Claras Allerleiweltsgedanken

Gemischte Fotogalerie von alt und neu – FA 6

15 Kommentare

Unter „gemischt“ verstehe ich, dass es immer noch mal wieder ein paar von dem alten Fotoapparat aufgenommene Fotos geben wird und natürlich ein paar (alberne) Fotospielereien vom Prinzen alias Prinzessin gibt. Einen Farbknall hatte ich ja schon lange – und mit dem neuen Fotoapparat macht das so viel mehr Spaß, diesen auszuleben.

Hasen spielen nicht nur Ostern eine Rolle bei mir – aber Löwen auch!

(Mallybeau erkennst du den Hasen? Hier ist er noch angezogen und heil)

Seit Prinz Lumix bei mir ist, habe ich einen Panoramabalkon, der eine geschwungene Außenwand hat

 

Videoaufnahme

Und jetzt will ich versuchen, das erste vernünftige Video einzustellen, das ich im Britzer Garten gemacht habe. Das letzte war ja das mit der Kochblume – aber ich weiß schon wieder nicht mehr, wie ich das gemacht habe.

WP nimmt ja wohl keine MP4-Dateien – also habe ich es geschafft, es bei YT hochzuladen. Nichts Besonderes erwarten – ich kann schon manchmal stolz sein, wenn ich eine kleine Aufgabe gemeistert habe.

 

 

Advertisements

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

15 Kommentare zu “Gemischte Fotogalerie von alt und neu – FA 6

  1. Mein Schatten-und ich bin das wirklich!
    Beeindruckend finde ich das kleine Video mit den Pflanzen und den Bachgeräuschen. Ich bedanke mich artig dafür. Fast meditativ.

  2. Liebe Clara!

    Den Hase mit seiner schmucken Kaffeetasse habe ich natürlich sogleich identifiziert. Ein schönes Gruppenfoto mit all den bunten Löwen. Da passt ja der Spruch ganz gut: Den Löwen zum Fraß vorwerfen.
    Die geschwungenen Balkonaussichten kenne ich von mir auch. Aber störend finde ich das nicht. Ist doch ein interessanter Effekt und Deine Schirmchen kommen vor der Industrie gut zur Geltung.
    Und Dein Video durfte ich ja bereits vor einigen Tagen bewundern. Chapeau, dass Du es geschafft hast, es hier hochzuladen. Funktioniert alles einwandfrei, Deine Stimme ist gut zu hören und der Prinz macht ausgezeichnete Aufnahmen. Wenn nicht, wäre er womöglich in dem nett pläterschernden Gewässer gelandet 🙂 Wer weiß, vielleicht wäre er als Frosch wieder aufgetaucht und nach einem Kuss zu einem richtigen Prinzen mutiert.
    Ich finde in jedem Falle, dass Du solche Filme öfters einstellen kannst. Dann hast Du auch mehr Möglichkeiten, Deinen ohnehin schon so vielseitigen Blog weiter zu gestalten. Wenn es die Speicherkapazität mitmacht, wären ein paar (lustige) Urlaubseindrücke sicher toll. Aber ich lasse mich wie immer von Dir überraschen.
    Für Deine Prinzen-Video-Premiere gibts jetzt natürlich noch ein kleines Schmankerl. Schließlich benötigt man als offizielle Foto-Prinzessin auch eine entsprechende Akreditierung:

    Ich habe Dir den Ausweis gleich in verschiedenen Größen auf einem DIN A 4-Papier platziert. Falls Du ihn ausdrucken möchtest, hast Du ein wenig Auswahl 🙂
    Jetzt wünsche ich Dir ein spannendes Fotosafariwochenende und sende ganz liebe Grüße von der bewölkten Alb 🙂
    Mallybeau

