Claras Allerleiweltsgedanken

Probehäppchen aus dem Fotobuch von Marokko

17 Kommentare

Ganz einfach, nur Fotos, fast kein Text – einfach so eine Kostprobe. Mir gefällt das Buch sehr gut. Die spezielle Art der Bindung verbirgt nichts an Text- oder Bildmaterial – einfach schön. – Ich stelle sie ausnahmsweise nicht als Galerie ein, da alle Fotos die gleiche Chance bekommen sollen. – Ich habe eine Seitennummerierung durchgeführt, da lässt sich der Inhalt besser handhaben. – Ich habe mir den Beitrag angesehen – die Originalseiten sind schöner als hier die abfotografierten.

Advertisements

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

17 Kommentare zu “Probehäppchen aus dem Fotobuch von Marokko

  1. Für das Nichtmehrwiedersehen hat sich Marokko ein Büchlein verdient … 🙂

    Gefällt mir

  2. Tolles Fotobuch! Ich liebe Fotobüche auch, sie sind eine tolle Erinnerung, und obwohl ich viel für Digitales übrig habe, finde ich, dass die Fotos in so einem Buch noch stärker wirken, als wenn man sie sich am Monitor anguckt.

    Liebe Grüße aus Hamburg, endlich wieder frisch, kühl und ein bisschen regnerisch 🙂

    Gefällt mir

    • Ich habe dir ja schon auf deinen „Angriff“ auf meinen geliebten Kapitän geantwortet *grins*
      Ein Fotobuch kann man eben auch mal zur Hand nehmen, wenn der Rechner aus ist. Und die Fotos sind größer als auf dem Bildschirm, wenn ich dort nicht scrollen will.
      Es hat mich zur Zeit mal wieder wie eine Leidenschaft gepackt.
      Hier auch angenehm frisch und munter, zumindest die Temperaturen!

      Gefällt 1 Person

  3. Schön zusammengestellt finde ich es, eine feine Erinnerung.

    Gefällt mir

    • Ich habe es ziemlich brav chronologisch gemacht, aber bei vielen Seiten sicherheitshalber doch nicht die Städtenamen hingeschrieben, weil ich mir so oft nicht sicher war. Die Sehenswürdigkeiten waren viel zu dicht gedrängt, mein armes altes Hirn konnte gar nicht so viel verarbeiten.
      Durch Zufall habe ich eine Reisedokumentation gesehen, da wurden LIDL mit dieser Rundreise und ALDI mit einer Süditalienreise verglichen. Da konnte ich vieles noch einmal sehen – und die beiden Frauen, die interviewt wurden, haben genau das gleiche bemerkt.

      Gefällt 1 Person

  4. Super ist es geworden, dein Buch. Das bleibt für immer eine schöne Erinnerung.

    Gefällt mir

    • Ich bei meinem schlechten Gedächtnis muss so etwas machen. Früher habe ich es mit eingeklebten Fotos gemacht, jetzt wird es eben virtuell erstellt und ausgedruckt. – Diese ca. 65,00 € müssen auch noch drin sein in der Nachurlaubskasse.

      Gefällt mir

  5. Liebe Clara!

    Na da hat sich die Mühe ja gelohnt. Fabelhaft und mit viel liiila 🙂
    Man merkt, dass Du Erfahrung im dekorieren hast und Dir die Gestaltung eines solchen Buches nicht schwer fällt. Das könnte man gerade weg als Reisekatalog anpreisen.
    Gut, dass Du Dir auch noch,als die Mühe mit den hochauflösenden Fotos gemacht hast. So steht das Buch sicher nicht nur im Regal und kann stolz den Gästen vorgeführt werden.
    Ein perfekter Abschluss einer interessanten Reise.
    Zeit, sich nun einem Stück Schokolade zu widmen, damit ich richtig wach werde 🙂
    Ich hoffe, Dir geht es soweit wieder gut und Du kannst die nächsten Arbeiten voller Elan in Angriff nehmen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Liebe Mallybeau, ich hatte zuerst eine andere Vor- und Rückseitengestaltung gewählt, aber dann gefiel mir die lilabetonte Gestaltung doch besser. Ich sehe, es ist aufgefallen, sollte es auch!!!!! Aber die anderen gezeigten Seiten halten sich mit lila aber sehr stark zurück, finde ich jedenfalls. – Ich gehe heute zu Bekannten, nehme die leckere Schokotorte zu 75 % mit und die beiden Fotobücher. Von den Blogfotos aus den Jahren 2016 und 2017 habe ich nämlich noch ein Buch erstellt. Und da ihr mich hier so schön lobt – Engverwandte interessieren sich ja nicht mal dafür – werde ich davon auch noch Fotos zeigen.
      Inzwischen speichere ich alle hochauflösenden Fotos auf der externen Festplatte, denn nur mit diesen kann man Fotos als Hintergrund für eine oder sogar zwei Seiten nehmen. Das ist dann doch noch schöner als vorgefertigte Hintergründe. Ich habe ein Buch in Arbeit, dass nicht mit dieser Bindetechnik ist, sondern normal mit Falz – da gibt es nur Fotos seit der Prinz-Lumix-Zeit. Ich bin schon auf Seite 52 – und ich kann 150 Seiten einstellen. Mal sehen, wann ich genug habe.
      Mir geht es zu 97,7 % wieder gut – und das ist wirklich fast ausreichend. Morgen will ich mit meinem Brandenburgticket in die Nähe von Cottbus in die Spreewaldtherme fahren und mir eine Tageskarte gönnen und mir 8 Stunden Wärme für meinen Rücken gönnen. Du weißt doch: Frau gönnt sich ja sonst nichts 🙂 😉
      Die Sonntagsgrüße erwidere ich mit Lust und Freude.

      Gefällt 1 Person

  6. Schön!
    Dankeschön für’s Zeigen und Präsentieren…
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

    Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.