Claras Allerleiweltsgedanken

Ohne Prinz auf Pirsch auf der LAGA Wittstock – 2

14 Kommentare

Ein paar Fotos habe ich vorgestern noch übrig gelassen. – Ich schwärmte ja so von der Stadtmauer mit Türmen und so, die sich wunderbar in die Gartenschau einbringen. – Durch die Durchgänge – deswegen heißen sie ja so – kann man schreiten und dann einen weiteren Teil der Gartenschau bewundern.

Keine LAGA ohne Geschenke – natürlich nicht für mich, denn ich kaufe MIR doch keine Geschenke. Aber für Gudrun, die mit diesem Stand und seinen Produkten sicher hätte mehr anfangen können als ich. Es war wohl keine Schafwolle, sondern Flachs – kann das sein? Als ich an dem Stand vorbeikam, waren die Damen noch nicht in Aktion.

Als ich mich müde oder hungrig gelaufen hatte, konnte ich ganz wunderbar in diesen Liegestühlen Platz nehmen und picknicken.

Es dürfte wohl keinem verborgen geblieben sein, dass ich für Spielplätze ein besonderes Faible habe. Da ich 15 Jahre lang über den Großelterndienst Wunschgroßmutter gewesen bin, ist das also schon fast ein „Berufsschaden“. – Nun sage noch einer, die Insekten würden weniger werden bei uns – weniger vielleicht, dafür werden sie monstergroß.

Über Kunst lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Doch was ist an dieser verrosteten Blume Kunst? – Dass ich sie nicht pflegen und gießen muss? Dass ich da in die Mitte ein Teelicht stellen kann? – Alles sehr fragwürdig.

Da sieht das mit den beiden folgenden Fotos nach meiner Meinung nach schon weniger diskussionswürdig aus – ich erkenne es als Kunst an. – Auf dem ersten Foto sind es große Glasplatten, die was mit der Bibel zu tun haben. – Das zweite Foto stammt von einer Giebelwandbemalung.

Jetzt bin ich fast durch mit den Fotos. – Alle wissen auch, dass ich ein kleiner Orientierungsidiotmuffel bin – deswegen habe ich die Wegweiser so geliebt – da wusste ich immer, wie ich wohin gehen musste.

Gartenschauen haben auch einen Bildungsauftrag, wie uns dieser kleine Gartengiftzwerg vermitteln will.

Und damit verabschiede ich mich aus der Landesgartenschau Wittstock und trete meinen fast dreistündigen Rückweg an.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

14 Kommentare zu “Ohne Prinz auf Pirsch auf der LAGA Wittstock – 2

  1. Wie gern sähe ich dich mal richtig schön „schreiten“ – ich vermute eher schnelle Flitzerei bei dir, kein Huschen, doch kräftiges Ausschreiten der bestimmten Art. Von einer, die weiß, wo sie hin will.
    Die Liegestühle gefallen mir besonders gut!

    Liken

    • Du kennst mich ja doch, liebe Sonja. Es gibt wenige Situationen, wo ich ganz gemächlich spazieren gehe. Meistens habe ich einen ziemlich schnellen Schritt drauf, wie du es schon vermutet hast.
      Im Britzer Garten gibt es zwar auch Liegestühle, aber in die meisten darf man sich nicht hinein legen. Das war hier besser. Wenn sie dann noch einen Aufstehdienst organisiert hätten, wäre die Sache vollendet

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Clara,
    sehr schöne und ganz persönliche Impressionen sind das.
    So ein Besuch lohnt sich schon, auch wenn die Lauferei etwas gewöhnungsbedürftig ist. Wenn so üppig Liegeplätze angeboten werden, geht es ja, gell.
    Schönen Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Hallo moni, das mit den Liegeplätzen ist ja so eine Sache – Aus einem Liegestuhl musste ich schon Tricks anwenden, um gut wieder aufstehen zu können. – Noch schlimmer war es aber aus einer Hängematte. Ich wollte niemand zur Hilfe bitten, mich aber auch nicht einfach rausrollen lassen (sie war sehr tief angebracht) – irgendwann ist der Käfer Clara wieder auf die Füße gekommen. – Sollte ich noch einmal fahren, werden Liegestühle und Hängematten gemieden, ich nehme dann die Schneewittchenhocker oder die Bank.
      Dir auch einen schönen Wochenanfang wünscht
      Clara

      Gefällt 1 Person

      • Hahaha, liebe Clara,
        Hängematten sind tückisch! Da sollte man vorher die „Hängematten-Nutzer-Kurse“ Teil 1 (Hineinkommen) und Teil 2 (Rauskommen) und natürlich unbedingt noch Teil 3 (das Ganze auf die elegante Art) besucht haben! 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Ich muss dir gestehen, dass mir die Rostblume genauso gut gefällt wie die Stadtmauer 🙂 Insgesamt war das wohl ein sehr schöner Tag. Gibt es diese Gartenausstellungen jedes Jahr und immer woanders ?

