Claras Allerleiweltsgedanken

1 Kalenderspruch

25 Kommentare

Fakt

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer (1876-1967) Bundeskanzler

***********

Heute gibt es drei Fotos, weil die beiden Damen hier im Haus – die Clara und die Christine – euch ein frohes Weihnachtsfest wünschen, auch wenn es in diesem Jahr anders und mit weniger Besuchen und Kontakten verlaufen wird. Seid nicht zu traurig, es wird sich wieder ändern und bessern. Erst die Clara, dann die Christine.

Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass die „tägliche Präsenz“ heute endet und ich wieder in den üblicheren Zwei-Tages-Rhythmus zurückkehre.

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

25 Kommentare zu “1 Kalenderspruch

  1. Oh, ich habe noch gar nix hier gesagt. Deshalb lasse ich nach dem Genuss von herrlich zarten Keksen aus einem russischen Laden ein paar schöne liebe Rotkrautgrüße hier. Was soll man sonst tun,außer rumspazieren, essen, lesen, leise erzählen oder gegen die Wand gucken. Bis die Tage- und hab`s gut!

    Gefällt mir

    • Bei essen, lesen und gegen die Wand gucken bin ich bei dir, das leise erzählen musste ich leider streichen, da keiner heute mit mir sprechen will. Aber ich habe ja meinen Computer, mit dem ich sprechen kann . zumal er momentan gerade gar nicht richtig funktioniert. Er will mir offenbar sagen, dass es allerhöchste Zeit ist, mir einen neuen anzuschaffen. Der ist so langsam, dass ich mir zwischendurch die Schuhe besohlen kann. Lasse es dir mit meinen guten Grüßen und Wünschen gut gehen

      Gefällt mir

  2. Alles Gute, mit den besten Wünschen
    Gruß, aus Wien

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Clara,
    Sie erwähnen oben die Kontaktbeschränkungen, die dieses Weihnachtsfest beeinflussen könnten.
    Dafür gibt es einen Ausweg, den ich in einer Einladung gelesen habe:

    „Da zum Weihnachtsfest nur 5 Personen als Besuch erlaubt sind, zu Beerdigungen aber 25,
    lade ich zur Beisetzung meiner Pute ein, die am 24.12.2020 sterben wird.“

    In diesem Sinne,
    Weihnachtsgrüße vom Heinrich

    Gefällt 1 Person

    • Typisch Heinrich – ich habe so gelacht. Wäre ich so eine begnadete Kochdame vor dem Herrn und mit so viel Verwandtschaft und Bekanntschaft gesegnet, die ich nur gestapelt bei mir unterbringen könnte, dann aber trotzdem einladen würde – dann, genau dann, wäre ich todunglücklich, dass ich diesen Tipp leider zu spät bekomme.
      Meine halbe Ente, die ich mit Klößen und Rotkraut heute verspeisen werde (vielleicht schaffe ich nicht alles, bin dann aber nicht unglücklich, dass ich morgen erneut kochen muss – wurde mir schon vorgetötet gert.
      Beste Grüße von der schmunzelnden Clara

      Gefällt 1 Person

  4. Ein weiser Spruch zum Schluss… und der Advent, der ist am End…

    Liebe Clara,
    der Weihnachtsmann beziehungsweise die Weihnachtsfrau steht Ihnen gut. Ich wünsche Ihnen Frohe (wenn’s geht) und besinnliche Weihnachten und, bevor ich’s vergesse, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und vor allem: Gesundheit.
    Herzliche Grüße
    Herr Ösi

    Gefällt mir

    • Lieber Herr Ösi, ich würde liebend gern Weihnachtsfrau spielen – aber nicht in Deutschland und vielleicht sogar nicht in Europa. Sicher gibt es auch hier arme Kinder, deren Eltern nicht viel Geld haben. Aber im Großelterndienst habe ich über Jahre Familien betreut – und eigentlich waren die weder wohlhabend noch mit Großeltern gesegnet. – Aber auch bei den weniger finanziell ausgestatteten Müttern bekamen die Kinder immer noch reichlich Geschenke.
      Ich würde in den ärmsten der armen Länder Geschenke verteilen.
      Die Gesundheit buche ich jetzt mal ganz, ganz fest, auch für 2021. Und da ich von so vielen lieben Menschen gute Gesundheit gewünscht bekommen habe, kann ich großzügig auch Ihnen was abgeben.
      Liebe Grüße von mir

      Gefällt 1 Person

  5. Liebe CC,
    Lasse es Dir gutgehen.🎄💓
    Liebe Grüße
    Amélie

    Gefällt mir

    • Liebe Amélie, wir haben ja vor kurzem telefoniert und festgestellt, dass wir beide ähnliche Weihnachtsgedanken haben.
      Also kann ich dir nur wünschen: Habe eine schöne Zeit mit deinen Lieben – die sind bei mir nicht hier, meine natürlich, nicht Deine 🙂
      Mit Gruß von CC

      Gefällt 1 Person

  6. Ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest für dich , liebe Clara.

