Claras Allerleiweltsgedanken

Sogar Clara lernt aus Erfahrungen!!!

15 Kommentare

Ihr wisst alle noch, wie ich gejammert habe, als ich die zwar alte, aber immer noch gut funktionierende Geschirrspülmaschine Miele für „Pfennige“, oder besser für wenige Cents verschleudert habe. Es war nur gerecht, dass ich danach mit so viel Technikmüll bestraft wurde.

Und um ein Haar wäre ich beinahe erneut in so eine Neukauffalle getappt. Aber noch rechtzeitig Verstand eingeschaltet, haha!

Meine Mama – Gott behandle sie gut! – hat sich Anfang dieses Jahrtausends, also ca. 2003, in ihrer neuen Berliner Wohnung einen Fernsehsessel gekauft. Als sie dann 2007 in das erste und 2012 in das andere Pflegeheim kam, wanderte der Sessel immer mit und war stets ihr Lieblingsplatz. – Übrigens entdecke ich gerade selbst, dass ich meine Lilaliebe offenbar geerbt habe.

Als sie dann 2013 starb, wollte ich den Sessel eigentlich im Heim verschenken. Die Zimmer waren allerdings in diesem Zeim sehr, sehr klein und der Sessel nimmt ausgezogen doch einen großen Platz ein. Lange Rede, gar kein Sinn: Niemand wollte ihn, also hat mein Sohn zusammen mit einem Freund das Monster zu mir die drei Etagen hochgeschleppt. Und ich sage euch, der muss sehr schwer sein.

2015 beim nächsten Umzug mussten die Männer ihn nur noch 8 Stufen hochtragen. Und so ist er in Funktion:

Und dieses „Prachtstück“ wollte ich gegen einen Fernsehsessel in schwarzem Kunstleder mit Massage- und Rückenheizfunktion, mit 2 Getränkehaltern in den Armlehnen und mit einem USB-Anschluss eintauschen.

https://www.amazon.de/gp/product/B07L4LNZXV?pf_rd_p=671e72bc-8864-4ab6-8ef7-60da5d6ead8c&pf_rd_r=R151NBXWW71SCR5E95ST

Wenn ich so lese, was der alles hat, kann ich nicht garantieren, dass ich doch nicht noch schwach werde.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

15 Kommentare zu “Sogar Clara lernt aus Erfahrungen!!!

  1. Mir gefällt der vorhandene ungefähr hundert Mal besser als dieses schwarze Ledermonster, erstens wegen dem schwarzen Leder, aber das ist Geschmackssache. Wenn du aber bedenkst, was da alles nicht funktionnieren kann. Einige Beispiele:
    Die Aufstehfunktion verklemmt sich und du kannst nur mehr halb stehend sitzen.
    Die Massagefunktion fährt irgendetwas Spitzes aus und nie wieder ein
    Die Rückenheizung kühlt statt zu heizen oder heizt alternativ auf 100 Grad und das Kunstleder schmilzt
    Ach und so weiter und so weiter …..

    Liken

  2. Liebe Clara,

    nach kurzer Überlegung komme ich zu dem Schluss, das beileibe nicht alle „Elektrische Stühle“ (gerade in den USA) diesen Komfort bieten wie der Ihre … 😉
    Gruß
    Herr Ösi

    Liken

  3. Liebe Clara!

    Daher die Lila-Liebe 🙂 Der Sessel könnte von meinem Opa stammen, der auch unzählige Jahre in solch einem „Technikmonster“ verbracht hat. Es ist wirklich sehr komfortabel, allerdings in der Tat kein Leichtgewicht. Und nimmt auch ganz schön viel Platz weg. Wie Du eben schon beschrieben hast. Ich bin gespannt, wie es möbeltechnisch bei Dir weitergeht 🙂

    Liebe Grüße
    Mallybeau … jetzt ist Babysitten angesagt

    Liken

    • Liebe Mallybeau, wo hast du nur dieses wunderschöne GIF aufgetrieben. Aber ich bin so etwas von froh, dass ich mich ganz normal von vorn in meinen Schleudersessel setzen kann und nicht erst über die Lehne robben muss.
      Weder Platz noch Gewicht wären bei mir ein Problem. Er käme in drei Paketen an und alle haben versichert, dass er ganz einfach zusammen zu setzen ist. Wenn ich es nicht kann, dann macht es der Sohn —– falls ich doch noch schwach werden sollte und mir den neuen bestelle.
      Sittest du gerade ausländische Babys? Wenn ja, dann ganz viel Spaß – ich schicke dir noch eine Mail, um eventuell doch noch …
      Die Lila-Liebe ist keinesfalls vererbt, denn bei meiner Mutter war es gerade ganz großer Zufall, dass sie einen lila Pullover trägt. Aber ich brauchte ja ein Foto, dass sie in diesem Sessel zeigt.
      Viel Spaß für dich bei allem wünscht
      Clara

      Gefällt 1 Person

  4. Bo ey, fast ’n Schleudersitz!

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Clara,
    ich hatte auch vor langer Zeit so einen wahnsinnig gemütlichen Sessel und musste ihn auch aus Platzgründen verkaufen.
    Heute noch denke ich gerne an diese bequeme Sitzgelegenheit zurück und überlege ebenfalls, ob es nicht toll wäre, wieder so ein Kuschel-Monster zu besitzen. Wenn sie nur nicht so viel Platz beanspruchen würden, gell.
    Schönen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

    Liken

    • Liebe Moni, das mit dem Platz ist bei mir das aller kleinste Problem. Das Zimmer ist groß genug und ich habe nicht so viele Möbel drin stehen alles steht rundherum an den Wänden und in der Zimmermitte steht lediglich der kleine Couchtisch. Der Sessel würde perfekt hier reinpassen, mal sehen, wie lange ich noch gegen den Wunsch ankämpfe.
      Ganz liebe Grüße zu dir

      Gefällt 1 Person

  6. Sieht aber gut aus, der Sessel, den du ausgesucht hast. Ich weiß nicht, ob ich da nicht doch schwach würde.

    Liken

    • Vielleicht werde ich schwach, wenn ich jemand gefunden habe, dem ich mit dem alten eine Freude machen kann. Dann garantiere ich für nichts mehr und vor allem, meine Couch und der andere Sessel sind auch schwarz und der Tisch und der Couchtisch und das andere ist weiß. Er würde perfekt hier reinpassen

      Liken

  7. Ich sehe die Ähnlichkeit zur Mama, nicht nur die Lila-Liebe betreffend.
    Und ich wünsche Dir Kraft, dem Technikmonstersessel zu widerstehen, der Dir gewiss nur Scherereien bringen wird.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Liken

    • Liebe Agnes – du sagst es – jedes Wort ist wahr. Bei der Einschulung meiner Tochter (1975) kamen wir auf die Lehrerin zu, meine Mutter neben mir. Die Klassenlehrerin erkannte SOFORT die Familienzusammenhänge.
      Nur das Lila war Zufall bei meiner Mutter.
      Die Massagefunktion des Sessels könnte ich schon gebrauchen, aber es geht auch ohne.
      Liebe Grüße zu dir von mir

      Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.