    Gefällt 1 Person

    • Hätte ich das gewusst, ich hätte sie glatt für dich pflückend geklaut 🙂
      Es gibt Bundesgartenschauen und Landesgartenschauen. Ich habe mal bei Wiki geklaut:
      „Die Bundesgartenschau (BUGA) ist eine deutsche Ausstellung zum Gartenbau, in die auch Themenbereiche wie Landschaftsarchitektur einfließen. Sie findet in einem Zweijahresturnus in verschiedenen deutschen Städten statt, dabei alle zehn Jahre als Internationale Gartenbauausstellung (IGA). Parallel dazu gibt es Landesgartenschauen in den Bundesländern.“
      Eine IGA hatten wir ja voriges Jahr in Berlin.
      Und zur Landesgartenschau schreibt Wiki:
      „Eine Landesgartenschau (in Deutschland Abk. LAGA oder auch LGS) ist eine in mehreren deutschen und österreichischen Bundesländern stattfindende Ausstellung zum Gartenbau. In Deutschland bildet eine Landesgartenschau auf Landesebene das kleinere Pendant zur Bundesgartenschau und zur Internationalen Gartenschau, in Österreich gibt es dazu bisher kein Pendant. “
      Den Rhythmus konnte ich jetzt in der Eile nicht finden.
      Ich bin schon fast der Meinung, dass ich noch einmal hinfahre, aber erst einmal fahre ich wo anders hin.

      Gefällt 1 Person

      • Aha, danke ! Gäbe es sowas in meiner Nähe, würde ich es mir sicher auch ansehen. Schade, dass du die Rostblume nicht mitgenommen hast 🙂

        Liken

        • … und dann hätte ich mich mit dem Monsterpaket in den Bus gesetzt, alle meine Nachbarn aufgespießt und wäre nach Wien gefahren – mehr oder weniger als Haus-zu-Haus-Service. – Ich finde es wirklich witzig, dass sie dir gefällt.
          Die Stadtmauer ist in Würde alt geworden (so wie ich, haha!), aber die Rostblume ist auf Alter getrimmt. – Aber ich bin schon still – über Kunst kann oder soll man ja nicht streiten!

          Gefällt 1 Person

  4. Liebe Clara ohne Prinz!

    Die Liegestühle sehen gemütlich aus. Was gabs denn als Picknick? Hast Du dort eine Riesenhimbeere geerntet? 🙂
    Aber vielleicht sollte man sie lieber den Riesenlibellen überlassen, sonst gibt es noch Ärger.
    Die Hängesessel sehen wunderbar aus. Haben die zum Spielplatz gehört? das ist ja super luxuriös, wenn ich bedenke, wie unser Spielplatz früher aussah.
    Die Rostblume gefällt mir eigentlich ganz gut. Die Aussparung für ein Teelicht müsste vielleicht nicht unbedingt sein, aber wer weiß, vielleicht leuchtet das besonders gut im dunkeln.
    Auch ohne Prinz hast Du ganz wunderbare Aufnahmen gemacht….wie immer. 🙂
    Vielen Dank, dass wir mitreisen durften.

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

    • Ich sage jetzt wie der Käfer, der aus der (lila) Blume kommt: Hey, liebe Mallybeau,
      es wäre viel, viel schöner und lustiger gewesen, wenn du live dabei gewesen wärst, denn da hätten wir unsere Späßchen gleich machen können.
      Meine Liebe, wir wollen doch mein Gedächtnis gleich zu Wochenbeginn nicht zu sehr strapazieren – du erwartest nicht ernsthaft von mir, dass ich noch weiß, was ich genau vor einer Woche zum Picknick mitgenommen habe. Obst war dabei, ein Salat war dabei, was zu trinken und Brot mit was drauf – konkreter kann ich nicht werden.
      Ich sehe schon – echten Kunstfreak gefällt die Rostblume – irgendwo tief in der Gartenerde steckend, kann sie sicher ganz schön aussehen.
      Im Kommentar an Moni habe ich ja ein wenig von meinen Aufstehschwierigkeiten aus Liegestuhl und Hängematte geschrieben – da wollte ich diese Hängeschaukeln nicht probieren.
      Ich schreibe dir noch eine Mail – also ab und an mal reingucken!
      Dir auch eine schöne Woche wünscht
      Clara

      Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.