Claras Allerleiweltsgedanken


10 Kommentare

Nackt braten …

hat in meinem „zarten Alter“ sicher keinen Zugriffsansturm im Blog zur Folge, bei mir jedoch folgten  kleine Brandbläschen auf dem Bauch, als das Fett aus der Pfanne spritzte.

Und dann muss die Feuerwehr kommen. Zugegeben, nicht wegen meines verbrannten Bauches oder Öls, sondern wegen der vielen Stürme in Berlin mit ihren unangenehmen Folgen für die Bäume. Wenn deren dicke Äste drohen, auf Fußgängerköpfe herabzubrechen, dann sind die „Jungen“ mit der langen Leiter und der Motorsäge ganz, ganz schnell zur Stelle.


6 Kommentare

Wenn es brennt … 3

Wie ihr merkt – es gab so viel zu sehen, dass es glattweg für drei Beiträge reicht, denn ich bin ja nicht so für Fotoüberflutung.

 

Hier gibt es auch noch einige Feuerwehrfotos.


11 Kommentare

Wenn es brennt … 2

Heute wollen wir mal die Farbe rot ein wenig außer Acht lassen – es muss ja nicht immer brennen und auf meiner Farbskala gehört sie auch nicht zu den Lieblingsfarben.

Die Feuerwehr kann auch lila 🙂 (ist nicht eingefärbt) – aber nun frage bitte niemand, was das für ein Ding ist.

0305 FWT lila 06

Und dass sie auch pink kann, das haben alle die gewusst, die meine Kleiderordnung bei Gruppentreffen kennen. In solch einer Jacke kann ich nicht verloren gehen – unter solch einem Helm schon eher.

0305 FWT Schutzhelm Clara 000305 FWT Schutzhelm Clara 02

So ein Helm kann alle Teilnehmer spiegeln – und er kann sauschwer sein. Weiterlesen


18 Kommentare

Wenn es brennt … 1

dann müssen wir die 112 anrufen – und jeder von uns ist sicher froh, wenn er das noch nie im Leben machen musste, weil Gefahr für Leib und Gut bestand.

Wir, die wissbegierigen Großmütter vom Berliner Großelterndienst, durften uns in dieser Berufsgilde mal umsehen. Und weil heute der 1. Mai ist, musste ich unbedingt was Rotes zeigen, also fiel meine Wahl auf die roten Autos der Flughafenfeuerwehr in Tegel.

0105 FWT Fahrzeug 81

Das Rot der Autos passt zwar nicht zum Design meines Blogs, doch darauf kann ich heute keine Rücksicht nehmen.

0105 FWT Fahrzeug 86

Ein sehr netter, sehr freundlicher Feuerwehrmann erzählte und vieles aus seinem Berufsalltag und ließ keine der zahlreichen Fragen unbeantwortet. Und glaubt mir: „Fragen kann ich gut“ – und wer lieb fragt, darf auch Uniform oder Helm probieren, doch dazu später. Weiterlesen