mehr – oder auch nicht, Clara kann auch Geheimnisse bewahren (schlecht, aber sie kann, wenn es wirklich nötig ist).
Auch in den Tags werde ich euch keine näheren Hinweise geben.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

30 Kommentare zu “Wenn ich Lust habe …

  1. Feiner Post, der mich erinnert an den hier und unsere Kommis dazu:
    (moderiert, Hinweis entfernt)
    dir einen schönen Tag!

  2. So?
    Na dann bin ich gespannt ob du dich nicht doch noch verplapperst, es ist ja noch einige Zeit bis zum 13. 😉
    Ich passe gut auf …Holzauge sei wachsam!

    • Wie nennt man denn eigentlich ein „schriftliches sich verplappern?“ – Du wirst keine Chance haben, denn alle Beiträge bis dahin sind mehr oder weniger fertig, bis auf aktuelle Ergänzungen.
      Gute Nahahahacht!

  3. Neugierig machen kannst du gut!

  4. Freitag, der 13. ist ein Glückstag. Was immer du vor hast, es wird gelingen.

  5. Am 13.2.15, also ziemlich genau einen Tag vorm Valentinstag, werde ich völlig unromantisch mir von meinem holländischen (I love his Slang!) Dentisten meine Beißerchen, vor allem aber den Todeskandidaten, der mir durch seine blöde Agonie Silvester versaute, rundumversorgen und Finanzierungspläne für den Zahnsarg (‚Krone‘ Anm.d.Übers.) vorrechnen lassen.
    Ich probe Seufzen…
    Oh, oh…😎

    Und was hast Du vor?
    Das klingt spannend und am Freitag, den Dreizehnten, ist es ja Datums- und Aberglaubenbedingt, spannend, selbst wenn garnix passiert…

    Ich bin ja nicht abergläubisch und meine hinten im Rücken gekreuzten Blitzableiterfingerchen siehst du garnich…weil das hier virtüll ist, wie inter-nett…😅

    Bestätigungen würde ich mir gern bejahend vorstellen, das war schon immer so. Darum schau ich so dumm aus der Wäsche, wenn mal jemand was mit ‚Nein‘ bestätigt…
    verflixtes positive thinking…

    • Liebe Fee, für alles, wirklich für ALLES, was du vorhast, bekommst du von mir mein ok, falls das irgendwie erforderlich ist.
      Ich weiß, wie unangenehm und auch wie teuer alles ist, was mit Zähnen zusammenhängt. igittigittigitt – meine Daumen für dich sind gedrückt.
      Das habe ich auch noch nicht gehört: Ich probe seufzen – Sattelst du um, willst du ins Schauspielfach, in das Fach „Tragikkomödie?“
      Haha, du hoffst, mit der simplen Farge „Und was hast Du vor?“ mit eine Vorausschau zu entlocken. Nein, ist nicht!
      Ohne gekreuzte Finger, ohne Aberglauben, ohne Hinterlist – mache das, was du für dein „hübsches Blogmädchen“ vorgesehen hattest, mache es!
      Ich freue mich über eine gewonnene Schlacht gegen einen anderen Energieanbieter, nämlich Gas. Immerhin wollte er mich um 150,00 € betrügen und hat vielleicht gedacht, dass ich es nicht merke und er von mir nach Belieben abbuchen kann. Ich bin doch keine Kuh!
      Einen schönen Tag wünsche ich dir!

  6. Du machst es spannend …

  7. Dann warte ich geduldig ab. Liebe Grüße sendet Dir Leonie

    • Geduld kann ich dir wirklich bescheinigen. – Du wirst auch bald ein wenig belohnt bei meinem Reblog-Projekt. Du kannst dich ja noch an „Heidelberg for Lenonie …“ erinnern – daraus kommt jetzt bald ein Artikel.
      Liebe Grüße zu dir

  8. Pffff … Dein Post ist jetzt nicht unbedingt etwas für ungeduldige Menschen …
    Hab‘ einen schönen Tag

    • Rrrrrrrrrrichtig, liebe Iris – doch das trifft doch nicht etwa auf dich zu? Ich glaubte immer, nur drei andere und ich – wir seien ungeduldig. – Vielleicht es am Ende eine ganz normale, schöne Sache, die gar nicht so aufge-postet werden müsste. – Für mich bestand es eben besonders darin, dass ich für meinen Lieblingstag Freitag … schon was Schönes vorgesehen hatte – und dann kam – ohne Beeinflussung meinerseits – noch was Schönes dazu.
      Jetzt kann der schöne Tag beginnen, denn ich hatte heute früh eine Mail im Kasten, die mir bestätigt, dass ich 150,00 € eingespart habe.
      Liebe Grüße zu dir

  9. So weit plane ich ja nicht voraus.
    Denn ich habe statt whats-App hier whats-up?
    Aber gut, bleibt der Komet auf einer sehr direkten Bahn noch mein Geheimnis. Bin dann vorerst im Keller…

    • Vielleicht bist du manchmal mit whats-up auch nicht so schlecht bedient. – Ich habe heute früh per Mail erfahren, dass ich eine Geldschlacht gewonnen habe, aber auch davon berichte ich erst ein wenig später. – Momentan habe ich zu viele Ungereimtheiten an der Backe – aber der Garantiemonat für 2015 ist abgelaufen, jetzt fängt wieder das normale Leben an.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s