Claras Allerleiweltsgedanken

DHL-Dramödie beendet …

24 Kommentare

hoffentlich beendet, denn er ist noch in der Kiste und nicht geprüft, ob er funktioniert oder einen Transportschaden hat.

2204 DHL Ende

Die DHL hat ihre Verpflichtung fast ernst genommen, denn vom 8. April bis heute sind nur wenig mehr als 24 Stunden verflossen. – Ansonsten war alles Präzisionsarbeit. Um 10.23 bekam ich eine Mail, dass er evtl. heute geliefert wird. Ich schaute schnell in die Sendungsverfolgung – und siehe da – er war symbolisch auf dem Weg zu meiner Wohnung. – Ich eilte nach unten – genau in der Sekunde fuhr das Postauto an den Rand, der Fahrer stieg kopfnickend aus, ließ sich nicht durch die Rosenhecke im anderen Blog aufhalten und – jetzt schauen wir weiter. Jetzt darf er nur keinen physischen oder psychischen Schaden davongetragen haben, weil er so lange von Clara getrennt sein musste. 🙂

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

24 Kommentare zu “DHL-Dramödie beendet …

  1. Sendereinstellung auf USB kopieren!

    • Ach Daggi, wo hast du bloß deine technischen Kenntnisse her. Was soll ich machen? Oder besser, wie soll ich das denn machen. Einen USB-Stick hineinstecken, das kann ich mir ja noch vorstellen. Aber was denn für Sendereinstellungen???
      Das ist schwer!

      • Hier ist das unter Menu- KANAL- Sendereinstellungen exportieren.

        • Daggi, ich habe in aller Ruhe und Beschaulichkeit die entsprechenden Menupunkte durchgesehen – gibt es nicht und ausnahmsweise vermisse ich es auch nicht.

          • Wie heißt er denn, der Samsi? Gibt doch extra ein Sortiertool dafür, da muss man es aber erst reinkopieren,

          • Er heißt: UE50H6470 LED-TV
            Ich habe drei oder vier Gruppen angelegt und alphabetisch sortiert: Analoge Sender, HD-Sender allgemein, Lieblingssender und Radiosender.

          • Da mein Technikchef wg. Regens noch online ist, hat er das gefunden:
            Senderliste übertrag.
            Senderempfang
            >
            Sendereinstellungen
            >
            Senderliste übertrag.
            Jetzt test.
            Hiermit importieren oder exportieren Sie die Senderliste. Wenn das Eingabefenster für die PIN angezeigt wird,
            geben Sie den PIN-Code ein.
            Schließen Sie zur Verwendung dieser Funktion ein USB-Speichergerät an.

            Von USB importieren
            : Hiermit importieren Sie eine Senderliste, die auf einem USB-Gerät gespeichert ist.

            Auf USB exportieren
            : Hiermit exportieren Sie eine Senderliste auf ein USB-Gerät. Diese Funktion ist
            verfügbar, wenn ein USB-Speicher angeschlossen
            Bei meinem war auch nur ein Schmalhandbuch zur Inbetriebnahme dabei, das Handbuch nur online. Ist auch voll öko!
            Den habe ich für Linux aber nicht:
            http://www.chip.de/downloads/ChanSort_60828875.html

  2. Und? Geht er? Wir warten gespannt auf ein Kopfnicken, liebe Clara, ansonsten muß das Theater ja wieder von vorn losgehen (bloß nicht!)
    Liebe Grüße

    • Liebe Nixe, ich nicke, bis mir schwindlig wird. – Alle Sendereinstellungen sind geblieben – nur die WLAN-Verbindung hat erst nicht geklappt. Warum auch immer, er war auf LAN-Verbindung orientiert. Da ich aber beim ersten Mal auch alles allein eingestellt hatte, konnte ich jetzt den Fehler sehr schnell finden. – Ist doch schöner als mit dem kleinen, aber der kleine war besser als nichts – und wie hätte ich sonst meine geliebte Serie „In aller Freundschaft“ gucken sollen? 🙂

  3. Ein Glück für alle Beteiligten. Nun drücke ich die Daumen das er auch funktioniert.

    • Uwe, du bist ja lustig, eigentlich waren ja nur Elektro-Conrad und ich beteiligt – aber du meinst, ich habe das hier so drastisch und plastisch geschildert, dass ich viele der Blogger zu „Beteiligten“ gemacht habe.
      Und er funktioniert. Eine Schwierigkeit hatte ich nur mit dem Netzwerk – er wollte und wollte sich nicht verbinden, ich habe die Fritzbox an und aus geschaltet – und erst, als ich noch einmal von Kabel auf drahtlos gestellt habe, dann ging es.

      • Ich dachte da eher an die Beteiligten: Du, Conrad+Hotline, DHL- Fahrer, DHL-Aushilfefahrer, DHL-Hotline.

        • Für die DHL-Hotline habe ich nicht ein einziges gutes Wort übrig, denn da habe ich nur falsche Auskünfte bekommen und wurde mehrere Tage in die Empfangsspur geschickt, obwohl dann nichts kam. Und am Freitag vormittag eine Mail zu schicken, dass das Paket am Donnerstag vormittag ausgeliefert wird, ist ja auch keine Glanzleistung.
          Conrad hätte gezahlt, da das Paket nur mit 500,00 versichert war – doch das hätte die auch nicht arm gemacht.
          Arbeit und Ärger hat sich mehr oder weniger auf mich konzentriert.

  4. Siehst, ich wusste, dass das Paket kommt 🙂 Hat der freundliche Mensch es dir wenigstens auch hochgetragen?

    • Ja, der hat ihn ganz selbstverständlich nach oben getragen – ich hatte so ein wenig das Gefühl, dass er sich für seine (Gurken-)Truppe geschämt hat. – Aber das Wort „Streik“ kann ich im Moment nicht so richtig gut leiden – es streiken immer genau die, die bei ihren Mitbürgern den größten Schaden anrichten können. – Am Nachmittag wollte ich zu meinem Sohn fahren- ich hatte extra vorher noch in der Verkehrsapp geschaut, wie ich trotz Lokführerstreik, von dem auch die S-Bahn betroffen ist, hinkomme. Es sah relativ gut aus. Doch bei der Hälfte der Strecke am Bahnhof Südkreuz musste ich feststellen, dass die wichtigste Linie, nämlich die Ringbahn, gar nicht fährt. Die müssen doch einen Knall haben. Also bin ich wütend wieder nach Haus gefahren, denn die Nord-Süd-Linie ist ja schon seit Wochen noch bis zum 4. Mai wegen Bauarbeiten zu. – Mit den Fahrgästen kann man es ja machen.

  5. Das ist ja ganz wunderbar, liebe Clara,
    ich hoffe, dass es ab jetzt alles rund läuft bei Dir!
    Meine beiden Daumen sind gedrückt. ♥♥♥
    Liebe Grüße
    moni

    • Danke, liebe moni, ab jetzt läuft der countdown – aus der Kiste ist er raus, noch liegt er auf dem „Operations“tisch, der Fuß ist schon dran. – Ich will mich gerade bei der Fotosammlung noch mal vergewissern, wo welches Kabel angeschlossen werden muss – und dann Hauptsteckdosenleiste power – und dann werden wir sehen.
      Hoffentlich haben sie mir nicht durch die neue Software meine ganze Sendereinstellung durcheinander gebracht. – Kaputte Fernseher lohnen sich für niemanden.

  6. Vorsicht! arte hat heute einen Film in s/w im Programm. Nicht vorschnell wieder einschicken! 🙂

  7. Wie schön für Dich 🙂

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s