Claras Allerleiweltsgedanken


23 Kommentare

Brandbeschleuniger Advent

Diese eindeutig zweideutige Überschrift meine ich unterschiedlich.

Sehe ich so ein rosa Tattü mit Flaumfedern in der Form eines Adventskranzes, möchte ich nicht vergessen, die Kerzen zu löschen – er muss hervorragend brennen. – Mir wird ja eine gewisse Sympathie für solche Farben nachgesagt, aber was zu viel ist ist zu viel, in jeder Beziehung. – Ich fand das rosa Ungetüm so abartig hässlich, dass ich es gleich zweimal auftreten lasse.

2811 Adventsluxus 17

Und dieses „in jeder Beziehung“ meine ich jetzt hauptsächlich finanziell, denn über Geschmack möchte ich hier nicht streiten – jeder verziert oder verunziert sich seine Wohnung wie er möchte. – Aber für etwas, was gerade mal 4 Wochen steht (nur selten kann man so ein Gesteck mehrere Jahre verwenden) zwischen 100,00 und 200,00 Euro auszugeben, wo die halbe Welt auf der Flucht ist und hungert, da fällt mir nicht viel ein – oder doch, aber ich werde es nicht schreiben. Manchmal finde ich, dass Deutschland zum Ko…. reich ist, und damit meine ich nicht weltweit nur diese 85 Milliardäre, die gemeinsam so viel Geld haben wie die arme Bevölkerung der restlichen Welt zusammen. – Wer das Bedürfnis hat, diese „künstlerischen künstlichen Gestecke“ in groß zu sehen, kann sie in der Galerie einzeln anklicken.


28 Kommentare

Kleider machen Leute …

und Lichter(ketten) machen Bäume!!!

Was könnt ihr alle von Glück reden, dass ich das letzte Mal meine Kamera nicht dabei hatte, als ich diesen hier zu sehenden illuminierten Baum bei Tageslicht  zu sehen bekam. Ich fand das Haus,wo er steht, spielend leicht, aber von der anderen Straßenseite fand ich den Baum nicht. Abgeholzt????????? Über Nacht???? Kann doch wohl nicht sein!!!!!

Ich schummelte mich durch die fahrenden Autos und dann fielen mir meine Illusionen wie Schuppen aus den Haaren: Dieser relativ mickrige, unten herum schon fast völlig kahle Baum sollte dieser Wunderbaum sein, wie er vorige Woche von allen gelobt wurde? Er erinnerte mich so stark an DDR-Weihnachtsbäume, wo man auch immer zwei kaufen musste, um durch Ummontieren von Ästen wenigstens einen halbwegs brauchbaren zu bekommen.

Dieser hier war in den oberen 2/3 brauchbar und ansehbar, aber nicht etwa schön – aber unten rum ging gar nichts, das grenzte schon an „Weihnachtsbaum-P*o*r*n*o*g*r*a*f*i*e“, und genau wie bei meiner Sternchenschöpfung verdecken auch bei diesem Baum die leuchtenden Sterne das ganze Elend.

Schön ist er , nicht wahr? Und damit wünsche ich euch jetzt also keinen „dürftigen vierten Advent“, aber eben auch keinen mit Völlegefühl.

Als ich das Foto heller machte, wurde der BAum gleich lichter.Falls euch das jetzt draußen zu kalt ist und ihr nicht länger den Baum bewundern wollt, lade ich euch zu einem „chinesischen Weihnachtstee“ bei mir.

Kekse und Plätzchen habe ich weder geschickt bekommen noch gebacken – also gibt es nur Gekauftes,  aber ganz viel Spaß beim Schnacken!

Bei Blogspot gibt es mein schönes Kugelaquarium in diesem Jahr zum letzten Mal zu sehen.


18 Kommentare

Das Adventskommando ist an- und ausgerückt

Der „CdvA“ hat sich schon die rote Dienstmütze aufgesetzt, damit er von den anderen auch für voll genommen wird.

Wie, ihr wisst wirklich nicht, was diese komische Abkürzung da oben heißt? Hat nichts mit Clara am Anfang zu tun, echt nicht. Es heißt „Chef der vier Adventssonntage“ und ist ein sehr verantwortungsvoller Posten – dieses Amt wird reihum von jedem der vier eine Woche lang ausgeübt.

Den Dienst-Anfang hat natürlich der Affe gemacht, nicht umsonst fängt er mit A an.

Für diese Woche lautet der Dienstauftrag: „Erkundet den schönsten Weihnachtsbaum in der Umgebung. Sie brachten mir dieses Exemplar, soll ich den nehmen?

Das richtig schöne Bild zum Advent gibt es wie immer bei Blogspot.

Ansonsten wünsche ich, dass es euch wenigstens so gut geht wie mir – das ist eine nach oben offene Clara-Skala, es darf euch also auch besser gehen.


26 Kommentare

Damit ihr nicht denkt …

bei mir ginge die Adventszeit vollkommen spurenlos vorüber – aber es ist ruhiger, als auf den meisten Blogs, in den meisten Familien und überhaupt. Das schöne Gesteck kommt bei Blogspot noch viel besser zur Geltung.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit!

Clara Christin