Claras Allerleiweltsgedanken

Die IGA zeigt(e) Gesicht(er)

23 Kommentare

Ich weiß, die IGA hat vor mehr als  2 Wochen ihre Pforten geschlossen – ich zeige euch aber dennoch etwas, was mir vor den Fotoapparat ge sprungen kommen ist. Eine Region zeigte auf unterschiedliche Art bekannte Personen oder Persönlichkeiten, die sich um das öffentliche Leben verdient gemacht haben. Die dazugehörigen Bilder auf der Ausstellungsfläche habe ich manchmal sofort erkannt, manchmal eher nicht oder manche Personen kannte ich gar nicht. Jetzt könnt ihr euch selbst ein Urteil bilden.

Es geht wohl um die Region Halle/Saale und Unstrut. Fragt mich nicht, wie das miteinander zusammenhängt.

Bismarck ist uns – zumindest den Ostkindern – im Schulunterrecht nicht besonders positiv rübergebracht worden. – Das zuletzt aufgeführte Zitat von ihm gefällt mir sehr.

So, diesen Herrn habe ich nicht allein sofort erkannt, ihr sicher auch. – Bei diesem, dem Hofmusikus Georg Friedrich Händel, war das auch noch leicht, zumal alles in der Deko auf ihn als Musikmenschen hinwies. – Er wurde im Februar 1685 in Halle geboren. Berühmte Söhne werden auch nach 300 Jahren nicht vergessen.

Na, jetzt lassen wir mal die ganz leichten Sachen. – Den Namen von ihr kennen viele, vielleicht alle – aber von der Zeichnung her???

Geboren wurde Käthe Kruse zwar in Breslau und gestorben ist sie auch wo anders, aber ihre berühmte und bekannte Puppenwerkstatt hat sie in Bad Kösen betrieben, was man auf dem Kurzlebenslaufbogen lesen kann. Sie ist erst 1968 gestorben – also zu einer Zeit, an die ich mich noch erinnern kann.

Aber jetzt wird es richtig schwer – zumindest für alle die, die sich nicht mit Malerei in der DDR beschäftigt haben. Ihr könnt ja mal nach dem Namen Willi Sitte googeln – könnt es aber auch lassen. Das Gesicht sagte mir nichts, allerdings der Name.

 

Aber Otto von Guericke sagt euch was – das ist der Mann, der im 17. Jahrhundert vor dem Magdeburger Rathaus die Gäule anspannen ließ, die eine aus zwei Teilen bestehende Kugel auseinander ziehen sollten. Auf jeder Seite zogen 8 Pferde. Sie schafften es natürlich nicht, da Guericke mit dem Vakuum „gehext“ hatte.

Viel mehr weiß ich über den Mann auch schon nicht zu berichten.

Und was haben wir jetzt? – Martin Luther, den kennen wir natürlich alle, denn er hat ja in der Religionsgeschichte genügend bewegt. Allerdings fand ich das dazugehörige Blumengesteck etwas seltsam. – Und das war es dann auch schon.

Aber jetzt ist wirklich und wahrhaftig Schluss mit der IGA – ich muss ja auch mal was anderes berichten.

Advertisements

Autor: Clara HH

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

23 Kommentare zu “Die IGA zeigt(e) Gesicht(er)

  1. Feine Gelehrigleseminuten – dann noch gucken – klasse!

  2. Das Zitat von Bismarck ist gut. Überhaupt gefällt mir die Auseinandersetzung mit den Persönlichkeiten.

    • Das Zitat mit den Lügen vor einer Wahl finde ich auch klasse.
      Die IGA war wirklich sehr, sehr vielseitig. Ich wäre noch öfter dort gewesen, wenn ich nicht über eine Stunde Fahrzeit für eine Strecke hätte. Und in den letzten Wochen konnte ich nicht mehr richtig laufen. Mist!!!!!!

  3. Spannend, liebe Clara,
    vor allem, wie die Berühmtheiten blümelig umgesetzt worden sind. Sehr originell!
    Lieben Gruß und einen angenehmen Tag,
    herzlichst moni

    • Das siehst du richtig, liebe moni, sie haben sich wirklich große Mühe gegeben und gärtnerisches Können an den Tag gelegt.
      Jetzt gehe ich gleich ins Bett – beim Doppelkopf hat es heute nicht so richtig gefunzt, von 5 Spielerinnen war ich die vierte.
      Gute Nacht sagt dir Clara

  4. Also, Saale und Unstrut, das hängt schon allein wichtig in der Flasche zusammen!
    Schönen Wein machen die da. 😉

  5. Liebe Clara!

    In der Tat hat sich die IGA (und Du) allerhand einfallen lassen.
    Das Personenraten ist doch immer wieder ein beliebter Spaß. Ich muss gestehen, dass ich bei Käthe Kruse das erste Mal ins Grübeln kam. Der Name ist mir natürlich bekannt. Aber auf der Zeichnung hätte ich sie nicht erkannt. Und den Namen von Guericke habe ich heute ebenfalls zum ersten Mal gehört, während mir der Herr Sitte von Studienzeiten her natürlich geläufig ist. Und wer kommt schon um den Herrn Luther rum? Da hatte man in den letzten Tagen beinahe keine Chance. Weiß doch jeder, dass das der Wurst- und Gemüsehändler um die Ecke ist 🙂
    Vielen Dank für den wunderbaren Ratespaß. Ich stell mich jetzt vor den Spiegel und bin gespannt, wer mich erwartet 🙂
    Liebe Grüße
    Mallybeau

    • Hallo, du liebe Sittekennerin Mallybeau, klar, wer dort in der Gegend seine Studienkenntnisse vervollkommnet hat, kann um diesen Malerfürst nicht herumkommen. Ob es anders eine Bildungslücke gewesen wäre, glaube ich kaum.
      Aber warst du in dieser Zeit nie in Magdeburg? Ich weiß nicht, ob damals schon das berühmte Hundertwasserhaus gebaut war, ein wahrer Tourimagnet. Und da steht auch das Denkmal mit den vielen Pferden, die vergeblich versuchen, diese Kugelhälften auseinander zu ziehen, die aber durch das Vakuum unzertrennlich sind.
      Gut, dann habe ich es dir jetzt erzählt.
      Wer kennt schon das Abbild von Käthe Kruse, alle kennen nur ihre Puppen.
      Der Luther hier auf dem Bild muss aber aus ganz, ganz jungen Jahren stammen, ansonsten ist er doch immer dick und ein wenig feist gewesen, womit ich nicht seine geistige Arbeit schmälern will.
      Ich habe mich gestern Abend auch vor den Spiegel gestellt und fotografiert – mann und frau werden zu sehen bekommen.
      Hier ist Regen, viel, unangenehm nass.
      Lieben Grüße zu dir von Clara

Ich freue mich, wenn du etwas kommentierst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s