Claras Allerleiweltsgedanken


19 Kommentare

Einmal A*L*D*I , heißt nicht …

… immer ALDI, doch heute noch einmal, aber nicht nur

Ach Clara, was ist das wieder für eine konfuse Überschrift – bist du nicht ausgeschlafen? Bist du zu müde zum Schreiben und solltest längst im Bett liegen? – Egal – wer C(lara) sagt, muss auch A(ldi) sagen. 🙂 oder umgekehrt.

In Preisbereichen unter 5,00 € kann ich manchmal ganz großzügig mit dem Kaufen sein.

Mein Waschbeckenstöpsel war nicht nur unschön, er war einfach schon schlimm „abgebraucht“. Dann gab es beim großen A-Discounter Stöpsel in 8 Designs – fast alle hätten mir gefallen, aber nicht alle hätten mir in meinem Bad gefallen.

Nachdem ich die kurze „Dummphase“ überwunden hatte und merkte, dass ich die untere Schraube genau auf die benötigte Höhe einstellen kann, behielt ich zwei. – Jetzt macht das Zahnpastaspucken ins Becken gleich noch einmal so viel Freude. Im Bad gibt es ja so vieles in Grün.

Und der zweite passt sich dem maritimen Ambiente im Bad an. Für das Waschbecken fand ich ihn weniger geeignet, also wurde er in die Dekoration verbannt.

Hätte ich meinen „geliebten“ A-Discounter nicht gleich um die Ecke, könnte ich euch jetzt nicht das Foto meiner rotblühenden Überlauf-Brems-Blume einstellen.

Tja, was ist noch so alles Un-Interessantes bei mir passiert. – Da ich ja vor längeren Zeiten ein sehr bevorzugtes Beklaut-Werden-Opfer war, bin ich bei Gelddingen sehr vorsichtig geworden.

Ich brauchte meine Visacard – und fand sie nicht, nirgendwo, wo ich sonst solche Wertvolldinge aufbewahre. Und ruhig und gelassen bleiben – das war noch nie mein Ding – und wird es für die restlichen Jahre meines Daseins auch nicht werden.

Also sofort bei der DIBA angerufen und sie sperren lassen. – Ich schwöre euch, eine halbe Stunde später fand ich sie und wollte die Sperre aufheben lassen. Das geht nicht – einmal gesperrt = immer gesperrt.

Also Löwe ade! Ich weiß gar nicht, ob die Bank die Karten nach Tierkreiszeichen vergibt???? *grins* – Oder ob das Hamburger Musical „König der Löwen“ die Visakartenherstellung sponsert?

Zuerst wollte ich keine neue mehr haben, doch dann fiel mir ein, dass ich für Marokko dringend eine benötige. – Mal sehen, welchem Tierkreiszeichen mich die Bank mit der nächsten Karte zuordnet?

***********

Das nächste Foto könnt ihr „Willensstärke-Test“ oder auch „Produkttest“ nennen. Das Experiment mit den verklebten Dosen wurde abgebrochen – es fehlte die „Powermotivation“ bitte beide Wortbestände in neudenglisch aussprechen.

„Produkttest“ deswegen, weil ich ja alles reichlichst mit dem Klebeband aus dem Geschäft meines Sohnes zugeklebt habe. – Als ich das Band entfernen wollte, habe ich unfein wie eine „Droschkenkutscherin“ geflucht – denn überall blieben Klebereste, die ich im Schweiße meines Angesichtes entfernen musste. – Das hat sicherlich einige Kalorien gekostet.

Advertisements


29 Kommentare

Die FDP kommt zu mir …

… und ich will sie nicht!

Einkaufen bei einem Discounter in meiner Nähe. Ich möchte zwei von diesen MM-Töpfen =  MonsterMargeritenTöpfen kaufen. Um den Einkaufswagen nicht ins Gewusel zu stellen, lasse ich ihn an einer ruhigen Ecke stehen und hole die Margeriten-Töpfe.

2605 Margeriten 02

Rechts und links je einen Topf im Arm, suche ich meinen abgestellten Wagen – leider war er noch absolut leer. Die einen sagen: „Das ist unserer“, die andere meint „Das ist aber meiner“ und zeigt auf einen anderen.

Auf die Idee, im „Chipfach“ nachzusehen und anhand dessen die Eigentums“rechte“ zu klären, bin ich nicht gekommen. – Das passiert mir nie mehr wieder, denn ich liebe diese aus Metall mit Loch – weiß aber nicht, wo ich welche kaufen kann.

Als ich den Korb einstellte, kam dieser hässliche Chip ans Tageslicht und mein schöner Metallchip mit Loch, um ihn an einen Karabinerhaken des Schlüsselbundes zu hängen, war weg.


15 Kommentare

Weihnachten ist doch vorbei????

Mit-Gefühl oder Mit-Leid ist heute nicht angesagt, aber Mit-Freude darf sein.

Da ich jetzt mein Bettzeug teilen muss und auch Besucher einplane, ging ich noch einmal in das Möbelhaus, das mir mein breites Superbett verkauft hat.

Für diesen Kauf bekam ich so viele Punkte auf meine Kundenkarte geschrieben, dass dort über 90,00 € standen. Also kaufte ich vor längerer Zeit tolle Bettwäsche. Dementsprechend schmolz der Guthabenbetrag gewaltig.

Als ich mir ein Vier-Jahreszeiten-Deckbett ausgesucht hatte und mir am Automaten mein Guthaben ausdrucken ließ, war ich riesig überrascht, als dort wieder ca. 90,00 € vermerkt waren. Ich habe nicht interveniert – vielleicht wird jeder Neukauf entsprechend honoriert –  und da ich auch noch eine Geschenkkarte einlösen konnte, gehen mir jetzt langsam die Ideen aus, was ich noch dort kaufen kann, denn 50,00 € sind es noch.

CLARA WIRD WOHLHABEND!!!!!


50 Kommentare

So treibt man CLARA in BIOs-Arme

Keine Angst, es ist nicht der Moderator / Entertainer / Kochprofi / Kochbuchautor A. B. gemeint, der als Kurzform immer „Bio“ genannt wird.

Nein, ich meine wirkliche, echte Bioprodukte.

Gestern bei Netto:

1 Sack Zwiebeln mit der „einpersonenhaushaltsfreundlichen Abpackungsmenge von 5 Kg“ *grins* zum Preis von 0,99 €

1 Säcklein Bio-Zwiebeln mit der einpersonenhaushaltsfreundlichen  Abpackungsmenge von 0,750 Kg zum Preis von 0,99 €

*************

Was machen die bloß mit Bio-Zwiebeln alles nicht, dass die 6,66666 mal besser und ebenso 6,6666  mal teurer sind?

Lebe ich jetzt 0,66666 Tage länger, weil ich diese Biozwiebeln aß und Bio p..ste?

Generell laufe ich jetzt ganz schnell auf grünen Füßen zu meinen Normalprodukten – denn die BIO-Variante ist mir meist zu teuer.