Claras Allerleiweltsgedanken

Update des Kochposts „Clara kocht“

4 Kommentare

So weit will ich es mit meinen Kochkünsten wirklich nicht kommen lassen:

Falls ich aber das nächste Schild an meine Korridortür kleben würde, wäre ich SOFORT als männerfressender Vamp verschrien. Dabei kann ich das mit meinem Zahnbefund gar nicht mehr.

So, das war jetzt wirklich erst einmal zum Thema kochen.

Nur Fotos vom alten Artikel:

Advertisements

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

4 Kommentare zu “Update des Kochposts „Clara kocht“

  1. Oh! Während der eine putzt, schiebt der andere eine Lasagne in den Ofen … und holt eine Sachertorte raus. Nobody is perfect … 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Clara!

    Du hättest Dir eine vollautomatische Küche verdient, die auf Knopfdruck sagt: Clara, Essen ist fertig!
    Dachte ich zumindest immer, weil Du erwähntest, nicht so gerne in der Küche zu stehen. Aber seit Du Dich zur heimlichen Deluxeköchin gemausert hast, ist das wohl beinahe überflüssig. Selbst ist die Frau.
    Fies, jetzt muss ich den leckeren Kuchen schon wieder sehen und habe Huuunger … 🙂

    Liebe Grüße ins lila Bistro der Extraklasse
    Mallybeau

    Gefällt mir

    • Du nun wieder, liebe Mallybeau. Wie stelle ich mir eine vollautomatische Küche vor??? Sie kocht, was ich mag, ich esse, ich esse mehr, ich esse viel – und ich gehe ins Bad und stelle mich auf meine „halbautomatische“ Waage, brülle auf, springe runter, versuche es noch einmal – natürlich gleiches Ergebnis …. und … stelle der vollautomatischen Küche den Saft ab, denn soooooooooooooooo fett wollen wir doch auf unsere alten Tage nicht werden.
      Im Winter wird das mit dem Kochen wieder besser, da bekomme ich kein Gemüse aus dem Garten meiner Nachbarn, was sie nicht alleine verarbeiten können. Heute wartet eine riesige Zucchini im Gemüsefach auf mich – von der kann ich definitiv mit Beiwerk zwei oder drei Tage essen.
      Und wenn ich für den 16. erneut die Schokotorte mache, stelle ich vielleicht das Rezept und natürlich ein Foto ein, damit du es nachbauen kannst.
      Ich Schlaftier habe heute viel zu lange geschlafen – musste aber wahrscheinlich sein.
      Liebe Grüße zu dir und einen dicken Dankesknuddler

      Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.