Claras Allerleiweltsgedanken

Neuer Monat – neues Glück

35 Kommentare

Clara ist wieder da!

Das ist natürlich eine unverschämte Behauptung, dass das „Glück“ bedeutet. Vielleicht für die, die mich vermisst haben, meine leicht ironische, manchmal auch witzige Sicht auf die Welt. Und die anderen, die mich nicht vermissen, denen war mein Aussetzmonat eh egal.

In dem Ruhemonat war ich nicht ganz untätig, bei euch war ich ja auch ab und an zu Besuch. Doch ich habe mir ein „neues Outfit“ zugelegt – immer nur die weißen, kurzen Haare – wurde ja langsam langweilig. Und als ich bei den schönen (lila) Dahlien zu Besuch war, kam mir die Idee, doch zumindest meine Frisur und mein Äußeres ein wenig zu verändern. Ich denke darüber nach, ob ich eines dieser Bilder auch zum Gravatar machen, denn wer fährt schon jetzt im Winter noch gerne Motorroller.

So, Frisur also abgearbeitet. – Obwohl die Dahlienschau im Britzer Garten schon ein Weilchen her ist, will ich hier noch ein paar Fotos ver-galerien. Aber erst mal allgemein zum Britzer Garten:

  • Will ich Ruhe haben – gehe ich in den Britzer Garten
  • Möchte ich auf einer Sonnenbank liegen – strample ich zum Britzer Garten
  • Ist mir nach Fröschen auf Seerosenblättern – stehe ich auf der Brücke im Britzer Garten
  • Habe ich Sehnsucht nach Blumen, speziell Rosen, Dahlien, Rhododendron oder anderen – ist mein Ziel der  Britzer Garten
  • Möchte ich von meinem Ruhesitz aus sportgestählte Jogger und ihre weibliche Begleitung bewundern – dann kann ich das am besten im Britzer Garten
  • Will ich etwa einmal mit einer nostalgischen Parkeisenbahn fahren – stehe ich an einem Bahnhof im Britzer Garten
  • Ist mir nach leicht überteuerten Pausensnacks, weil ich meine eigenen Erfrischungsgetränke und hungerstillenden Joghurtbecher zu Haus vergessen habe – steuere ich einen dieser Kioske im Britzer Garten an
  • Mein Technikwissen über Modellbauboote – wo kann ich es auffrischen? – Natürlich am See im Britzer Garten
  • Wo kann ich mich heftig darüber freuen, dass Tiere auch am Leben bleiben dürfen – vor den Karpfenteichen im Britzer Garten

Wenn das jemand aus der Jahreskartenabteilung in diesem Park liest, muss ich bestimmt noch nachträglich Luxus- oder Vergnügungssteuer bezahlen – vielleicht nicht so ganz unberechtigt 🙂

So, jetzt noch ein paar Fotos und dann Schluss für den Wiedereinstieg. Über meine „Veröffentlichungsfrequenz“ bin ich mir noch nicht im klaren, doch kommt Zeit, kommt klarer Clarakopf.

Warum mir dieses Jahr alle Fotos so lilastichig geraten sind, weiß ich auch nicht – müsst ihr mit leben.

Die hatten aber auch was aus meiner Farbvergangenheit – nämlich Dahlie in pink.

0111-dahlie-pink-61

Hier war wohl der Blumennamenbenenner bei „Cla…“ stehen geblieben, weil ich jetzt nicht mehr pink bin – hähähä!

Und auch für meinen Klarnamen haben die eine Dahlie kreiert – toll von den Züächtern.

0111-dahlie-christine

Das ist nicht geschummelt – großes CC-Ehrenwort! Und so etwas ähnliches wie Clara gibt es auch: Lustig finde ich, dass ich ein Hirschgeweih aufgesetzt habe und ein wenig „obskur“ bin.

0111-dahlienname-lila-56

Nach all der Anstrenung bin ich zu einem Kiosk gegangen und habe mir ein Blumen-Eis am Stiel gekauft – das war ganz schön üppig, besonders, als ich es aus der Verpackung geschält hatte..

