Claras Allerleiweltsgedanken


57 Kommentare

Entscheidungshilfe gefragt

Dass ich mich Mitte August aus Berlin aus gegebenem Anlass verfatzen will, habe ich schon mehrfach angedeutet. Und ich habe recherchiert wie eine Irre und einiges gefunden, was mir zusagt und was mir sehr zusagt. Ich habe nur die beiden Reiseanbieter Humboldtreisen und ALDI-Reisen befragt, weil ich ja irgendwann mal zu einer Entscheidung kommen will. HR ist die Gesellschaft, mit der ich schon öfter unterwegs war, die aber ziemlich teuer ist und vor allem sind die Mitreisenden nicht nur alt bis sehr alt, nein, sie sind zu einem Teil so behindert, dass sie den Gruppenablauf bei Besichtigungen und ähnlichen Unternehmungen stark beeinträchtigen.

Bei A-R erwarte ich mehr Jungvolk – da gehöre ich dann sicher zu den ältesten. Wenn ich aber bis August noch so laufen kann wie jetzt, mache ich mir da nichts draus.

Ich liste jetzt mal die infrage kommenden Reisen in alphabetischer Reihenfolge auf – mit Dauer, Verkehrsmittel, Highlights und jetzt schon erkennbare Nachteile. – Am meisten mache ich das für mich, um mal eine Zusammenfassung zu haben.

Für eine Empfehlung von euch bin ich dankbar.

Georgien 10 Tage – Flug von Hamburg und Busrundfahrt im Land; Halbpension
Tiflis; Seilbahnfahrt; Geländewagenfahrt zu einer 2000 m hohen Kirche; tolles Kulinarikpaket als Zusatzleistung; Klosteranlage Gelati; die Höhlenstadt Uplisziche; Weinprobe im Chateau Mukhrani; Botanischer Garten in Batumi; 2 Tage Badeaufenthalt am Schwarzen Meer in Batumi
Nur ein Hotelwechsel, so dass ich nicht aus dem Koffer leben muss; Tiflis 4-Sterne-Hotel; Batumi 5-Sterne-Hotel
Abflugzeit ist leider noch nicht bekannt – bei ALDI stehen die immer schon dabei. Wenn die z.B. am ersten Tag erst abends fliegen und am letzten in den frühen Morgenstunden starten, sind zwei Tage total im A…. Eimer. So passierte es ja auf der Armenienreise – und dann fiel die Zubringermaschine nach Wien noch aus, so dass wir mehr oder weniger 2 Tage verpassten.
Auf der Armenienreise wurde Georgien von einigen sehr gelobt.

**************

Grönland und Island sind bei ALDI in diesem Zeitraum für 11 Nächte auch verfügbar und kosten nur schlapp über 4.000,0 €. Jetzt fiele es mir schwer, rotzfrech zu sagen: „Frau gönnt sich ja sonst nichts“

***********

Irland – 9 Tage – Flug und Bus – Abflug von Frankfurt so zeitig, dass ich mir die Nacht zuvor mit Zuganfahrt und Warten um die Ohren schlagen müsste
Hier ist der Tagespreis 110,00 € billiger als Georgien und  76,00 € billiger als Skandinavien bei HR, denn es ist eine ALDI-Reise
Der Bus kurvt mehr oder weniger über die ganze Insel und fährt auch nach Nordirland. Eine Halbpension würde ich auch mit buchen.

**********

Island – 8 Nächte, Flug ab Hamburg; Flugzeug startet am ersten Tag erst 22.30 Uhr und am letzten schon 00.50 Uhr, so dass es quasi nur eine 6-Tagereise wäre – das schreckt mich ab, auch wenn die Fotos sehr vielversprechend sind; es ist nur Frühstück im Angebot;
es ist mehr oder weniger eine Standortreise, weil die Unterkunft die ganze Zeit im gleichen Hotel ist; man müsste fast alles, was man unternehmen will, als Zusatzleistung buchen

**********

Norwegen & Schweden 12 Tage + 2 Zusatztage mit Übernachtung in Hamburg, weil ich es sonst nicht zur Busabfahrt zeitlich schaffen würde – Halbpension
schweinisch teuer bei HR, vor allem die Einzelzimmerbelegung; eine Nacht auf einer umweltfreundlich fahrenden Kreuzfahrtfähre; 6 verschiedene Hotels; reine Busreise;
Programm: Malmö, Öresundbrücke; Oslo, Lillehammer, Roros, weiße Altstadt von Stavanger; Fischmarkt in Bergen; Nidarosdom in Trondheim, Stabkirche und vieles andere, was sich interessant anhört: Schiffsfahrten auf den Fjorden inbegriffen;

**********

Südskandinavien mit ALDI; 8 Nächte + Vorübernachtung in Hamburg; kommen wir am letzten Tag sehr spät wieder in HH an, dann sitze ich womöglich mit müden Augen auf dem Bahnhof, bis der erste Zug fährt;
das Programm liest sich nicht schlecht, benötigt aber einige Zusatzbuchungen, um meinem Geschmack zu entsprechen – z.B. Halbpension und Erlebnispaket
Jetzt bin ich gespannt, welche Vorlieben ihr so hättet.