Claras Allerleiweltsgedanken

Am (Freitag) Dienstag, dem 13., habe ich zugeschlagen

11 Kommentare

Durch eine ganz, ganz liebe Mail, die ich vorgestern erhielt, wurde ich in eine sehr euphorische Stimmung gebracht – der 13. musste einfach ein guter Tag werden.

Am Tag zuvor hatte ich mich in einem Bettenfachgeschäft nach meiner zukünftigen Liegestatt umgesehen – doch das Entsetzen trieb mich nach langem Probeliegen wieder hinaus. Die Idee, ca. 1.200,00 € allein für eine Matratze auszugeben, fiel bei mir nicht auf fruchtbaren Boden. Den Abend verbrachte ich mit Netzrecherchen über Matratzen, ihre Qualitätsmerkmale, ihre Preise und ähnliches. – Doch das Ausschlaggebende an dem Nichtwollen dieses Bettes war, dass das Bettgestell nackt und kahl und nur weiß war und sich mir beim Sitzen auf der Bettkante in die Rückseiten des Oberschenkels drückte – sehr unangenehm. Als dann der Fachverkäufer etwas davon faselte, die Matratzenkanten gegen gehörigen Aufpreis zu verstärken, wusste ich, dass ich HIER mein Bett nicht kaufen werde. Seine vorgestellten 3.000,00 € muss er sich von einer gutgläubigeren Seniorin holen. – Vielleicht sieht meine Zukunft wirklich so aus, dass ich erst mal nach dem Aufwachen 15 min auf der Bettkante über den angefangenen Tag sinnieren muss – und das mit drückender Gestellkante in den Kniekehlen – geht ja gar nicht.

Ich suchte mir mehrere Adressen von Bettenfachgeschäften raus und war auch schon bereit, nach Potsdam-Drewitz in das große Möbelgeschäft zu fahren, doch erst einmal fuhr ich in das Riesen“ding“ in Tempelhof, das auf 4 Etagen eine riesige Auswahl anbietet – nicht nur Betten. Dort hätte ich übrigens auch eine Polsterliege vor dem Kauf probeliegen können.

Doch jetzt habe ich das mit Matratzen gemacht. 1,20 und 2,00 Länge passen in den Raum, also wurde diese Größe auch gewählt, ein Lattenrost mit Doppelmotor (Kopf- und Fußteil“ wurde gefunden, das Bettgestell ist abgepolstert und mit selbst ausgewähltem Stoff bezogen. Es ist – was für eine Überraschung – ein ganz wunderschöner dunkler lila samtartiger Stoff von mir ausgesucht worden.

Der Preis ist nicht weniger geworden, obwohl die Matratze billiger ist – dafür ist die Qualität des umgebenden Bettes um Welten besser. – Und wenn ich dann nicht jede Nacht 8 Stunden wie ein Stein schlafe – dann möchte ich bitte schön mein Geld zurück!!!!

Leider ist ca. 9 Wochen Lieferzeit – also kann ich euch noch paar Fotos zeigen mit alter Liege. – Die Pfeile auf dem ersten Foto sollen zeigen, dass dort der Maler noch seines Amtes walten soll. Auch die Schrankwandseite, an der die Werkzeugkisten stehen oder hängen, bedürfen einer dringenden Farbauffrischung.

Wenn schon keine neue Liege oder Bett, dann doch wenigstens neue Bettwäsche. Ich schlafe himmlisch darunter.

Es ist gerade Mitternacht vorbei – und ich habe keinen dringlicheren Wunsch als ins Bett zu gehen. – So richtig bin ich noch nicht wieder in Hochform. Ich habe schon drei riesige Zwiebel zu Zwiebelsaft verarbeitet – ohne nennenswerten Erfolg. Es rasselst im oberen Bronchialstamm wie … ??? mir fällt kein Vergleich ein.

GUTE NACHT!

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

11 Kommentare zu “Am (Freitag) Dienstag, dem 13., habe ich zugeschlagen

  1. Oje…gute Besserung liebe Clara. Wärme und viiiiiiel trinken hilft..aber es dauert halt.
    Auf jeden Fall würde ich probeliegen auf der Matratze vor dem Kauf, hat Töchterlein auch gemacht.
    Liebe Grüße

    • Liebe Nixe, jetzt bin ich ja aus Erfahrung etwas klüger geworden. Ich habe mich probeliegend darauf geaalt – und sollte sie mir doch zu hart sein, kann ich sie umtauschen. – Dieses Mal wird es klappen. – Ich habe mir erklären lassen, dass Polsterliegen vorrangig für die Sitzfunktion eingerichtet sind und deswegen härter sind – und meine Matratze ist vorrangig fürs Liegen gedacht – und das werde ich dann auch machen – lange und ausgiebig.
      Lasse dich ganz lieb grüßen

  2. Interessanter Nestbau auf jeden Fall!
    Diese Zeichengeräte neben dem Schreibtisch werden wofür benötigt?
    Für das Gerappel im Innern gute Besserung!

    • Nest wird immer anheimelnder.
      Sonja, ab und an überfällt mich ja der Bastel- und Gestaltungswahn, und da brauche ich schon ein langes Lineal oder ein Dreieck – und wenn der Enkel zu Besuch ist und Hausaufgaben machen will, dann ruft er nach einem geo???? Dreieck – jetzt habe ich es gefunden, obwohl ich gar nicht richtig weiß, was es ist.

  3. Vielleicht schläfst du ja gut, wenn du vom neuen Bett träumst, auch wenn es noch nicht da ist. Gute Besserung für dich, mein Husten hält sich auch hartnäckig.

    • Am Ende wird alles gut – und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht em Ende. Und da ich auch noch nicht am Ende sein will, hat mein Husten noch ein wenig Zeit, sich wieder von mir zu trennen. – Jetzt freue ich mich schon auf das Bett, aber es kommt erst Anfang Dezember.

  4. guten morgen – und hoffe, dass du nach so einem recherchenunderstnochzwiebel-tag wie ein stein geschlafen und heute morgen wieder «quietsch» fidel bist (ein schweizer slang-ausdruck). liebe grüsse, barbara (zzt berlin mitte)

    • Hallo Barbara, im Normalfall hätte ich ja dringend darum gebeten, dass wir uns sehen, wenn du schon in Berlin bist, aber irgendwie geht es mir immer noch nicht so richtig gut, so dass ich nur kleine Sprünge machen kann.
      Ich kenne den Ausdruck „quietschfidel“ sehr gut, und dass nicht aus der Schweiz.
      Gute Nacht!

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s