Claras Allerleiweltsgedanken

Mitarbeit von euch ist sehr gefragt und erwünscht

30 Kommentare

Ich zeige euch jetzt 10 Fotos in doppelter Ausführung, nicht absolut deckungsgleich, aber sehr ähnlich. Die eine Aufnahme wurde mit dem Handy gemacht, die andere mit dem neuen Prinz Lumix II. Vielleicht sind die Aufnahmen ein klein wenig beschnitten, aber ansonsten nicht mit einem Fotoprogramm bearbeitet.

Das gleiche Gerät steht in der Minigalerie immer an der gleichen Stelle. Bitte schaut nicht in die Fotoangaben über den Ursprungsort des Fotos, damit ihr unbeeinflusst bleibt.

Sind in der überwiegenden Mehrzahl die Fotos von der ersten Stelle besser oder die von der zweiten Stelle??

1. Balkontischdecke – schon vorausschauend zur neuen Markise gekauft und weil an den Tischkanten die Farbe abplatzt

2. Goldbonbons neben blauer Glasschale

3. Heikofach

4. Lila Blumentopf

5. Lila Pflanze

6. Metallkugeln

7. Reservelöwen

8. Rote Pflanze

9. Schlafsessel mit Decke in Terrakotta

10. Tablett in Grün

Ich freue mich, wenn ihr mir eure Meinung schreibt.

 

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

30 Kommentare zu “Mitarbeit von euch ist sehr gefragt und erwünscht

  1. Für mich sind die linken Aufnahmen die besseren …

    Liken

    • Lieber hösi, das hatten wir alle festgestellt, dass die Aufnahmen mit dem Handy besser sind als mit einem Fotoapparat. Aber da ich nicht immer mit dem Handy fotografieren will, muss ich mich für einen Fotoapparat entscheiden. Und jetzt geht immer noch der Vergleich zwischen Panasonic Lumix und Sony hx80. Eine von beiden wird das Rennen machen.

      Liken

  2. Moin. Spät, aber doch noch: Beim Ansehen der Fotos habe ich gleich vermutet, dass die erste Reihe mit der Handykamera aufgenommen wurde. Das gleiche Phänomen kenne ich auch. Wenn ich mit unterschiedlichen Kameras unterwegs Bilder geschossen habe und die dann zuhause am PC chronologisch ordne, ist das für mich besonders auffällig. In einem Fachblatt habe ich dazu einmal gelesen, dass die Handys von vornherein alle möglichen Filter über die Aufnahme legen, die sonst händisch nachgearbeitet werden müssen. Nun ja ….
    Grüße

    Liken

    • Wenn jetzt Panasonic gegen Sony antreten, ist ja der Handyvorteil ausgeblendet. – Bei den Fotos, die ich bisher gemacht habe, ist der Unterschied auch längst nicht mehr so groß.
      Ich komme gerade aus dem Britzer Garten und habe ca. 25×2 Fotos gemacht und jeweils 2 Filmchen gedreht.
      Wenn beide nichts taugen, gebe ich beide zurück, werde reich, kaufe mir mal bei A*LDI eine und knipse sonst mit dem Handy.
      Und tschüss

