Claras Allerleiweltsgedanken


12 Kommentare

So wird Geld verdient!

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder zur Prophylaxe. Der „Bestand“ an Implantaten und Zähnen, der geputzt und gewienert werden muss, ist ja schon sehr überschaubar.

Da der Besuch zum wiederholten Mal in dieser Praxis stattfand, konnte ich annehmen, dass alle wichtigen Daten bekannt und aufgeschrieben sind. Ich wunderte mich nur, dass ich gefragt wurde, wann wo wie und was gemacht wurde. Die Fragen hörten gar nicht auf – die Behandlungszeit wurde dadurch um eine erkleckliche Minutenzahl verlängert.

Als mir am Ende eine Summe genannt wurde, haute die mich fast vom Hocker. Ich bekam mit, dass es eine Grundgebühr von 10,00 € gibt und dann jede Minute mit 1,00 € zu Buche schlägt.

Gut zu wissen für das nächste Mal – da beantworte ich alle (überflüssigen) Fragen erst am Ende, wenn abgerechnet wurde.

Frau lernt nie aus! Und für die Zukunft: Doppelt putzen, damit ich nur die Hälfte bezahlen muss.

2303 Zahnbürsten

0103 Clara - Schriftzug