Claras Allerleiweltsgedanken

„Wir reisen nach Amerika …“

23 Kommentare

„… und wer will mit – die Katze mit dem langen Schwanz …“

Um es gleich klarzustellen: ICH reise nicht nach Amerika – muss ich nicht haben. Einmal war ich dort, das ist ausreichend.

Und wenn es um eine „Katze mit dem langen Schwanz“ geht, könnte doch nur mein Löwe gemeint sein. Der darf die nächste „Reise“ mitmachen, aber die geht von Berlin-Marienfelde nach Berlin-Weißensee in die Parkklinik – nähere Einzelheiten übermorgen.

Als Mallybeau die Frage stellte, ob Clarofant jetzt immer mit verreisen darf, wollte ich spontan ja sagen – doch dann habe ich mich umgesehen, ob noch andere Reiseanwärter – gemessen nach Größe und Gewicht – in Frage kämen. Und da sind sie schon. Wie echte Kavaliere haben sie die Dame in die Mitte genommen. Diese hatte nämlich anfangs noch ihren schicken Hut auf – und da blieb den „Kerlen“ fast der Mund offen stehen.

Als sie merkten, um was es ging, fingen sie an, mich beeindrucken zu wollen, indem sie mir Kunststücke und Artistik vorführten. Na gut, beim letzten ziemlich schweren Kunststück – dem Querfliegen auf dem Elefanten – brauchten sie noch ein wenig Hilfestellung. Als Emma auf dem Rücken von Clarofant runterzufallen drohte, sprang sofort Löwchen zur Hilfe. – Und als sie die Bremer Stadtmusikanten zu dritt darstellten, überlegte ich schon, sie alle drei mitzunehmen und sie auf der Reise auftreten zu lassen – vielleicht kann ich Taschengeld verdienen.

Aber irgendwann hatten sie alle drei die Nase voll, legten sie auf den Tisch und streikten.

Ich habe ja noch eine Weile Zeit bis zur nächsten Reise – also kann ich in Ruhe überlegen.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

23 Kommentare zu “„Wir reisen nach Amerika …“

  1. Liebe Clara!

    Bei Dir steppt ja wirklich der Zoo 🙂 Pass auf, dass Du Deine Reiseanwärter mit Kunststücken nicht überforderst, sonst sind sie am Ende alle so erledigt, dass keiner mehr mit auf die Reise will und sich alle auf ein gemütliches zu Hause freuen.
    Der Löwe passt in der Klinik bestimmt gut auf Dich auf und beisst zur Not den unfreundlichen Ärzten ins Hinterteil.
    Ich wünsche Dir und Deiner lustigen Runde einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Mallybeau 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Mallybeau, wie spaßig und lustig – gerade gestern nachmittags hatte ich Besuch. Einer von den beiden hat die fliegenden Kugeln seit Jahren zu seinem Hobby gemacht und hat es da auch schon erstaunlich weit gebracht. Obwohl er sie alle dabei hatte, haben wir auf eine Vorstellung verzichtet. Wir stellten uns alle drei vor, eine oder mehrere von den nicht ganz leichten Kugeln knallen auf den Boden – und schon habe ich wieder 10 Bonuspunkte in negativer Richtung. – Das einzige, was er anders macht: Er steht nicht selbst auf einer Kugel – vielleicht sollte ich diese Empfehlung weiterreichen.
      Und jetzt zu den meinigen Artisten. Wenn du mich fragst, wollten die nicht wirklich MICH, sondern eigentlich nur DICH beeindrucken, denn sie wissen, wie liebevoll kritisch du immer hier über die Zeilen und Fotos gleitest – da wollten sie dir eine Freude machen – 100pro!!!
      Mal sehen, was heute Nachmittag bei dem mit viel Widerständen eroberten Termin in der Kardiologie rauskommt. Gleich gehe ich zum Friseur und mir die Überweisung vom Hausarzt holen – diese jungen Damen dort in der Praxis werden auch schon ausreichend rumzicken, wie so oft. – Was uns nicht umbringt, macht uns hart – aber ich möchte mir endlich keine Sorgen mehr um meinen Blutdruck machen müssen.
      Vielleicht fängt die Sache aber dennoch gut an.
      Liebe Grüße zu dir von
      Clara

      Gefällt 1 Person

  2. Alles Gute für dich, liebe Clara. Egal, welchen Reisebegleiter du mitnimmst, wichtig ist, dass alles gut läuft.

    Liken

  3. 15:10, ARD: Clara und die Klinik im Park. Oder SO, 20:15 ZDF, ich habs vergessen.

