Claras Allerleiweltsgedanken

So wird Geld verdient!

12 Kommentare

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder zur Prophylaxe. Der „Bestand“ an Implantaten und Zähnen, der geputzt und gewienert werden muss, ist ja schon sehr überschaubar.

Da der Besuch zum wiederholten Mal in dieser Praxis stattfand, konnte ich annehmen, dass alle wichtigen Daten bekannt und aufgeschrieben sind. Ich wunderte mich nur, dass ich gefragt wurde, wann wo wie und was gemacht wurde. Die Fragen hörten gar nicht auf – die Behandlungszeit wurde dadurch um eine erkleckliche Minutenzahl verlängert.

Als mir am Ende eine Summe genannt wurde, haute die mich fast vom Hocker. Ich bekam mit, dass es eine Grundgebühr von 10,00 € gibt und dann jede Minute mit 1,00 € zu Buche schlägt.

Gut zu wissen für das nächste Mal – da beantworte ich alle (überflüssigen) Fragen erst am Ende, wenn abgerechnet wurde.

Frau lernt nie aus! Und für die Zukunft: Doppelt putzen, damit ich nur die Hälfte bezahlen muss.

2303 Zahnbürsten

0103 Clara - Schriftzug

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

12 Kommentare zu “So wird Geld verdient!

  1. Und ich dachte man bespricht im VORRAUS eventuelle Gebühren oder Honorare, und glaubt nicht, dass der Patient hellsehen kann. Ich hätte mich wohl geweigert zu zahlen.

    • Ob ich das nun gerade möchte, weiß ich nicht. Aber für diese Leistung gibt sich ja kein Zahnarzt mehr her – er lässt putzen, von seiner Helferin und für die wurde extra ein neues Berufsbild geschaffen: Staatliche geprüfte Stummelputzerin 🙂

  2. es scheint mir, dass Du doch nicht so schlecht dran warst. Für Prophylaxe (keine Kassenleistung) habe ich in Berlin 74 € und in Bonn (im Januar 2015) 104 € für ca. eine Stunde bezahlt. Dafür habe ich je eine Gratisprobe Elmex Gelee erhalten.

    • Meine liebe „Entfleuchte“ – es kommt ja wohl wirklich darauf an, ob ich als „zahnärztliche Putzhilfe“ nur das Wohnzimmer machen muss oder Küche, Bad und 1 Schlafzimmer zusätzlich. – Der Preis wäre einem „full-house-Befund“ angemessen, aber nicht bei mir.
      Ich wusste gar nicht, dass Elmex jetzt Goldblättchen enthält, um es auf den vierfachen Wert zu erhöhen 🙂
      Die 105,00 € in Bonn sind die Strafe dafür, dass dieser traumhaften Stadt der Hauptstadtstatus entzogen wurde 🙂
      Mache es gut, du Liebe!

  3. Ich verstehe das auch nicht, es sei denn, dass es keine Kassenleistung ist.
    Ach, Clara, man bräuchte eine Lizenz zum Drucken. 🙂
    Gruß von der Gudrun

  4. Merkwürdige Gepflogenheiten haben die da. Noch nie von gehört. Abzockerpraxis!?

  5. Das verstehe ich nicht. Bist du Privatpatient????

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s