Doch jetzt genug für den Wiedereinstieg. Hier noch der Link vom Britzer Garten, falls sich jemand ausführlich informieren möchte:

 https://gruen-berlin.de/britzer-garten

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

35 Kommentare zu “Neuer Monat – neues Glück

  1. Liebe Clara, mir bist du nicht wurscht, auch wenn ich nicht mehr oft hier her komme. Meine Tage (und vor allem die Abende) sind viiiiieeeel zu kurz. Die Bilder gefallen mir alle sehr! Und vor allem der Garten hat mir gefallen, mit dir gemeinsam. Es war sooo schön! Hast du den Britzer Garten verlinkt? Dann würden die vielleicht echt mal lesen kommen und sehen, wozu „sie gut sind“ 😉

    Viele liebe Grüße!

    • Liebe Ruth, bei wenigen wäre ich mir sicher, aber bei dir weiß ich es – auch wenn du wenig oder kaum schreibst. Aber wenn wir mal telefonieren oder bei unseren realen Treffen – da spüre ich das wirklich, dass wir uns (irgendwie) leiden können!

    • Das mache ich jetzt – ich setze den Link vom Britzer Garten ans Ende meines Textes.

  2. Hallo! Neuer Monat, neues Glück,….gutes Motto! :))….bald ja sogar „Neues Jahr, neues Glück “ :)))….ein schöner Beitrag, vielen Dank dafür! Ich sitze gerade noch in meinem schenna hotel und warte auf meinen heißen Kakao mit Sahne, da stöbere ich immer mal gerne auf solchen Blogs :))….einen schönen Abend noch! LG Anja

  3. Mir gefällt das „Huhu hier bin ich“ Bild unten rechts als Avatar sehr gut. 🙂
    Schön, dass du wieder bloggen magst. 🙂

    • Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz, liebe Kitty – wenn, dann müsste er heißen: „Schön, dass du in DIESEM Blog wieder bloggst.“ – Ich habe doch den gesamten Oktober im Fotoblog Artikel gezeigt. – Aber egal – ich schrieb schon bei den anderen, dass ich den Avatar vorläufig nicht wechseln werde – vielleicht später mal.

  4. Lila und genialer Wiedereinstieg.
    So ein ruhiges und doch auch lebendiges Plätzchen für Geist und Seele ist doch etwas feines!
    LbG Isi

    • Liebe Isi, besser als du könnte ich den Britzer Garten auch nicht beschreiben.
      Langsam glaube ich, was mir hier im Laufe der letzten Jahre eingereidet wurde: LILA ist eine geile Farbe!!!!
      Und tschüss sagt Clara

  5. Jetzt aber habe ich Sehnsucht nach dem Britzer Garten bekommen ! ich war dort mindestens zweimal mit Dir während meiner „Berliner Zeit“. Ich war noch nicht im botanischen Garten in Bonn. Ich muss das nachholen. Mit persönlich gefällt das „Biederbild“ am besten.
    Viele Grüße aus Bonn
    Reine

    • Na das ist aber schön, liebe Reine, dass dich der Britzer Garten wieder mal zu einem Kommentar bei mir verlockt hat. Der ist wirklich ein Kleinod und mit seiner Abwechslung im Bewuchs und mit den anderen Sachen für Kleine und Große ein Anziehungspunkt.
      Löwinnen haben eben doch einen ähnlichen Geschmack, aber ich kokettiere nicht gern mit Fotos, vor allem nicht als täglich mehrmals zu sehendes Gravatarfoto, wo ich so viele Jahre jünger bin.
      Am besten komme ich wieder aus der Sache raus, wenn ich hoch und heilig verspreche, das ich vorläufig mein Gravatarbild nicht zu ändern und den Motorroller zu „fahren“ bis er vor Rost auseinander fällt.
      Liebe Grüße in die ehemalige Hauptstadt von Clara

  6. Das ist ja ein wunderbarer Garten, liebe Clara,
    Deine Foto-Serie ist die reine Pracht und Blütenfülle.
    Das Foto von Dir mit „Nase an/in Dahlie“ wäre übrigens mein persönlicher Favorit für ein neues Avatar. ♥
    Hab einen angenehmen Tag, ich schicke liebe Grüße
    moni

