Claras Allerleiweltsgedanken


22 Kommentare

Wer andern eine Grube gräbt …

… der sollte nicht mit Steinen werfen.

Oder hat hier die Hitze und mein geschädigtes Hirn etwa zwei Sprichwörter durcheinander gebracht?

Gestern habe ich mich über die mit Pattex geklebten Tapeten lustig gemacht – aber was ich vor einiger Zeit selbst „verbrochen“ habe, wage ich kaum zu zeigen. Aber: EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN!

Um die Schimmelstellen im Wohnzimmer zu überdecken, habe ich Spiegelfliesen aufgeklebt – also nach dem Motto gehandelt: „Oben hui und unten pfui!“ Warum ich die so angeklebt habe, als wenn sie bis zum Jahr 3027 halten sollten, weiß ich selbst nicht.

Hätte ich sie je zu Wohnzeiten entfernen wollen, wäre danach eine vollständige Renovierung fällig gewesen, zumindest von dieser Wand.