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo ihr Lieben – ob fachkundig oder nur intuitiv, ich danke euch sehr über eure Kommentare.
    Einige haben es ja schon richtig vermutet und Anke hat ja mit richtigem Fachwissen „geprahlt“.
    Es ist tatsächlich so, dass die besseren Fotos auf Platz eins stehen und ALLE vom Handy sind. Ich war so bitter enttäuscht, was die Panasonic Lumix von sich gegeben hat. Das reichliche Jahr, in dem ich den Vorgänger hatte, musste ich sehr oft über das Fotoprogramm eine Korrektur vornehmen – da habe ich mich schon immer geärgert. Ich meine nicht das Wegschneiden von Sachen, die ich nicht zeigen will, sondern sehr oft aufhellen oder Gegenlicht oder Autolevel – von sich aus waren die Fotos selten so, dass sie mir gefielen. Da ich alle Fotos durch das Fotoprogramm „jage“, hat mir das nicht so viel ausgemacht.
    Ich habe vielleicht einen Blick für Motive, ich habe fast immer Ideen für Worte zu meinen Motiven, aber ich habe NULL Ahnung vom wirklich richtigen Fotografieren – es muss bei mir mit Auto klappen, und die Lumix hat sogar zwei sehr gute Autoprogramme – deswegen kann oder will ich auch keinen Weißabgleich oder anderen Schnullifix einstellen – das soll der Apparat bitteschön allein können.
    Ich würde ja jetzt sofort die Lumix wieder hinbringen und mir das Geld auszahlen lassen und nur noch mit dem Handy „knipsen“, wenn nicht das Übertragen der Fotos in den Computer so umständlich ist. Aber ich habe jetzt alle alten Treiber erneuert – vielleicht klappt es ja jetzt besser.
    Also definitiv – diesen Apparat behalte ich nicht. Vielleicht hat Panasonic deswegen 30 % Rabatt gegeben, weil es einen Absatzstau gibt.
    Mit der Kundenkarte von dem Markt kann ich das Gerät bis zu 4 Wochen testen und es dann zurückgeben. – So lange werde ich nicht brauchen – nächste Woche geht es zurück.
    Und jetzt die Tage starte ich noch einmal so eine Doppelbildvergleichsserie – nicht nur zu Haus, auch in der freien Natur. Ich habe mir eine optisch kleinere Sony Cybershot geholt, die hat auch einen Sucher, einen ausklappbaren Blitz und einen 30fachen Zoom – der Preis ist geringfügig höher. Für gute Fotos tue ich (fast) alles. Wir werden sehen.
    Und tschüss sagt Clara, die heute Nacht sicher besser schlafen wird. In der letzten habe ich mir nach 3.00 Uhr Badewasser eingelassen und bin dann irgendwann auch endlich eingeschlafen.

    Gefällt 3 Personen

  4. Hallo Clara, ich bin ja sonst eine „stille“ Leserin Deines Blogs – aber hier kann ich eindeutig sagen: Die linken Bilder sind eindeutig schärfer und besser :-). Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie gut die Fotos der Smartphones oft sind ;-). Müsste aber mit der richtigen Einstellung auch mit der Kamera klappen ;-). Viel Spaß und LG Birthe

    Liken

    • Hallo, liebe Birthe, herzlich willkommen beim „lauten“ Lesen auf meinem Blog, weil du ja sonst immer „Still“ gelesen hast. Aber auch für dich:
      Es kommt gleich ein langer Gesamtkommentar für alle – mehr schaffe ich momentan nicht.

      Liken

  5. Die linken sind nicht ein bisschen sondern eindeutig besser, durchgehend schärfer, farbechter, ich habe jetzt aber nicht geschaut, welche das sind.

    Liken

  6. Die Handyfotos sind schärfer. Bisschen Chili dran?

    Liken

  7. Keine Frage, liebe Clara,
    die Fotos Nr. 1 sind insgesamt die besseren. Schärfer und farbechter!!!
    Liebe Grüße
    moni

    Liken

  8. Eindeutig besser für mich sind die Fotos 1.

    Liken

  9. P.S. Da ich überhaupt kein Fotonerd bin, sind meine Eindrücke trotz Sucheraugen höchst subjektiv und haben nix mit fundierten Fotofachchinesisch zu tun

    Liken

  10. Liebe Clara!

    Für mich ist Variante 1 eindeutig die bessere. Wirkt ausgereifter. Klare Farben, kein Grauschleier über den Bildern. Ist natürlich gut möglich, dass die Variante 2 sogar die Farben echter zeigt, da bei Fotoapparaten die Farbkorrektur oftmals so eingestellt wird, dass alles intensiver und somit „schöner“ leuchtet. Aber wie gesagt, ich wähle Variante 1 und bin gespannt, was Du dazu sagst 🙂

    Liebe Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

  11. Ich würde sagen, die farbintensiveren sind mit dem Handy u d die blasseren mit der Panasonic.
    Das liegt am Weißabgleich. Den musst du den Aufnahmebedingungen anpassen. Bei den Fotos hattest du auf awb stehen. Richtig?

    Liken

  12. Liebe CC,
    Die Fotos von Stelle 1 sind farbintensiver und auch schärfer. Wird an den Blumenbildern besonders deutlich.
    Liebe Grüße,
    Amélie

    Gefällt 1 Person

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.