Claras Allerleiweltsgedanken

Auf Wunsch einer einzelnen Dame …

16 Kommentare

… (Mallybeau) kocht Clara heute und dokumentiert das auch noch! 🙂 😉

Nie und nimmer will ich mich mit solchen Bloggerinnen vergleichen, die mit immensen Kenntnissen, guten Zutaten und viel Lust und Elan das Zustandekommen ihres Essens hier in ihrem Blog dokumentieren.

Meinen Post hier könnte ihr – wie sehr oft – einfach unter Ulk verbuchen, denn Mallybeau wollte einfach sehen, wie der Überlaufschutz funktioniert. Da ich noch nicht richtig weiß, ob ich das Filmchen hier hochgeladen bekomme, zeige ich erst einmal wenige Fotos.

Korrekt, wie ich bei solch ungewohnten Tätigkeiten wie kochen nun mal bin, wiege ich die Nudeln ab – und da ich Schnapszahlen liebe, werden es nicht 150 g, sondern eben 155 g.

Aber was ist denn das – da hat sich doch tatsächlich eine einzige lila Nadel Nudel im Heuhaufen Nudelberg versteckt. Die wird es nicht schaffen, dass Essen lila zu färben.

Wasser zu kochen habe ich bisher immer noch geschafft, ohne dass irgendetwas angebrannt wäre 🙂 – Die Nudeln warten auf ihren (finalen) Sprung ins kochende Wasser. In meinem nächsten Leben möchte ich nie und nimmer Nudel sein.

Und schon kann die Temperatur gedrosselt werden – die Nudeln sind untergetaucht und im Gegenverkehr kommt das Kochwasser nach oben – aber das ist ja der Grund, warum ich dem Topf das rote Mützchen übergestülpt habe.

Und jetzt das Filmchen, falls es klappt. Es ist eine xxx.AVI-Datei und WP sagt: Sorry, dieser Typ ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. –

Mit Datei-Konvertern und reichlich Hinweisen von Mallybeau habe ich es nach langem Probieren geschafft. Hier ist der Beweis, dass ich richtig in MP4 verwandelt habe, aber dennoch keine Bilder zu sehen waren.

Mallybeau hat wirklich was dafür getan, dass sie das überhaupt nicht sehenswerte Video ansehen kann.

Und weil ich mich so freue, dass das mit dem Einfügen von Videos so schön klappt, zeige ich gleich noch ein zweites – dieses aber direkt, nicht über YT. Ich muss mich endlich mal um eine Mitbewohnerin kümmern – die Aufnahmen in diesem Zimmer sind nicht mehr ganz aktuell. – Als ich es hochladen wollte, hat WP das gleiche wie bei der AVI-Datei gesagt: Nicht erlaubt aus Sicherheitsgründen. Also muss ich doch über YT gehen. Aber beim zweiten Mal ging es viel schneller – wie heißt es doch: „Beim ersten Mal, da tut’s noch weh“ – was immer damit gemeint ist.

 

 

Advertisements

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

16 Kommentare zu “Auf Wunsch einer einzelnen Dame …

  1. Keck das lila Nudelding 🙂 🙂

    Gefällt mir

  2. ist ja toll,dass du das mit den videos gepackt hast. ich hab das bisher nicht geschafft. müsste mir technisch mal erklärt werden…

    Gefällt mir

    • Peter, wenn du willst, erkläre ich dir das nach meinem jetzigen Kenntnisstand – aber nicht hier, sondern am Telefon. Entweder du schickst mir deine Festnetz- oder Handynummer oder ich schicke dir eine Mail mit beiden – und dann bekommen wir das vielleicht hin. Allerdings darfst du bei meinen Ohren nicht zu schnell sprechen und vor allem, darfst du keinen richtigen Dialekt sprechen, denn da verstehe ich fast keinen einzigen.
      Also, ich habe Zeit in der nächsten Stunde – dann gehe ich vielleicht außer Haus.

      Gefällt mir

  3. Die gute alte „Kochblume“… hatte ich auch mal. Bravo! 😜👏

    Gefällt 1 Person

  4. Liebes Filmwunder Clara!

    Ich habe noch nicht einmal die Rolläden hochgezogen und wollte mir gleich Deinen Beitrag ansehen. Das ist ja der absolute Knaller. Du bist ein richtiges Verkaufsgenie. Ich glaube, dass Du mit Deiner akustischen Beschreibung diese lustige Nudelwasserblume auf jedem Teleshoppingkanal verkaufen könntest. Ich habe von Herzen gelacht, als Du das Wasser mit dem Venus verglichen hast. Die Blume funktioniert tatsächlich einwandfrei. Ich hoffe, dass die dazugehörige Soße ebenfalls nicht angebrannt ist und das Essen inklusive lila Nudel geschmeckt hat.
    Eines ist klar, solche Filme kannst Du ruhig öfters machen. Und wer von Deiner Blumenvorführung noch nicht überzeugt ist, bekommt bei der Zimmervorstellung einen weiteren Beweis, wie gut Du alles im Griff hast. Die Mitbewohner in spe müssten eigentlich nun bei Dir Schlange stehen, wenn sie ein solch perfekt eingerichtetes Studentenzimmer sehen. Da ist ja wirklich alles vorhanden. Oder bist Du etwa schon fündig geworden?
    Ich bin richtig begeistert, dass Du nun auch Filme einstellen kannst und bin schon gespannt, ob Du uns kurze Eindrücke aus Deinem geplanten Urlaub mitbringst. Das wäre doch was. Ein cineastisches Reisetagebuch von Clara HH. Aber ich will Dich natürlich nicht unter Druck setzen. Du hast schon diese genialen „Werbefilme“ mit so viel Mühe eingestellt, dafür gibt es logischerweise den gebührenden Applaus von der Alm:

