Claras Allerleiweltsgedanken


18 Kommentare

Das hätte ich nienichtniemals von mir gedacht …

dass ich mal Hamsterkäufe tätige

Vor Jahren, als es noch das Land DDR gab, sind wir von Berlin immer mit einem gut gefüllten Auto nach Görlitz gefahren, um dort bei meiner Mutter alle Versorgungslücken aufzufüllen. – Was ich allerdings nie ins Auto gepackt habe, war Toilettenpapier, denn das hat meine Mutter allein gehamstert und gehortet. Ein oder zwei Regalfächer waren voll mit kratzigem, bräunlichweißem Klopapier. Mir ging diese Vorratswirtschaft auf den Keks – ich war nie für größere Vorräte, weil ich einen eventuellen Krieg nicht um ein paar Tage länger überleben wollte als ohne Vorräte.

So, und nun bin ich selbst in dem Hamsteralter, in dem damals meine Mutter war. Und was mache ich: Zwei Großpackungen mit Toilettenpapier kaufen und verstauen.

Einziger Entschuldigungsgrund: Das Papier ist zartlila und diese Farbe gibt es sonst nicht – es war ein Extraangebot. Ihr könnt sehen, wie die lila Hand vorsichtig nach einer Rolle greift, diese dann voll in den Griff bekommt und am Ende vor lauter Freude tanzen lässt, als „Scheuer und Fass“ gefüllt sind.

Aber den vollen Umfang des Hamstereinkaufs könnt ihr auf den oberen 3 Fotos ja noch gar nicht abschätzen. Manchmal denke ich so, wenn ich solche Monumentalbauten errichte 🙂 😉 , dass ich doch hätte Architektin werden sollen. (Bitte nehmt das ja nicht ernst, denn ich habe ein räumliches Vorstellungsvermögen wie – eine Kuh hätte ich beinahe gesagt, wenn nicht eine ganz liebe Kuh hier in Bloggersdorf die Wiesen und Blogs abgrasen täte.. Also habe ich einfach nur ein schlechtes räumliches Vorstellungsvermögen.

0403-lila-klopapier-2

Der Festungsturm wird von einer Spitze gekrönt, die kräftiger ins Land hinein lächelt und „lilat“. – Jetzt hat dieser harmlose Spleen also auch das Badezimmer erfasst.

0403-lila-klopapier-1

Den Anfang haben zwei liebe Bloggerinnen gemacht, die mir zum Einzug lila Toilettenpapier geschenkt haben, u.a. das dunkle. Ich habe es gehütet wie meinen Aug-Popoapfel.