    Gefällt mir

    • Beides werde ich – wahrscheinlich genau wie du. liebe Ute – wahr werden lassen. Ich gebe der Ruhe den Vorzug, denn Besinnung in diesen Tagen macht mich immer nur traurig. Die Kinder in Deutschland – so wie ich das in den langen Jahren beim Großelterndienst erlebt habe, ertrinken fast in ihren Geschenken – und die Ärmsten der Armen können ihren Kindern kaum eine vernünftige Mahlzeit auf den Tisch stellen. – Die Welt ist mit ihren Gaben viel zu ungerecht verteilt – und das fällt mir Weihnachten immer ganz besonders auf.

      Gefällt mir

  7. Hab ein frohes Fest, liebe Clara! Bis bald!
    Ines

    Gefällt mir

  8. Liebe Doppel-C!
    Glücklicherweise hast Du einen wunderbar weiten und dekorativen Horizont, so dass Du uns mit diesem kreativen Adventskalender versorgt hast, der immer einen passenden Spruch und ein schönes Bild parat hatte. Vielen Dank für Deine Mühe!
    Ob an Weihnachten wohl so ein Clara-Weihnachtsmann durch die Schornsteine kriecht und die Pakete bringt? Ich lasse mich überraschen. Sicherheitshalber hänge ich ein paar lila Bändel an den Kamin, dann kannst Du ihn nicht verfehlen. 🙂
    Ich wünsche Dir entspannte und gemütliche Feiertage in Deinem CC-Zuhause. Lass es Dir gutgehn und bleib gesund.
    Ganz liebe Grüße
    Mallybeau … muh

    Gefällt 1 Person

    • Als erstes, liebe Mallybeau, fallen mir natürlich deine drei Marschierenden auf: Sind das die Hl. drei Köänige? Nein, eher nicht, denn die sahen bei allen Krippen und Fotos davon immer anders aus. – Und dann entdecke ich doch tatsächlich meinen Clarofant!!! Wollte der sich ein Extratrink- oder Essgeld verdienen? Lebt er hier bei mir zu unbeachtet, bekommt keinen Elefantentrunk, kein Gemüse??? Das muss sich bessern. Er muss bei dem Marsch aber höllisch aufpassen, dass er der Ente nicht auf die Füße tritt. – Und die Maus macht es sich einfach: Lässt immer mal ein Geschenk aus dem Sack. Aber der faule (oder superkluge) Elefant schmeißt es einfach nach hinten. Deswegen wollte er nicht als letzter gehen – KlugerClaroFant. Hat der sich etwa in der Zeit bei mir was abgeguckt????
      Die obige dicke Weihnachtstrulla kommt heute auf keinen Fall durch irgendwelche Schornsteine – vielleicht passt sie nicht mehr durch, vielleicht hat Jens Spahn alls Schornsteineingänge sperren lassen – ich weiß nicht.
      Ich gucke jetzt schon schlappe drei Minuten den beiden Wanderern zu – der erste Sack wird nicht dünner, der letzte grüne nicht dicker. Sind das etwa die Ehrlich-Brothers mit ihren Zaubereien?
      Deine muh-Grüße wurden bereitwilligst aufgenommen.
      Das Brot für meine Nachbarin, dass ich heute als Mitbringsel backe, muss noch vor sich hin treiben und dicker werden. So richtig will es nicht. Ob es daran liegt, dass ich Nüsse und Röstzwiebeln zugefügt habe? Schau’n wir mal.
      Einen lieben Weihnachtsgruß zu dir

      Gefällt 1 Person

  9. Frohe Weihnachten *flüster*

    Gefällt mir

Beim Schreiben eines Kommentars werden Mailadresse (die mM nach auch weggelassen werden kann) und IP-Adresse von WP erfasst. Ich werde diese Daten nicht weitergeben. Auf die Nutzung von WP habe ich keinen Einfluss. -

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.