Claras Allerleiweltsgedanken

Heidelberg for Leonie … RBFB

16 Kommentare

Da Leonie Heidelberg nicht kennt – oder muss ich jetzt sagen: kannte – habe ich vor drei Jahren versucht, ihr diese Stadt mit einigen Fotos nahe zu bringen. Ob es mir gelungen ist, kann ich nicht beurteilen – an den Fotos hat es sicher nicht gelegen. Vielleicht lag es – falls es nicht geklappt hat – daran, dass diese Stadt MIR auch nicht unbedingt näher gekommen ist, womit alles gesagt ist.

Ich denke, alle 14 Fotos dieser Heidelberg-Leonie-Serie vom Monat Februar 2012 sind schön nicht schlecht. Als ich diesen Beitrag fertig hatte, wollte ich am liebsten zu diesem hier umschwenken, zu diesem aber auch.

*********

Link: Heidelberg for Leonie is Heidelberg for you (11)

26. Februar 2012

https://clarahimmelhoch.files.wordpress.com/2012/02/2602-heidelberg-schloss.jpg

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

16 Kommentare zu “Heidelberg for Leonie … RBFB

  1. Habe Heidelberg ein paar Male besucht als ich in Frankfurt wohnte. Es ist nicht so weit. Gefällt mir sehr. Mag die Städte die nicht so groß sind, wie eben Heidelberg, Bonn, Münster, Wiesbaden….. Man fühlst sich mehr geborgen als in der Großstadt finde ich.
    Aber Berlin ist auch sehr schön….

    Gefällt mir

    • Hallo Reine, das ist aber schön, dass du nach deiner OP wieder auftauchst und es dir hoffentlich so geht, dass du ohne Beschwerden lesen kannst.
      Berlin hast du ja nun auch eine Zeit lang erlebt. – Weißt du, für mich ist jetzt Steglitz „meine Stadt“ – mit der Möglichkeit, auf Großberlin zu erweitern. Wenn ich immer das ganze große Berlin „im Auge“ hätte, bekäme ich auch „Augenprobleme“
      Beste Grüße zu dir!
      Wenn ich ganz ehrlich bin, möchte ich inzwischen auch in einer kleineren Stadt wohnen – so maximal 100 bis 500 Tausend – auch da würde man es schon nicht schaffen, alle zu kennen *grins+

      Gefällt mir

  2. Jaja, ihr Südländer habt alles im Übermaß: Kunst, Kultur, Wärme, Sonne Schnee – je nach Bedarf – und wir hier haben das auch alles 🙂 – wenn wir nur wollen!

    Gefällt 1 Person

  3. Heidelberg ist sehr schön, wenn man durch die schmalen Gässchen abseits des Touristenstroms geht.

    Gefällt mir

  4. Erinnert mich ein wenig an Rom. Sehr schönes und gestochen scharfes Foto.

    Aber zwei Fragen habe ich:
    Wie kann ich die angekündigten 14 Fotos sehen? Den beiden Links folgend, öffnet sich nur das jeweilige Bild ohne weitere Auswahl oder Pfeilmenü.
    &
    Wer ist Leonie?

    Gefällt mir

  5. Liebe Clara, danke nochmals für die Fotos, denn ich liebe Heidelberg und habe viele Erinnerungen an die Stadt. Daher ist es auch nicht ganz richtig, dass ich die Stadt nicht kenne, denn ich habe da immerhin vor vielen Jahren geheiratet :-). Dennoch vielen Dank für die schöne Widmung und liebe Grüße nach Berlin Leonie

    Gefällt mir

    • Liebe Leonie, ich will und ich werde jetzt nicht recherchieren, welche Bemerkung von dir mich 2012 dazu gebracht hat, dir diese Serie mit 14 Fotos zu widmen. Vielleicht hast du einfach nur gesagt, dass du kaum Fotos von dort hast – ich weiß es nicht mehr.
      Da ich im Februar 2012 NUR diese 14 Heidelbergfotos eingestellt habe, fand ich es sehr, sehr schön, dass ich diese Kurzserie hier noch einmal aufleben lassen konnte.
      Ganz liebe Grüße zu dir

      Gefällt 1 Person

  6. Es ist wirklich eine schöne Stadt. Überhaupt, die ganze Gegend ist schön. Und deine Fotos sind es auch.
    Gruß von der Gudrun.

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Gudrun. Ich glaube, ich wäre unendlich traurig, wenn dieses kleine, handliche Fotoapparatchen den Geist aufgeben würde. Ich glaube, es ist die von allen ihren Vorgängern von mir am meisten geliebte Kiste. Den allerersten, eine Sony, habe ich auch abgöttisch gemocht – doch als sie wegen 3 Regentropfen den Geist aufgab, schwand meine Liebe dahin wie Butter in der Sonne. Es hat nie wieder ein Sony-Nachfolgemodell gegeben.

      Gefällt mir