    Liken

  4. Wie fein, dass ich nun eine räumliche Vorstellung davon habe, wo diese Zooartisten aufgetreten sind 🙂
    Herzliche Grüße in den Berliner Süden
    Ines

    Liken

    • Ich habe sie extra vor deinem / eurem Kommen getrennt, denn sonst hätten die sich womöglich mit ihren Kunststückchen in den Vordergrund drängen wollen. – Das wollte ich nicht, ich musste zusehen, dass alles vom Tisch „verschwindet“
      Mit lieben Grüßen von
      Clara

      Gefällt 1 Person

  5. Alles Gute dir in deiner Umtriebigkeit, vor allem betreffs der Gesundheit! Eine Reise mit Entzündung reicht ja, denke ich.

    Liken

    • Sonja, im Moment verdiene ich doch das Lob der Umtriebigkeit wenig bis gar nicht. – Na gut, dass ich mir mit Zähnezeigen den heutigen Kardiologentermin erkämpft habe, finde ich gut. Es kann nicht sein, dass nach 8 Monaten Behandlung mit Medikamenten der Blutdruck immer noch zwischen 150 und 170 pendelt. Mal sehen, was die Kardiologin heute sagt.
      Die nächste Reise ist am 15. Dezember – also noch ein wenig Zeit bis dahin. Und sie ist auch am 20. schon zu Ende – da bleibt gar keine Zeit zum Kranksein.

      Liken

  6. Claras Berliner Stadtmusikanten sind allerliebst, löwischer Begleitschutz in Parkkliniken ist grundsätzlich anzuraten.
    Mam lernt grad an Krücken zu gehen. Dabei feuere ich sie an wie Julian Alaphilippe am Col De Tourmalet …und wenn sie zwischen den Krücken vergnügt über meine komischen Krankenhauswitzchen gackern kann, ist sie schon den halben Gang gelaufen.
    Für Deine Ablenkung sorgt hoffentlich Besuch und natürlich der Löwe.

    Hier noch ein komischer Krankenhauswitz zur täglichen Anwendung bei Bedarf:

    Zwei Babys im Krankenhaus unterhalten sich: „Ich bin ein Junge!“

    „Das glaube ich dir nicht!“

    „Warte bis die Schwester raus ist, dann zeige ich es dir!“

    Kaum ist die Schwester raus strampelt es die Decke weg, hebt das Beinchen und sagt: „Guck! Blaue Söckchen!“

    Mam fand den jedenfalls heute süß.

    Herzlich alles Gute,

    Amélie

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe natürlich auch auf eine andere vereinte gewartet, aber du hast mit den blauen Sachsen ist noch viel niedlicher. Apropos Söckchen, ich hatte gerade einen Anruf von meiner Tochter und sie fragte mich, ob ich eventuell von der lila wolle, die sie zufällig hat, ein paar Socken haben möchte. Ich habe so laut ja und hurra geschrieben, dass es ihr bestimmt im Ohr weh getan hat. Ich liebe selbstgestrickte Socken, aber nur unter der Voraussetzung, dass ich sie nicht stricken muss. Morgen ist die Voruntersuchung in der Park-Klinik und heute das mit der Untersuchung bei der Kardiologin war sehr gut. Sie hat ein Herz echokardio Echokardiogramm gemacht und mir versichert, dass mein Herz noch vollkommen okay ist. Dann sind es also nur die Gefäße, die unter dem hohen Blutdruck gelitten haben. Sie hat mir noch was anderes verordnet. Ich hoffe, jetzt wird es besser. Und gute Nacht sagt Clara

      Liken

    • Scheiße, der sollte noch gar nicht weg dieser Kommentar, da sind viel zu viele Fehler drin, aber jetzt musst du damit leben.

      Liken

  7. Liebe Clara, ich habe seit einiger Zeit einige Probleme, bei wordpress kommentieren zu können, mal sehen, ob das jetzt klappt:
    Für Deinen Kliniktermin und auch für die Kardiologie wünsche ich Dir von Herzen alles, alles Gute!!!!

    Liken

    • Ganz ganz lieben Dank, lieber helma. In der Kardiologie hat sie ein Herzecho gemacht und mir versichert, dass mein Herz noch ganz in Ordnung ist. Ist doch schon was. Und heute war ich zur Voruntersuchung und er hat die Operation um zwei Tage vorgezogen, ich liege also schon morgen vormittag flach und ohne Bewusstsein. Ich kann wirklich nur hoffen, dass es irgendwann mal einigermaßen in Ordnung ist. Liebe Grüße zu dir

      Liken

  8. Ganz klar, der Clarofant sollte auf jeden Fall immer mit. Kann er doch bei Bedarf die Fußkranken huckepack nehmen … 😉

    Liken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.