    Und die hungrige Almkatze konnte sich mal wieder nicht zurückhalten und hat sich einfach ein paar Nudeln gemopst. Es scheint ihr zu munden. Ein untrüglicher Beweis, dass Du auch kochen kannst:

    So, dieser fabelclarahafte Beitrag ist ein perfekter Start in den Sonntag. Jetzt steht hier nämlich zunächst Schneeschippen an. Brrrrrr…. und danach wärme ich mich vielleicht an einem Nudelwasser 🙂

    Liebe Grüße an Jungfilmerin CHH
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Wenn ich meine Augen wieder richtig aufbekomme und aufstehe, dann bekommst du die richtige Antwort. Jetzt habe ich nur geguckt, als ich auf die Toilette musste. Und weil da zwei Links drin waren, musste ich den Beitrag erstmal freischalten. Lies mal, wie du Vesuv geschrieben hast

      also dann bis dann

      Gefällt 1 Person

      • Hahaha, das passiert am frühen Morgen, wenn man so übereifrig über die Tasten fährt und von Deiner Filmkunst begeistert ist. Blumenvenus wäre ja auch ein origineller Name 🙂

        Gefällt mir

        • Hallo Mallybeau, so, jetzt bin ich seit einer halben Stunde wach – und habe außer Kaffeezubereitung noch keine gute Tat vollbracht. Na gut, ich habe einer Freundin das heutige Google-Titelblatt mit dem Füllhalter zugemailt und dem Herrn Moser geantwortet, bevor er ins „Geburtstagsstressseniorentrauma“ oder gar -koma verfällt.
          Doch jetzt habe ich Zeit für dich – NUR für dich.
          Deine GIFs werden immer besser und lustiger. Schon der applaudierende Hund bei dir war klasse, aber dieser hier mit seinem majestätischen Gesichtsausdruck ist oberklasse. Er scheint aus dem Hause „Deutsche Dogge“ zu sein. Habe ich natürlich schon gesehen, nur noch keine im Anzug mit Schlips oder mit Brille.
          Für die Katze tut es mir Leid, dass es keine Spaghettis sind – aber mit den Dingern kann ICH nicht so richtig umgehen. Wenn da noch NICHT ANGEBRANNTE Nudelsauce (aus dem Glas) drüber kommt, sehe ich manchmal aus, wie eine kleine Tomate oder wie ein großes Ferkelchen.
          Du kannst lesen, dass es noch einer erklärt haben will, wie man Filmchen in den Blog bekommt – das werde ICH aber jetzt übernehmen, du hast das bei mir vorzüglich gemacht. – Die Sache über den Konverter werde ich lassen, denn das Video von der Wohnung war ja schon eine *.mp4-Datei – und dennoch hat es WP nicht geschluckt.
          Dabei hatte ich schon mal vor ewiger Zeit einen Beitrag, wo ich auch kleine Filmchen gezeigt habe.
          Hier ist es ganz toll sonnig, natürlich KEIN Schnee, dafür starker Wind bis Sturm und Kälte, aber nur so um -3° C – also auszuhalten. Aber nicht unbedingt Balkonwetter.
          Im Urlaub geht das nicht – da kann ich zwar filmen, aber nicht einstellen, da ich ja keinen Laptop habe und auch nicht will – und vom Smartphone aus werde ich das nicht tun. Aber drei Sätze und zwei Fotos werde ich vielleicht schon schicken können.
          Bei einer Anzeige über eB-Kleinanzeigen hatten sich schon welche vorgestellt, aber da wollte ich nicht.
          So, jetzt suche ich nach dem Post mit den anderen Filmchen von mir – wenn gefunden, melde ich mich noch einmal.
          Fertig im doppelten Sinne nach dem Schneeschippen? Erspart das Fitnessstudio!
          Freundlichliebenette Sonntagsgrüße von mir

          Gefällt 1 Person

          • Ja, erste Schneeladung beiseite geschippt und die Osterglocken vor dem Erfrierungstod gerettet.
            Filme oder Beiträge direkt aus dem Urlaub zu schicken wäre wirklich viel zu stressig. Das würde ich auch nicht machen. Aber solch ein Filmchen kann man ja auch auf dem Handy für später speichern….
            Ich beneide Dich um die Sonne. Hier ist es kühl, neblig und weiß. Aber ich raffe mich später noch auf und belohne mich mit einer Quiche. Die Nudeln hat ja ja die GIF-Katze gefressen 🙂

            Gefällt mir

          • Mit meiner Handykamera umzugehen, habe ich auch nach 3 Jahren nicht gelernt – oft verwackeln die Fotos – und die Filmchen sind auch nicht viel besser. – Das mache ich mit meiner kleinen Digicam in niedriger Auflösung – da reichen 2 Speicherkarten lässig aus.
            Eine Nudeln-fressende-GIF-Katze liefe bei mir nur mit Maulkorb rum – aber Quiche ist ja noch soooooooooooo viel besser.

            Gefällt 1 Person

        • Ich habe jetzt einen Link für dich, in dem Artikel ist auch ein kleines Filmchen drin. Wie ich das damals eingestellt habe, habe ich schon längst vergessen.
          https://chh150845.wordpress.com/2015/04/25/elektromarathon-m/

          Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.