Claras Allerleiweltsgedanken

Solch ein Geschenk ist für mich …

7 Kommentare

Das kann ich nicht nur auf dem Fotoblog stehen lassen!

Himmelhohes Fotogeflüster

… wertvoller als ein Diamantring.

Das hört sich übertrieben an, aber hier schätze ich, dass sich jemand Zeit genommen hat, Gedanken gemacht hat, um mir eine Freude zu machen.

Ich hatte einmal im Leben einen Brillantring, den habe ich erst bekommen, als der „Stammhalter“ geboren wurde, nicht schon zur Geburt des ersten Kindes, das eine Tochter war. Allein diese Tatsache hat mich diesen Ring nie lieben und achten lassen.  Bei erstbester Gelegenheit verschenkte ich ihn an eine Person, der er mehr zustand als mir – fand ich jedenfalls.

Doch dieses Foto bzw. der Begleittext – steht mir zwar nicht unbedingt zu, aber dafür freue ich mich um so mehr. – Ich finde, die Kugeln sehen ein wenig aus wie Trüffel, und die liebe ich ja über alles.

2612-lila-weihnachten

Und jetzt noch ein Foto von meiner Krippe. Lange Jahre habe ich sie nicht aufgestellt – doch dieses Jahr, in dem sich Hass…

Ursprünglichen Post anzeigen 10 weitere Wörter

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

7 Kommentare zu “Solch ein Geschenk ist für mich …

  1. Liebe Clara!
    ich kann noch was: ganz ergriffen vor mich hinstammeln. Ich versinke fast im hartgefrorenen Almboden. Das ist mir ja über die Maßen unangenehm , dass ich hier so mit Lob überschüttet werde. dabei mache ich doch nur alles so, wie ich es für richtig halte. Und Du und die anderen ja schließlich auch. Jetzt müsste ich Dir postwendend den Spiegel vorhalten und all die Komplimente zurückgeben. Es gibt nur Wenige, die in solch einer Ausdauer und vor allem in solch einer Länge hier schreiben. Ich bin jetzt gerade wirklich ganz gerührt und muss mich erstmal bei einer Tasse TEE erholen 🙂
    Ich hoffe, Du hast es Dir in Deinem Bistro bei Kaffee und Croissant gemütlich gemacht. Vielleicht kommt ja noch der Weihnachtsmann zum Doppelkopfen vorbei 🙂

    Ganz liebe Grüße von der Alm
    Mallybeau

    • Schön, liebe Mallybeau, dich auch mal stammelnd schreiben zu sehen, und nicht nur immer flüssig locker vom Hocker die längsten Kommentare, die ich kenne, na fast zumindest.
      Heinrich und ich waren uns ja einig und du brauchst da gar nicht zu widersprechen.
      Heute ist mir was Schönes passiert. Ich hatte ja geschrieben, dass ich zu meinem Sohn zum Essen gehen. Die beiden, doch hauptsächlich wohl sie, hatten vom Allerfeinsten gekocht – alles superlecker. Als ich sie sah, erinnerte sie mich sofort an dich, denn irgendwo gibt es ja ein Foto von dir. Eine ähnliche Brille, auch sonstige Ähnlichkeit und vor allem das gleiche Alter. Das Mädel hat sofort Sympathiepunkte geerntet.
      Du brauchst TEE gar nicht mit Großbuchstaben zu schreiben, das hatte ich mir sofort gemerkt, da es für mich so …. so …. so anders war – ich würde dir immer nur Tee vorsetzen oder notfalls Wasser, falls ich keinen Tee habe.
      Kannst du dir vorstellen, dass ich das Frühstück mit Croisannts „vergessen“ habe – bzw., wenn ich Mittagessen gehe, dann frühstücke ich vorher nicht. Aber die sind luftdicht verschweißt, die kann ich auch noch morgen oder übermorgen essen.
      Bei mir gab es über die Feiertage ein wenig Computerabstinenz, absolute Doppelkopfabstinenz und auch noch andere Abstinenz, die nicht ganz so freiwillig war.
      Noch 5 Tage haben wir jetzt, um unseren guten oder schlechten Eindruck von 2016 zu korrigieren.
      Lieben Gruß von Clara

      • Wie schön, dass Dir die Freundin Deines Sohnes sympathisch ist. Und noch besser für Deinen Sohn, dass sie so gut kochen kann 🙂
        Wie wunderbar, dass Du an meinen Tee gedacht hast, ich nehme heute gerne eine heiße Tasse mit Honig, gegen die Halsschmerzen. Vielen Dank.
        Genieß den Jahresausklang 🙂

  2. Liebe Clara,
    wenn Ihre Fans beschließen, dass Ihnen solch ein Lob zusteht, ist es eben so! 😉 Daran kann auch eine wohlerzogene Bescheidenheit nichts ändern!

    Ja, Mallybeau Mauswohn geht wirklich auf die Menschen ein, interessiert sich für sie und merkt sich Vorlieben und Ansichten.
    In dieser Art erlebt man das selten in der vitrtuellen Welt!

    Da haben wir großes Glück, in ihren Fokus geraten zu sein.

    Gruß Heinrich

    • Lieber Heinrich,
      eigentlich wollte ich genau vor 3,45 Minuten (oder so) den Computer ausmachen und mich meinem Buch widmen. Die Literatur kommt ja gegenüber der Bloggerei völlig ins Hintertreffen – ich kann ja kaum noch lesen.
      Doch da las ich ihren Kommentar und MUSSTE gleich und sofort und mit voller Vehemenz antworten. Wir beide können ja mit Fug und recht sagen: Dieses „Mädel“ ist wirklich ein Glücksfall für Bloggersdorf. Ich habe ja zum Glück nur ein mal, das aber mit weitreichenden Folgen, das Gegenteil erlebt, aber Mallybeau Mauswohn macht alles wieder gut. Diese Kommentare, die nur so vor Geist und Ideen sprühen, sind eine wahre Sahne für das Leckermäulchen von Clara – auf jeden Fall lecke ich mir immer mein geistiges Schnäuzchen, nachdem ich über irgendeine Idee von ihr herzhaft gelacht habe.
      Was kann diese Frau eigentlich nicht? Schreiben: ja; Bücher schreiben: ja; Filmchen drehen: ja; Supergute Fotobearbeitung: ja; keinen Kommentar unbeantwortet lassen: ja; auf die krudesten Ideen kommen: ja; eine Riesenfangemeinde um sich sammeln: ja
      Und zu letzterer gehören wir beide auch – und das ist auch gut so, wie Klaus Wowereit in einem anderen Zusammenhang sagte.
      Gute Nacht sagt Clara

      • Gute Nacht liebe Clara! Wir lesen jetz noch ein wenig, um entspannt in den 2. Weihnachtstag zu gleiten. Was auch immer wir mit dem anfagen können. 😉
        Gruß Heinrich

        • Ich kann was damit anfangen. Ich bin nämlich bei meinem Sohn eingeladen und lerne dort seine neue Freundin kennen . und wie heißt das doch so schön: Neugier, dein Name sei Weib!

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s