Claras Allerleiweltsgedanken

Tägliche Spielerei 9 – ausgebacken

27 Kommentare

Ausge-backen

 

Beim Brotbacken werden nur niedere Fertigkeiten in der Backkunst verlangt. Wenn ich alle Fertigmischungen durchprobiert habe, versuche ich mich (vielleicht) an Eigenkreationen. Dieses hier ist mein drittes Brot und wurde am 2.2.20 gebacken, mühsam geschnitten und gleich am ersten Abend probiert. – Köstlich – ein Sonnenblumenkernbrot

************

Mai 2018

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

27 Kommentare zu “Tägliche Spielerei 9 – ausgebacken

  1. Hm, ich glaube, das hätte noch eine Minute gekonnt, so bei 160 Grad 😉
    Nein, im Ernst, hast du gut ausge-gührt!

    Liken

    • Die größte war nach meinem Geschmack schon ziemlich stark ausgebacken und auch innen war alles Brot, nichts mehr von Teig. Ich hätte es höchstens im Ofen stehen lassen können. , wenn der Ofen abkühlt. Aber da sah ich keine Notwendigkeit Daumen.

      Gefällt 1 Person

  2. Sieht schon mal sehr lecker aus 🙂

    Liken

  3. Brot, lecker! Und dann noch mit Sonnenblumenkernen. Wir brauchen doch eine Rohrpost von Berln nach Hamburg und umgekehrt. 🙂 Diese Fotoserie ist eine klasse Idee. Bei meiner eigenen Serie schwächel ich ja gerade. Hängt zum Glück kein Leben davon ab. 🙂

    Liebe Grüße

    Liken

    • Danke, liebe Katrin. Mir macht es auch Spaß. Und heute habe ich schon wieder Brot gebacken. Diesmal habe ich geschnittene Olivenscheiben und Zwiebeln mit hinein gemischt in den Teig. Zuerst dachte ich, der Teig wird zu schwer und geht überhaupt nicht hoch, aber es war alles in Ordnung. Und das Schönste daran, danach habe ich es mit einer elektrischen Brotmaschine geschnitten. Jetzt sind es endlich vernünftige Scheiben geworden. Allerdings kann ich dieses Brot dann nicht mit Butter und Marmelade essen. , das würde etwas eigenartig schmecken.

      Gefällt 1 Person

  4. Ach, Salz in meine Wunden. Ich habe noch nie ein Brot gebacken …..

    Liken

  5. Frisches Brot ist köstlich. Unsere Versuche endeten meist damit, dass unser Selbstgebackenes spätestens nach 3 Tagen betonähnliche Konsistenz hatte. Ich denke, ein gutes und haltbares Brot zu backen ist gar nicht so einfach wie vermutet. Lg. R.

    Liken

    • Aber Rainer, Beton hält sich doch noch viel länger als Brot – somit hatte doch euer Brot die Chance, in die Ewigkeit einzugehen. 🙂 😉 – Ich mache es grundsätzlich so: Wenn es abgekühlt ist, schneide ich es mit meiner neuen, geschenkten, elektrischen Allesschneidemaschine in dünne Scheiben, denn die von mir handgeschnittenen hatten leider kein EU-Maß *grins*. Da ich täglich nur 2 Scheiben esse, lasse ich vier draußen, alles andere kommt in den Tiefkühler – portionsweise. Und das klappt UND schmeckt wunderbar.
      Heute habe ich mir mal Mailadressen angesehen. Und daraus schlussfolgere ich jetzt clarascharf, dass du damals dein und mein Land als strampelnder Säugling begrüßt hast.
      Clara grüßt grinsend

      Gefällt 1 Person

  6. Frisch gebackenes Brot ist immer sehr schnell alle 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Gott zum Gruß auf meinem Blog! Du kannst „Gott“ auch austauschen gegen eine Person, die dir mehr am Herzen liegt.
      Wir „kennen“ uns ja schon von einem anderen Blog her. – Apropos Mailadresse, die ja nur ich sehe: Bist du aus einem anderen Land?
      Noch eine Frage – du schreibst, frisches Brot ist …. ALLE. Ich bin ja in Görlitz aufgewachsen und da habe ich u.a. zu meiner kleinen Tochter gesagt: „Alle alle, nichts mehr da“ – Hier in Berlin würde das kein Mensch sagen und ich sage es inzwischen auch kaum noch. Die Frage war also: Du auch Nähe Görlitz irgendwo????
      Wie schon bei Rainer Hartwich geschrieben: Ich täglich nur 2 Scheiben = Schnitten Brot – deswegen wird es eingefrostet, damit ich längeres Frischegefühl zaubern kann.

      Liken

    • Nachtrag: Diese Kopf-Arm-Hand-Figur sehe ich immer „voller Mitleid“ 🙂 😉 auf dem Weg zu meinem Hausarzt – aber so oft ist das ja nicht.

      Liken

  7. Es liegt hier noch die 1 Kg Mischung für ….. Boing… musste eben die Künast zur Seite schubs… schieben… Weißbrot! rum. Sie werden kommen, nicht um es zu probieren.

    Liken

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.