Claras Allerleiweltsgedanken

Zeitraubende Serie – C

25 Kommentare

Button Rahmen Buchstaben 300Dreißig mal berührt
Dreißig mal ist nichts passiert.

Elektrisierender Marathon von und mit C+C klein 2

 

****************************************

Computer = Claras Liebling

oder die interessanteste Art,taube Finger zu bekommen

Erst einmal sei vorweg geschickt, dass es in der Familie Himmelhoch üblich ist, Kinder von klein auf an den Computer zu „fesseln“, zumindest aber ihnen Tastenspaziergänge zu gestatten. – Dieses frühkindliche Model hat seine erworbenen Fähigkeiten gut in die Teenagerzeit gerettet.

0504 EPR C 1

Mein allerliebstes Spielzeug, ohne das ich mir kaum mein Leben vorstellen kann, hatte in dieser Wohnung seinen ersten Auftritt im Wohnzimmer.

0504 EPR C 3

Hier sieht man zwar den Computer nicht – aber glaubt mir, der ist unterhalb der Tastatur. – Ich setze dann meine lila Computerbrille auf (die inzwischen anders aussieht, weil mir genau diese hier mitsamt dem Koffer geklaut wurde)

0504 EPR C 2

… und schon bin ich in bester Arbeitslaune.

Nach dem Umzug in das kleinere Zimmer dankte es mir der Computer mit schönen Bildschirmfotos … aber weil heute Ostern ist, ist alles mit Eiern und Hasen dekoriert! Ich verstecke sie absichtlich nicht, denn ich war schon immer schlecht im Suchen – aber jetzt suche ich schon den lieben langen Tag lang, da will ich wenigstens Ostern Pause haben.

0504 EPR C 4 Ostern

 

… und er dankte es mir mit toller Nachtbeleuchtung.

0504 EPR C 56

Ich versichere euch, es ist kein Fahrzeug mit Sondersignal, denn das blaue Licht gibt keine Töne von sich.

Frohe Osterfeiertage wünscht euch allen

0103 Clara - Schriftzug

 

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

25 Kommentare zu “Zeitraubende Serie – C

  1. Kaum noch einkriegen kann ich mich über diese Ordnung um das Gerät herum!
    Was muss man denn da andauernd suchen?
    Bei meiner Tante aus Berlin sah es ganz anders aus, dumpfig und schlumpfig, überall Häkeldeckchen und Reiseandenken, selbst ihr Kanarienvogel sang altmodisch daher…
    Wie anders alles bei dir! Einfach oberosterklasse!

    • Ach Sonja, ich sehe, ab und an kommt doch die „Jungfrau“ in mir durch, und verdrängt den leicht schlampiggenerösen Löwen.
      Gerade, weil ich nach außen Ordnung haben will, räume ich die Sachen immer !weg“ und finde sie dann eben nicht wieder. – Gestern habe ich ganz zufällig den Kabeldosenadapter im Keller gefunden, als ich was anderes guckte. Ich will langsam etwas ausrümpeln, da ich von allem viel zu viel habe.
      Apropos Häkeldeckchen. Als meine Mutter starb, habe ich aus Pietät auch 5 davon aufgehoben, aber nie ausgelegt. Dann habe ich überlegt, dass sie diese ja nicht selbst gemacht hat – und mit dieser Beruhigung konnte ich sie ganz getrost entsorgen – ohne schlechtes Gewissen.
      Einen antiquarisch zwitschernden Kanarienvogel – das wäre es doch!
      Heute war ich mit Auto quer durch Berlin unterwegs, mir so erst einmal von außen so einiges ansehen. Berlin wird vom Verkehr her immer schlimmer. Ich dachte, am Feiertag komme ich überall gut durch und hin und her – denkste! Ich habe immer weitaus länger gebraucht, als das Navi vorhergesagt hat. – So zwischendurch habe ich zu den Erfindern des Navis ein Dankgebet gesprochen.
      Morgen werde ich noch einmal fahren – das Auto muss ja auch mal auf längeren Touren bewegt werden. Und ganz vom unteren Süden (ich jetzt) bis hin zum oberen Ostnorden kommen gut und gern 25 km zusammen.

      • Bewundernswert finde ich deine Erkundungsfahrten! Ich hänge mehr am Haus, wandere im Garten herum – doch auf die Dauer ist das nix. Der Frühling wird`s bringen, hoffe ich. Hast sicher viel fotografiert? Und wir bekommen irgendwann davon etwas zu sehen?

        • Nein, bisher habe ich NICHTS fotografiert, weil ich mich meist über die falschen Vorspiegelungen der Inserierenden geärgert habe. Die schönen mit ihren Fotos und ihren Weitwinkelobjektiven derartig, dass frau glauben soll, sie hätte Paläste vor sich.
          Aber schaul’n wir mal!

  2. Dir auch glückliche, harmonische Ostertage. Habe eine gute Zeit.

  3. Fröhliche Ostertage Dir und Deinen Lieben, liebe Clara,
    herzlichst
    moni

  4. Respekt, das ist ein professioneller Arbeitsplatz. Frohe Ostern auch dir.

  5. Frohe Ostern auch von mir!

  6. Dir auch frohe Ostertage liebe Clara

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s