Claras Allerleiweltsgedanken

Ostern sollte klein gehalten werden …

22 Kommentare

… ohne Feste, ohne große Treffen, ohne Geschenke – aber am Samstag mit einem Doppelkopfturnier – da bekomme ich vielleicht wieder einen GeschenkGewinn.

Doch letzteres hat eine liebe Langzeit-Blogger-Freundin Amélie vereitelt. Ich sitze zu Haus und warte auf meine Austausch-Spülmaschine, da klingelt es. Da es aber zwei Stunden vor der vereinbarten Zeit ist, muss es was anderes sein. Ausnahmsweise frage ich an der Gegensprechanlage mal nach und höre ein vernuscheltes „Post“. – Ich hatte aber nichts bestellt – also machte ich mich bereit, für andere was entgegen zu nehmen, weil ich ja so oft zu Hause bin.

Nein – es war eine Osterüberraschung für mich. Ich hätte notfalls mit einem Strafzettel wegen zu schnellen Gehens auf dem Bürgersteig gerechnet, aber doch nicht damit. Danke! Danke! Danke!

Und wenn ich nun schon mal beim Aufstellen von Ostersachen bin, habe ich gleich ein klein wenig weiter gemacht.

Aber ansonsten bin ich meinem Grundsatz von dem klein-klein treu geblieben.

**********

Der Osterhase ist klein, da ca. 45 Jahre jünger als jetzt

Jetzt sieht er inzwischen vollkommen anders aus – ob das daran liegt, dass er seit längerer Zeit eine Freundin / Partnerin / Lebensgefährtin / Mitarbeiterin hat? Schaut mal, so sehen die  beiden aus, u.a. auch beim Schnäbeln. – Die Ohren sind im Prinzip geblieben, nur jetzt zur Seite gewandert.

Wenn sie sich oder den anderen nicht mehr leiden können, darf er aufgegessen werden – aber auch sonst.

************

Die Ostereier sind klein, da von Wachteln gelegt

Da musste ich ganz schön viele in die Pfanne hauen, um was zwischen den Kiemen zu haben.

**********

Wenn alles klein, dann auch Gewicht kleiner

Seit langen, langen Zeiten mal wieder unter 70 – das darf so bleiben und bei Bedarf verschenke ich gern noch einige Pfunde, aber meine Centimeter will ich alle behalten. – Diese Waage hat sich wirklich in der Anschaffung und Energiebilanz gelohnt, die arbeitet schon seit Jaaaaaaaaaaaaahren ohne neue Batterie.

************

Vor nunmehr 51 Jahren haben zwei an einem Ostermontag an einem bestimmten Ort „Ja“ gesagt. Na gut, vielleicht war es eben doch nur ein „Vielleicht, bis dass der Tod uns scheidet“ – denn beide leben noch, aber unter anderen Bedingungen. Vielleicht hätte ich mit meiner jetzigen „Klugheit“ auch gedacht: „Never change a running system“ – aber es ist „ge-changed“ worden.

Da die Familienverhältnisse ein wenig getrennt und gespannt sind und der Austausch von Informationen zum großen Teil über das Netz vonstatten geht, habe ich mal meine schöne rote Küchenkiste aufgehübscht und von Herzen geträumt. Ostern müssen ja nicht nur Eier sein.

**********

Die Suche nach „Geschenken“ gestaltet sich schwieriger als sonst

Ich habe mir diese Antischnarch- und Besser-Luft-Krieg-Nasenklammer gekauft. Ob es beim weniger Schnarchen hilft, kann ich nicht sagen, da kein Aufnahmegerät mitläuft.

Aber wenn diese durchsichtige Nasenklammer in der Nacht rausrutscht und sich im Bett verkrümelt, da ist echtes Suchen angesagt.

************

So, jetzt habe ich euch genug bespaßt. Ich wünsche euch schöne Tage bei gutem Wetter, damit nicht immer nur geschlemmt wird, sondern auch bewegt.

 

 

 

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

22 Kommentare zu “Ostern sollte klein gehalten werden …

  1. Liebe Clara,
    sieht schick aus, Ihr Nasenring und lässt sich, falls nötig, bestimmt leicht entfernen. Es laufen ja immer mehr Frauen durch die Gegend, die, wollen sie die Eisenteile aus dem Gesicht entfernen, mindestens einen Klempner benötigen … 😉
    Frohe Ostern
    Herr Ösi