    • Dem Himmel sei Dank, liebe Mallybeau, dass ich meine Arme so unendlich verlängern kann. Ich mache sie erst einmal so dünn, dass sie durch die Löcher der Sprechmuschel passen und dann kommen sie zu dir, um dich zu umarmen. …. Mist, ich muss das hier auf dem Blog versuchen, denn ich habe ja deine Nummer nicht – die Auskunft hat nichts ausgespuckt – aber auch gut so, ein wenig Privatmensch muss man ja bleiben dürfen.
      Das mit dem Ausweis ist so so so so so klasse von dir, vor allem, weil du tatsächlich ein ansehbares Foto ausgesucht hast. Ich werde mal versuchen, eines davon gegen den Dauerausweis für den Britzer Garten auszutauschen – dort ist das Foto so dunkel, dass ich den Ausweis jeder beliebigen alten Frau borgen könnte, die damit dann auch kostenlos reinkommt.
      Jetzt muss ich nur noch die Kopplung zwischen Prinz und meinem Handy hinbekommen, dann könnte er noch vielseitiger eingesetzt werden. Aber wie heißt es so schön: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Aber Prinz ist ja jetzt schon 4 Wochen hier und ich kann immer noch nicht alles.
      Ich muss jetzt Schluss machen, ich muss die Seite ausdrucken 🙂
      ICH bin vielleicht ab und an für EINE Überraschung gut, aber du immer gleich für VIELE.
      Soll ich das eine Ausweisbild in den Pass einlegen, da haben die Beamten, falls sie Humor haben, wenigstens was zu lachen. Mit den marokkanischen werde ich es nicht versuchen, aber vielleicht beim Abflug.
      Dicke Drüxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxe von mir
      PS: Meinen Schnapszahlenhang hast du auch gleich verarbeitet und über lila müssen wir nicht sprechen. Dass ich mich mit meiner heimischen Umgebung ausweisen kann, macht mich natürlich gleich vertrauenswürdiger.

      • In Marokko würde ich den Ausweistrick auch nicht versuchen. Wer weiß, ob dann Deine Blogbeiträge künftig aus einer Gefängniszelle kommen würden. Aber für den Britzer Garten finde ich es suuuuper 🙂

        • Die Seite ist bereits ausgedruckt. Auf Hochglanzpapier hat mein Drucker leider gestreikt, da habe ich dann eben doch das matte Fotopapier genommen – da glänze ich dann eben nicht so sehr.
          Hoffentlich bedienen sich nicht Datendiebe an diesen Ausweisen und wollen mit meinem Gesicht NICHT-CLARA-UNFUG anstellen.
          Die Seite sieht richtig gut aus – jetzt muss sich nur noch die einzelnen Formate ausschneiden.
          Marokko ist doch hoffentlich nicht so streng wie die Türkei .
          Vielleicht sollte ich mich jetzt mit diesem Ausweis schnellstens nach London beamen, da könnte ich noch hübsche Fotos von den beiden charming-kids machen – na gut, aus dem Kinderalter sind sie raus, aber beide machen einen sehr sympathischen Eindruck.

          • Damit der Ausweis ganz nach Ausweis aussieht, könntest Du ihn ja auch noch laminieren….
            Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, wenn der royale Kram endlich rum ist. Fotos von den Zweien bekommt man ja zur Zeit überall um die Ohren gehauen. Ich sehe mir lieber Deine Aufnahmen aus dem Britzer Garten an 🙂

          • An das Laminieren habe ich natürlich auch schon gedacht – dann glänzen die Dinger auch besser. Na, schau’n wir mal. Ich habe ja sogar so ein „Maschinchen“
            Ich muss noch schnell die Gläserdokumentation beenden und dann einkaufen und dann raus!

        • Dein Dankeschön habe ich gestern in der Nacht fotografiert, heute bearbeitet und jetzt stelle ich es für übermorgen als Abschluss der Gläsergalerie ein.

  3. Nett, dich zu hören

    • Ich habe auch überlegt, ob das die Premiere meiner Stimme im Block war oder ob ich die anderen kleinen Filmbeiträge auch schon besprochen habe. Ist aber auch nicht so wichtig.

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.