    • Liebe moni, du hast natürlich Recht, dieses Foto ist das schönste, es ist ja auch natur und keine Fotobearbeitung. Aber schon bei Mallybeau habe ich geschrieben, dass der Motorroller bleiben wird – und wenn nicht, dann kommt immer nur was mit lila in Frage, denn du weißt: „Auch ein schlechter Ruf verpflichtet!“.
      Der Tag war an einigen Stellen sehr stressig. Ich wollte mir beim Orthopäden so um den 20. Nov. vor meiner Jordanienreise (24.11.) eine Spritze holen, damit ich schmerzfreier laufen und auch in fremden Betten schlafen kann. Da sagt dir mir doch voll im Ernst: Den ersten Termin habe ich am 6. Dezember frei – da bin ich bereits von der Reise zurück. Also musste ich wieder zum dem Zweitarzt in der Praxis gehen, der aber nicht die Hälfte so viel Ahnung hat wie der Chef-Arzt in der Praxis.
      Und es gab auch noch anderen Ärger, den ich hier nicht ausbreiten möchte. – Ich hätte deinen Kommentar eher lesen sollen, dann wäre es vielleicht anders gekommen.
      Liebe Grüße zu dir von mir

    • Das Bild hab nämlich ich gemacht, Moni, deshalb isses so schön 😉
      Falls Du mal nach Berlin kommst – der Britzer Garten ist ein Traum!

  7. Lila oder rosa auf dem Kopf muss es dann ja doch nicht sein – da gefällt mir dein naturgrau viel besser…..
    So einen Britzer Garten würde ich mir auch in der Nähe wünschen!

    Dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße Barbara

    • Ach Barbara, du gönnst mir aber auch gar nichts – noch nicht einmal lila Haare oder Blüten darf ich haben. Doch ausgesprochen nett finde ich, dass du mir heute schon einen schönen Sonntag wünschst. Du weißt wohl, dass hier vor dem Wochenende nichts neues dazu kommt?
      Belustigte Grüße von Clara

      • Für mich war gestern Sonntag – mein Geburtstag hi hi…….

        • Na, dann noch nachträglich alles Liebe, alles Gute und viel Kraft für alle deine Aufgaben und Pflichten.
          Ist bei euch Allerheiligen Feiertag? Dann hast du ja wirklich IMMER an deinem Geburtstag Feiertag. Wäre ich in Bayern geblieben, wo ich „aus Versehen“ geboren wurde, hätte ich am 15. August auch immer Feiertag gehabt, nämlich Maria Himmelfahrt.
          Alles Liebe zu dir von Clara

          • Herzlichen Dank Clara – ja, bei uns ist Feiertag! Gestern war es hier so warm, dass wir zum essen draußen sitzen konnten.

          • Das Leben ist ungerecht – die Berliner Arbeitnehmer haben weder am 31.10. = Reformationstag noch am 1.11. = Allerheiligen Feiertag. Aber so ist es eben!

  8. Liebe Flower-Power-Clara!
    Good to be back! 🙂
    Im Winter solch ein blühendes Köpfchen zu haben ist wunderbar, die Idee mit dem Gravatarbildchen finde ich gut.
    Auf den Britzer Garten hast Du mich jetzt wirklich neugierig gemacht, das klingt sehr angenehm entspannend und abwechslungsreich.
    Mit dem Hirschgeweih hätte ich Dich ja sehr gerne mal gesehen, ich nehme an, das Bild bekommen wir dann an Weihnachten zu Gesicht, wenn Du Dich vor des Weihnachtsmanns Schlitten spannst.
    Dann schicke ich gleich mal ein paar Regentröpchen rüber, damit Deine herrliche Blumenpracht nicht welk wird … tropf … tropf … tropf
    Herzliche Grüße von der Alm ohne Karpfen und Modellbauboote
    Mallybeau 🙂

    • Liebe Mallybeau, wie ja nicht unüblich, warst du wieder die schnellste und auf jeden Fall die mit dem schönsten und längsten Kommentar – Du müsstest die „Perle vom Britzer Garten“ werden, falls es so eine Auszeichnung gibt und die erstrebenswert sein sollte.
      Ich nun wieder – da setze ich euch solche Flausen oder Blüten in den Kopf – und dabei will und werde ich für eine hoffentlich noch sehr lange Zeit den Avatar nicht wechseln. Ich habe sowohl den kleinen cremefarbigen Motorroller im Original von einer ganz lieben Freundin geschenkt bekommen als auch seine farbliche Umspritzung in das lila Outfit von ihr per Fotoprogramm spendiert bekommen. Und dafür bin ich so dankbar, dass ich den nie und nimmer abservieren werde.
      Vorher hatte ich ja einen anderen Motorrollergravatar, den ich aber aus sehr unerfreulichen Gründen löschen musste.

