Claras Allerleiweltsgedanken

Das nimmt noch ein schlimmes Ende mit mir …

17 Kommentare

… ich werde noch zur begeisterten Koch- und Backfee!!!

Wenn wir hier in Bloggersdorf eine Karfunkelfee haben, kann ich auch eine Kochfee werden 🙂 hahaha!!! 100Tausende sind da besser und versierter als ich – deswegen gibt es auch keine Fotos. Ich möchte um nichts in der Welt ein Kochblog werden.

Doch Ola spricht meine mütterlichen oder großmütterlichen Instinkte an. Sie kann sicher besser als ich kochen und backen, doch ihre Hauptaufgabe ist das Erstellen ihrer Masterarbeit. Und ich kann ja in diesen halbwinterlichen Zeiten mein Interesse wirklich mal auf das Essen zubereiten richten, nicht immer nur auf das Essen vertilgen.

Ola kam nach fast 5 Tagen Abwesenheit aus M. zurück und packte als erstes dieses Geschenk für mich aus: Selbstgebacken – und dann gleich und sofort selbst aufgegessen von mir, zumindest einen Keks. – Das Rezept will ich jetzt nicht loben (sonst wollt ihr es gleich wieder haben 🙂 )  – aber die lila Glasschale! Wenn sie so weitermacht, dann mache ich ihr noch einen HochzeitsAdoptionsantrag. 🙂

0202 Kekse Schale Ola 2

Das von mir zubereitete 3-Gänge-Menü bestand aus Kürbissuppe, Rosenkohl in Buttersemmelbrösel gewälzt und Kartoffeln, danach ein bunter Chicoreesalat. Wow! Ich staune über mich, denn die Suppe ist selbst gekocht, die Kartoffeln selbst geschält und der Salat selbst geschnippelt.

***********

Jetzt wälze ich mein Backbuch, denn ich möchte tatsächlich einen Kuchen backen.

 

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

17 Kommentare zu “Das nimmt noch ein schlimmes Ende mit mir …

  1. Lese ich meine Wenigkeit in Zeilen von Blogposts, komme ich natürlich um die Ecke geflatterfleucht, aufgescheucht von einem Heureka-Schrei aus Berlin. Du mutierst zur Koch- und Backfee? Ola ist sogar noch besser, als ich dachte. Aber sie heißt ja auch so, wie man in Spananien Hallo sagt: Olà, esta bueno?
    Das kann nur gut gehen. Das ist ein Türen öffnender und freundlicher Vorname, dahinter verbergen sich kulinarische Qualitäten und ein motivierender Geist, verbunden mit Lebensfreude und Lust zum Ausprobieren. Miteinander macht es viel mehr Freude, das kenne ich. Und jemandem, der einem so süße Glücklichkeiten beschert wie Deine Ola, möchte man nur zu gern eine köstliche Antwort kredenzen.
    Na, dann: Wilkommen im Club, Frau Feenschwester, ich begrüße Sie herzlich in unserer Elementarwesenfamilie!
    Und glauben Sie mir:
    (Opel hatte mit seinem Werbeslogan (für den Opel GT) völlig Recht!)
    Nur Fliegen ist schöner….;)
    Liebste Grüße aus dem Teuto,
    von der Karfunkelfee

  2. wenn ich wieder ne Party gebe darf ich dich anrufen zum Kochen????

  3. 3 Salate und drei Suppen – da kann man ja richtig schwelgen 😉
    Ach was habe ich es doch gut. Hier kocht der Mann und die Frau darf essen 🙂
    Übrigens- die Kekse sehen nach Nusskeksen aus, oder?
    Hättest ruhig mal einen rüberschieben dürfen…hmhmhm
    LbG Isi

    • Haferflocken sind da auch mit drin, in den Keksen. Mein Zahnbefund war da nicht ganz glücklich darüber.
      Bei mir hat früher auch der Mann gekocht – deswegen kann ich es ja so schlecht.
      Aber ich habe es auch überlebt, dass ich bisher so wenig koche.
      Jetzt kommt ein dicker Gruß aus Berlin-Süd

  4. Ich wundere mich gerade. Was isst du denn sonst immer, wenn du nicht kochst?

    Grüße aus Potsdam
    orangata

    • Hallo, sehr oft irgendwelche Salate mit Brot oder (nicht weitersagen) Fertiggerichte für die Mikrowelle. Einmal pro Woche koche ich wohl doch – und da bleibt meistens eine zweite Mahlzeit übrig. Oder Pellkartoffeln mit Quark oder Heringsfilet.
      Oder – ich lasse mich einladen 🙂 – na gut, Fischstäbchen oder Fischfilet kann ich auch noch in die Pfanne hauen.

  5. Es haben sich sicher nicht nur die Rosenkohlröschen gewälzt 🙂

  6. Ich staune und staune über dich, liebe Clara! Prima, dass ihr Beide so gut harmoniert! Es macht auch viel mehr Spaß für zwei oder mehr Personen zu kochen, als nur für sich selbst! 😉

    Kürbissuppe habe ich bisher noch nie gekocht, da hast du mir gegenüber ja einiges voraus!

    Herzliche Grüße 🙂

    • Liebe Lucie, du staunst nicht allein – ich auch!!!! Von Kürbissuppen habe ich sogar verschiedene Rezepte im Angebot. – Neuerdings koche ich ja immer nur Hokkaidokürbissuppe, weil meine Schwägerin die auf ihrem Komposthaufen massenweise hat. Am Anfang habe ich mir an der harten Schale fast die Finger gebrochen – jetzt koche ich die ganze, dicke Kugel einige Minuten und zerschneide sie dann erst, das geht viel besser. Den muss man ja nicht schälen.
      Du hast vollkommen Recht, zu zweit zu essen macht mehr Spaß als immer nur mit dem Phone oder der Zeitung 🙂
      Ganz dicke Grüße kommen nach D. gerollt – dauert ein bisschen, sie sind auch nicht mehr die schnellsten.

    • Ich auch. Carlheinz, ich kann (auswendig) genau drei Salate (Obstsalat – mit oder ohne Chicorée, Paprika-Gurken-Tomaten-Salat und Paprika-Apfel-Zwiebel- Salat, bei allen anderen muss ich nachlesen – und so ist es auch mit Suppen, da habe ich im Repertoire Soljanka, Käse-Lauch-Suppe und Kürbissuppe. Und mehr kennt Frau nicht und mehr isst Frau nicht – das letzte ist gelogen.

  7. Wenn das so weitergeht, dann stehe ich ganz alleine als Kochmuffel da 😦

  8. Das ist ja eine ganz nette, die Ola…..
    Und du entwickelst dich noch zu einer richtigen Koch – Fee!
    Liebste Grüße
    Barbara

    • Hallo Barbara, ich weiß nicht, ich weiß nicht – ich glaube, dass mit der Koch-Fee ist sicher nur ein Strohfeuer, ich glaube nicht wirklich, dass diese „Leidenschaft“ mein Herz entzündet? – Doch in der Zeit, in der Ola hier wohnt, wird schon das eine oder andere von mir entstehen.

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s