    Gefällt mir

  2. Liebe CC,
    Nach allem Kasteien, Disziplinieren, insgesamt nach emotional angespannter Zeit und vielen Anstrengungen, fand der Osterhase, Du habest Dir unbedingt etwas zum Vernaschen verdient. Damit Du nicht noch ein Hungerhäkchen wirst. Die Meersalzblumen sollen Deine Nase mit Ozean versorgen.
    Wie immer hast Du alles sehr schön arrangiert, dafür hast Du einfach einen Sinn.
    Nun wünsche ich Dir aber schöne Ostertage, genießerische Zeit und danach sind wir bereits auf dem Spurt Richtung Tanz in den Mai…🙈
    Kriegst gleich noch Ostertulpen in Dein What‘s Papp, rate welche Farbe.
    Herzlichst,
    Deine Amélie 🌸

    Gefällt mir

  3. Frohe Ostern für dich, liebe Clara. Bei mir kann der Osterhase leider nicht klingeln, die Sprechanlage ist kaputt. Wenn es wie üblich keinem der Mitbewohner auffällt, dass werde ich mich nach Ostern darum kümmern müssen.

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Clara,
    hübsch hast Du fürs Osterfest geschmückt. Mehr braucht es drinnen nicht, denn das Wetter ist ja die reinste Osterpracht und alles blüht und sprießt, da geht einem das Herz auf. ♥
    Angenehme und frohe Ostertage wünsche ich Dir von Herzen ♥
    moni

    Gefällt mir

    • Liebe moni, Ostern kann ich meine Deko“wut“ und „flut“ immer gut bändigen, weil ich gar nicht so viele Sachen zum Schmücken und Hinstellen habe. Weihnachten überbordet ja alles ein wenig.
      Auch ich werde heute wieder die Natur genießen und dabei meine Füße Schuh vor Schuh voransetzen, damit das Blutdruckprogramm weiter gut läuft.
      Ganz herzliche Grüße zu dir von
      Clara

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe Clara unter 70!

    Wenn der Osterhase zweimal klingelt … und Dir eine wohlverdiente wunderbare Osterüberraschung überreicht. Wenngleich in Form eines Postboten. Ich frage mich, ob die leckeren Schokoeier bereits in Deinem Magen gelandet sind oder noch als Deko dienen. 🙂
    Ein Strafzettel für zu schnelles Gehen, das wäre ja was. Immerhin würde es heißen, dass Du Dein Fitnessprogramm nicht schleifen lässt und sogar den Marathonläufern Konkurrenz machst. Kein Wunder, dass man da Kraftnahrung benötigt und sich einige Eier einverleibt. Wenngleich die Wachteleier natürlich an Größe zu wünschen übrig lassen. Probiert habe ich sie noch nie. Ich bleibe lieber bei Schokoladeneiern 🙂
    Bei mir wird das Osterwochenende ganz gewöhnlich mit Arbeit „gefeiert“. Ich drück Dir die Daumen, dass Du beim Dokoturnier einen tollen Gewinn ergatterst und ein wunderschönes sonniges Wochenende hast … ohne Schnarchprobleme 🙂

    Liebe Grüße an den lila Ostereierfluss
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Mallybeau-Mallybeau, du kennst mich einfach schon zu genau!!!! Aber ich trage ja mein Herz – so ich eins habe – auch direkt auf der Zunge.
      In der Anrede das „unter 70“ beziehe ich natürlich auf mein Alter und „knutsche“ dich dafür. – Die armen, armen Ostereier auf deinem GIF müssen alle eiskalt baden gehen – aber da sind sie dann wirklich abgeschreckt. Hast du den Fluss lila eingefärbt??? Dir traue ich alle Fotoveränderungskünste zu.
      Die Frage mit den noch vorhandenen Eiern ist gemein – aber ich habe die Frage tatsächlich vorausgeahnt. Ich habe bisher nur 3, in Worten DREI, aus ihrem orangefarbigen Hemdchen befreit und meinem Mund-Speiseröhren-Trakt anvertraut. Der hat wohlig geschnurrt!
      Wachteln+Eier lohnen sich nicht.
      Ich werde dir berichten, zu welchem Platz unter wie vielen Mitspielerinnen es gereicht hat.
      Herzlichst Clara

      Gefällt 1 Person

  6. Neulich „Report Mainz“:
    Tatsächlich gibt es in Deutschland für die Haltung von Legewachteln keine spezifischen Mindesthaltungsstandards, so wie es sie schon lange für Legehennen gibt. „Report Mainz“ hat das Bundeslandwirtschaftsministerium konfrontiert. Doch das Ministerium antwortete: „Ein Erlass spezifischer Mindestvorschriften für die gewerblich Wachtelhaltung ist seitens des Bundeslandwirtschaftsministeriums derzeit nicht geplant.“
    Könnte Wachtelarbeitsplätzchen kosten.

    Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.