Claras Allerleiweltsgedanken

WG erweitert – männliches Wesen eingezogen

20 Kommentare

Zwei schwache Frauen – eine jung und zierlich, die andere alt und tapperig – treten in unserer manchmal bitterbösen Welt vollkommen schutzlos auf. Deswegen wurde eine WG-Konferenz anberaumt und das Ergebnis war folgendes:

Ein starkes männliches Wesen muss her! Es darf auch handwerklich begabt sein!

Also wurde eine Bundesratssitzung WG-Besprechung gestartet. Einstimmig wurde beschlossen: Ein Mann muss her!!!

Und wer half uns aus der Patsche??? Anja, die mir schon mal so vorzüglich den Lenny gezaubert hat, sprang auch jetzt ein. Ich schickte ihr ein paar Beispiele und flugs kam er retour, unser Leon. Mir gefällt er hervorragend – euch muss er gar nicht gefallen, denn ich gebe ihn eh nicht wieder her!

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

20 Kommentare zu “WG erweitert – männliches Wesen eingezogen

  1. Tolle Mähne für solch einen Löwen ^^

  2. hoffe nur, dass leon’s schöne mähne nicht zu zusätzlichem konflikt-potential führt. lieber gruss. barbara

    • Clara und das Thema Haare – weißt du von irgend woher, dass ich auf lange Haare leicht allergisch reagiere? Wenn ich mal langhaarigen Übernachtungsbesuch habe, bitte ich inständig darum, Haare aus dem Abfluss zu entfernen. – Warum ich mich da so graule, weiß ich nicht.
      Ich habe ihn vorher getestet, die sitzen zum Glück alle ganz, ganz fest.
      Danke für den „teilnahmsvollen“ Gruß sagt Clara

  3. Eine starke und eine schöne männliche Unterstützung habt ihr euch gesucht. Ich finde es Klasse, wie alles zusammen harmoniert in der neuen Wohnung.
    Grüße von der Gudrun

    • Hallo, mein großes Spinnweib, jetzt habe ich auch eine (Groß-)Katze, doch die wärmt mir nicht die Füße, die will aber auch nicht ständig gefüttert werden.
      Kurz habe ich überlegt, was Anja beim Zeichnen (wahrscheinlich unabsichtlich oder aus Platzgründen) gegenüber dem Original verändert hat. Dadurch, dass bei ihr der Kopf schmaler und länglicher ist, hat er das kindlich Verspielte verloren – er sieht jetzt richtig männlich aus.
      Einen ganz lieben Gruß in die Sachsenmetropole von Clara

  4. Sehr gelungen!
    Solch männlichen Mitbewohner würd ich auch immer willkommen heißen..perfekt!
    Liebe Grüße lass ich da.

    • Liebe Nixe, du fährst einfach nach M., wenn du männlichen Schutz brauchst, diese Möglichkeit habe ich nicht. Deswegen ist Leon ja auch zu mir gekommen.
      Frühmorgendliche Grüße von mir

  5. Sehr attraktiv die große Miezekatze ! Nur für die praktischen Hilfestellungen müsst ihr euch noch jemanden suchen, schließlich sind Löwen so unendlich faul …. 🙂

    • Da es ja Hundeschulen gibt, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass es auch Löwenschulen gibt. 🙂
      Ich werde ihn trainieren lassen, damit er seinen Aufgaben gewachsen ist.
      Mit der Faulheit hast du Recht – ich hätte doch lieber eine Löwin nehmen sollen, denn mehrere davon versorgen ja den einen „Pascha“

  6. Liebe Clara,
    möge Leon immer wachsam sein und gut auf euch aufpassen!
    Angenehmen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

  7. An der lila Wand wäre dann ein lila Rahmen auch etwas unpassend gewesen:-)

    Liebe Grüße
    Barbara

    • Hi Barbara, einen lila Rahmen wollte ich nicht, aber ich hatte kurzzeitig an einen gelben gedacht, weil das Nachbarbild – eine Collage von meinem Enkel – auch einen gelben Rahmen hat. Jetzt habe ich drei verschiedene Rahmenfarben, nämlich terrakotta, gelb und weiß – aber damit kann ich leben.
      Der jetzt eingerahmte Löwe sieht etwas würdiger, vor allem aber etwas schlanker aus als das Original . Er sieht wirklich aus wie ein Wachlöwe, weil er ein wenig streng guckt.
      Her ist Sonne und ich habe das erste Mal Wäsche auf dem Balkon aufgehängt – mal sehen, wie sie scih benimmt.
      Liebe Grüße zu dir von Clara

      • Hier ist auch viel Sonne – ich habe mit meiner Freundin heute im Eissalon die Saison eröffnet.

        LG Barbara

        • Lecker – doch dort, wo das Eis super schmeckt, kostet eine Kugel 1,10 € – hätte sich früher jemand für ca. 2,00 DM eine Kugel Eis gekauft?
          Ich esse am liebsten Fruchteis – doch mein Lieblingseis ist Rumtraube, heißt allerdings anders.

  8. Pingback: Ausritt-Ausflug-ausgemalt :) | Collie Donna & die blinden Simulanten

  9. So ein Leon würde mir natürlich auch gefallen. Ich l i e b e Löwen! Liebe Grüße und viel Freude mit dem neuen Mitbewohner, Leonie

    • Da sind wir ja schon zwei, liebe Leonie, die Löwen lieben. Und ich habe jetzt sogar zwei Leons um mich herum, denn mein Auto habe ich auch Leon getauft, weil da auch überall Löwen sind.
      Mit liebem Gruß zur Insel von Clara

  10. Passt ja echt super zur Wand ! Mit dem weissen Rahmen siehts klasse aus !
    Eine andere Farbe hätte der Rahmen nicht sein dürfen finde ich .
    L.g.Anja

    • Ich habe ganz schön lange nach einem Rahmen gesucht, weil ich nicht richtig gucken konnte. Ich dachte, das wäre ein echtes Passepartout, also wirklich ausgeschnitten, so dass das Bild dahinter muss. Und da waren die „Ausschnitte“ in der Breite immer zu schmal, sie ergaben keinen Ausschnitt für ein A4-Bild. Erst spät entdeckte ich, dass es nur ein Aufdruck war und ich das Bild oben drauf legen kann.
      Und dann ging alles ganz schnell – und flugs hing er an der Wand. – Du hörst noch von mir – aber erst noch einmal ganz lieben Dank.
      Lieben Gruß von mir

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s