Claras Allerleiweltsgedanken

Ausdrucksstarke Serie – D

21 Kommentare

Button Rahmen Buchstaben 300Dreißig mal berührt
Dreißig mal ist nichts passiert.

Elektrisierender Marathon von und mit C+C klein 2

 

****************************************

Druck“maschine“

oder die Erfahrung, dass ich zum Gelddrucken zu blöd bin

„Ausdrucksstark“ ist wieder mal eine Clara-Übertreibung, denn dieser Drucker ist zwar leise, zuverlässig und sparsam, aber keinesfalls stark, zumindest nicht im Verarbeiten von „starkem Fotopapier“ – da hebt er die Hufe und signalisiert: „Papierstau, hol mich hier raus!“

Na gut, Frau kann nicht alles haben – und so viel wie früher drucke ich eh nicht mehr aus – ich bin mit meinem kleinen „Bruder“ zufrieden.

0704 EPR D 1

Das ist das aktuelle Modell, das bei mir steht. – Das Vorgängermodell ist gestern auf dem Foto zu sehen.

Und jetzt kommt noch ein anderer, auf dem sich sogar meine Marienkäfer wohlgefühlt haben.

0704 EPR D 2

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

21 Kommentare zu “Ausdrucksstarke Serie – D

  1. Du arbeitest aber noch daran, schöne, bunte und wertvolle Zettel zu drucken? Dann mach ich auch mal eine Schicht am Drucker. 🙂

    • Gudrun, ich glaube, da haben sich schon geschicktere Leute als ich die Zähne daran ausgebissen. Und wie ich mich kenne, würde ich dann 75,00 Euro-Noten herausbringen.
      Ich bleibe mal ehrlich! Gute Nacht!

  2. Den Drucker brauche ich schon ab und zu einmal, wenn man etwas gaaaaanz wichtiges …wie ein Bahnticket ausgepuckt haben möchte.
    Reisen ist wichtig! (geworden) 🙂

    • Auch Kontoauszüge drucke ich aus – warum auch immer, aber es ist sooooooo schön, wenn ich wieder die nächste 100.000er Grenze erreicht habe 🙂 – dann kann ich wieder mit vollen Händen ausgeben.

  3. Ich vermisse es, meine Sachen auf Papier zu lesen…
    Nein, kein Selbstverlag. Wenn es so weit ist, putze ich klassisch Verlagsklinken😉

  4. Drucker sind toll.
    Liegt vllt. Daran, dass ich liebäugele mit der Anschaffung so einer Maschine….
    Aber hübsch muss er sein..und wie verrückt drucken können ohne müde zu werden…
    Herzlichst zurück…die technikunversierte Weltfremdfee✨

    • Willst du deine Bücher im Selbstverlag drucken? – Denn sonst muss doch kein Privatdrucker wie verrückt drucken können? – Es sei denn, Geldscheine – aber da versagen ja die blöden Dinger ihren Dienst 🙂

  5. Einzelpatronen oder Kombitanks, das ist die FRage!

    • Meine liebe Daggi, du müsstest es doch wissen, dass ich „pleech“ bin. Da ich doch alles nur in lila oder pink drucke 😉 🙂 , kann ich natürlich keine Kombipatronen brauchen, denn da würde ich diese ja mit komplettem Gelb-Tank wegwerfen *grins*
      Nein, im Ernst, ich habe grundsätzlich nur Einzelpatronen und immer einen Drucker, der mit Ersatzfabrikaten funktioniert – hat bisher immer geklappt.

  6. Oh diese viele Technik, ich streife zärtlich über die puristisch minimalilistischen Flächen.
    Sie sprechen in Papier.
    Und Ick grüße Dich herzlich mal hier…✨

    • Ich grüble, über welche puristisch-minimalistische Flächen du gerade zärtlich streifst und streichst? – Ja, mit Technik wird es noch ein wenig hier weitergehen, denn alles, was mit Strom angetrieben wird, ist für mich technisch, manchmal sogar verständlich, obwohl ich es mit elektrischen Dingen nicht so habe – da hält mich eine gewisse Ehr-Furcht vor stümperhaften Selbstarbeiten zurück.
      Die herzlichen Grüße werden von der „Dame“ an der Tastatur erwidert.

  7. Drucker hatte ich auch schon so einige Modelle. Angefangen habe ich vor vielen Jahren mit einem Modell mit den dicken Papierrollen, die unendlich schienen. Heute ist mein größter Ärger bei den Druckern der häufig hohe Preis für Tinte. Daher: wenn nicht nötig, verzichte ich aufs Drucken. Liebe Grüße und einen schönen druckfreien Tag wünscht Dir liebe Clara Leonie

    • Da bist du eher in das Druckgeschäft eingestiegen als ich, liebe Leonie. Das war wohl noch ein Thermodrucker, wo sich die Ausdrucke in der Sonne nicht lange gehalten haben. – Oder hast du dort Papier einlegen könne mit Metallfaden, auf das man dann 50 DM-Scheine drucken konnte? 😉
      Ich habe Tintenpatronen über das Netz besorgt – immer Einzelpatronen – da finde ich den Preis erträglich. Nur HP-Drucker sind wohl billiger, wenn man sich einen neuen Drucker mit Patronen kauft als einen Satz Patronen *bösegrins*
      Ganz druckfrei geht es nicht – ich habe gerade mal meine Küche richtig detailliert fotografiert und ausgedruckt, weil ich sie jemand zeigen möchte. Geht nicht online, weil ich beim Erklären dabei sein will.

  8. Was in dem Fach unter dem Drucker liegt, sieht aus wie eine kleine Auswahl an ausgedrucken Spiegeleiern….Was ist das sonst?
    Der Marienkäfer sieht eher nach einem Berliner Minipanzer aus…
    🙂

    • Hallo Sonja, ich hatte deinen Kommentar unterwegs auf dem Smartphone gelesen. Da kann ich zwar auch den Beitrag aufrufen, aber die Fotos sind natürlich sehr klein. Ich konnte mir echt nicht vorstellen, was du meinen könntest.
      Das mit den Spiegeleiern hast du hervorragend erkannt. Es ist ein Glasuntersetzer mit aufgedruckten orangefarbigen Kreisen für meine Kaffeetasse. Damit ich mir den Kaffee nicht in die neue Tastatur schütte, steht er neben dem Computer.
      Berliner Marienkäfer ähneln auch eher Panzertierchen, denn sie haben ein schweres Leben.
      Gut, Ostern ist vorbei!

    • Sonja, jetzt weiß ich, woran mich der Marienkäfer erinnert: an einen Stahlhelm, also auch eine kriegerische Form.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s