      Als ich mir die Jahreskarte für den Garten im Mai kaufte, habe ich den Zeitraum „Jahr“ anders interpretiert als die Verkäufer. Für mich war ein Jahr 12 Monate, aber sie verstehen nur ein Kalenderjahr darunter, so dass sie am 31.12. ausläuft. Kann ich nächstes Jahr noch (flott) Fahrradfahren, um schnell dahin zu gelangen, kaufe ich mir wieder eine, zumal nächstes Jahr ja die IGA in einem benachbarten Garten ist. Mit dieser Karte kann ich dann Unsummen beim Eintrittspreis sparen 🙂 😉
      Mallybeau, ich bin doch ein MÄDCHEN und die haben doch keine Hirschgeweihe – oder habe ich bei der ekelhaften Biolehrerin nicht aufgepasst?
      Ich schicke dir jetzt ein paar Bedauergrüße zurück, weil du keine Modellboote und keine Karpfen hast, du armes Schwein, ach nein, du arme Kuh!
      Herzlich Clara

      • Ah, verstehe, liebe Clara!
        Na der Roller ist selbstverständlich auch wunderbar, zumal man ein altgedientes Fahrzeug ja auch nicht so einfach wegwirft. Wenn dann bei Euch demnächst die IGA ist, wird es hoffentlich viele schöne Bilder aus Deinen Händen geben. So komme ich in den Genuss der Berliner Natur ohne dorthin pilgern zu müssen, obwohl ich Dein Bistro selbstverständlich immer gerne aufsuchen würde 🙂
        Die arme Kuh gönnt sich jetzt einen gebratenen Karpfen, nein natürlich nicht, eine Tafel Schokolade wartet, wie jeden Abend… mampf.
        Liebe Grüße an das Blumenmädchen Clara

        • Echt und ehrlich – du futterst jeden Abend EINE TAFEL Schokolade? Diese Minidinger, die 10 oder 20 g wiegen? Schaffe ich auch! 🙂
          Ich bin ja mal in meiner Jugend Motorroller gefahren, den ich mir gegen den strikten Willen meiner Mutter trotzdem gekauft habe (mein Vater ist auf dem Fahrrad tödlich verunglückt, also konnte ich sie zwar verstehen, aber …) Und als ich mal auf einer Ölspur aus der Kurve getragen wurde und ca. 1 m vor einem LKW zum Stehen kam, war er drei Tage später verkauft. Ich bin also nicht unvernünftig.
          Das Blumenmädchen guckt jetzt Tagesschau!

          • Ich gestehe, es kommt nicht selten vor, da esse ich bis zu 3 Tafeln Schokolade pro Tag. also nicht nur dumm die Kuh, sondern auch unvernünftig! 🙂

          • Da müsstest du doch aber langsam ein anständiges Kuhgewicht haben – aber was ich bisher irgendwo von dir gesehen habe, war es gerade mal Kälbchengewicht 🙂

          • Ja stimmt, glücklicherweise sammeln sich lediglich ein paar überschaubare Speckröllchen an Bauch und Hüfte an, das ist zwar etwas unpraktisch, wenn man ständig neue Hosen kaufen muss, aber ansonsten bin ich eher ein Stängelchen bzw. eine Kuh am Spieß 🙂

          • Sonst heißt es ja: Eis am Stiel und du bist jetzt Kuh am Stiel – denn am Spieß würdest du ja über dem Feuer braten oder rösten – und das wollen wir doch alle nicht! Wüüüüüüürklich nicht!

          • Ach ich bin ja robust, im Sommer am Stiel, im Winter am Spieß, vielleicht auch mal in Scheiben geschnitten … 🙂

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s