Claras Allerleiweltsgedanken


4 Kommentare

Sieben Fotobeiträge sind genug – FA 7

Der Britzer Garten ist ja immer wieder gut, um dort kameralinsend durch die Gegend zu schlendern. Und wenn dann die Tulpen schon verblüht und der Rhododendron gerade erblüht ist, dann gibt es (vielleicht) auch schöne Fotos.

Und ich, die es hasse, wenn so viele Fotos auf einmal eingestellt werden, mache jetzt genau diesen Fehler – aber irgendwann habe ich mich an meinen Prinzen gewöhnt und lasse ihn auch nicht mehr so oft für mich arbeiten.

In Galerieform sind viele Fotos (von der Anzahl her) besser zu verdauen.

Ich fange mit den schon verblühten Tulpen an

 

Der Rhododendron in weiß ist schon fast verblüht, in Farbe erst im Kommen

Die Narzisse darf einzeln auftreten

Was haltet ihr zwischendrin mal von ein paar gezoomten Fotos?

Auf besonderen Wunsch einer „älteren Dame“ hat sich diese Jungfotografin in Positur fotografiert

Was haltet ihr von „Leuchtturm im Farn“, „Löwenzahn auf Beutesuche“ und „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider …“