Claras Allerleiweltsgedanken


17 Kommentare

Gibt es ein Fliegen-Informations-System???

… ein sogenanntes FIS?

Vor ein paar Tagen noch konnte ich in aller Ruhe meinen Handstaubsauger oder den großen anstellen, ohne dass es irgendeine Fliege am Fenster zur Kenntnis genommen hätte.

Jetzt werden alle gleich und sofort verrückt und wild, sobald ich nur den Knopf gedrückt habe. Hatten die Gefangenen eine Möglichkeit, ihre Kumpel in Freiheit zu benachrichtigen, auf welche Weise sie gefangen wurden?

Es bleibt spannend. Und ich beobachte gerade, dass das Handy den neuen Editor bei WordPress verwendet. Im Gegensatz zu mir, die ich ja bisher immer noch am alten gehangen habe. Aber da war der alte Editor am Computer auch voreingestellt. Wie es jetzt werden wird, werde ich sehen.

Lasst es Euch weiterhin gut gehen, ich kann nicht behaupten, dass es mir schlecht geht. Aber auch nicht richtig gut. Aber wenn das Plissee so lustige Muster auf das Parkett zaubert, dann muss ich zumindestens lächeln.


16 Kommentare

Immer noch Fliegenabwehrmaßnahmen

Damit die Fliegen auf keinen Fall irgendwelche Nahrung in meiner Küche finden, habe ich mir zwei gut dichtende Mülleimer geleistet. Die sind nicht nur praktisch, nein, die sind auch noch schön. Ich hoffe, dass ich jetzt Fotos in diesem Post einklinken kann.

Lustig finde ich, dass die Schweizer sogar auf einem Mülleimer ihre Nationalität hinterlassen.

Der andere, der nur Lebensmittelreste aufnehmen wird, ist nicht so groß und steht unter der Spüle hinter einer Tür. Und jetzt lasse ich euch mit meinen Mülleimern zufrieden

Einen ganz kleinen Blick dürft ihr auf ein Plissee werfen, das mir in diesem Moment die Sonne vom Hals hält.

Hat ja besser geklappt als ich dachte Punkt vielleicht wird das noch meine lieblings Methode zum Erstellen eines Artikels. Hier kann ich problemlos die Fotos von meinem Handy einsetzen.