Claras Allerleiweltsgedanken


13 Kommentare

Kurzer, vorübergehender Fotobuchrappel

Einige von euch haben meinen Fotoblog trotz langer Ruhezeiten noch auf dem Schirm – so wie mir der Kommentar von Myriade zeigte. Die Veröffentlichung des letzten Artikels mit den Julifotos war keine zwei Minuten her, da kam schon ihre Bemerkung ins Haus geflattert.

Für die anderen bin ich einfach mal so dreist und stelle hier die Links ein:

Julifotos: https://clarahimmelhoch.wordpress.com/2018/11/14/jetzt-fehlen-nur-noch-drei-julifotos/

Augustbilder: https://clarahimmelhoch.wordpress.com/2018/11/14/der-claramonat-august/

September: https://clarahimmelhoch.wordpress.com/2018/11/14/unchronologisch/

Oktober: https://clarahimmelhoch.wordpress.com/2018/11/14/drei-oktoberfotos/

Wie ich das jetzt gemacht habe, ist es falsch – gleich und sofort sollte ich ein Foto im Fotoblog meine Augen erfreuen lassen, nicht erst Monate später.

MM hat mich als fleißig bezeichnet – ich glaube, ich bin schwer am Computervirus erkrankt. Und deswegen gehe ich Anfang Dezember in Therapie. Auch sie ist natürlich gleich mit ins Kommentarrennen gegangen – aber sie musste 24 Minuten Rückstand zu Myriade aufarbeiten 🙂

Ihr alle meine Kommentatoren seid unglaublich – lieb, witzig und und und – und deswegen muss ich euch auch mal loben. In aderen Blogs passiert das viel häufiger – ich freue mich wirklich.


2 Kommentare

Ein Abschied wird eingeläutet

 Nicht von diesem Blog, sondern vom Fotoblog, wird der Abschied eingeläutet.

Artikel 1: 18.1.2017    Sieben Jahre zweigleisig sind genug
Artikel 2: 20.1.2017   Tierischer Abschied
Artikel 3: 22.1.2017    Rollender Kaffeegenuss
Artikel 4: 25.1.2017    Erstmals Hundegebell in der Familie
Artikel 5: 26.1.2017    Kuhltureller Höhepunkt ist die Kuh
Artikel 6: 28.1.2017   Märchenhaftes Affentheater
Artikel 7: 30.1.2017    Im Schoß von Karl Marx
Artikel 8: 1.2.2017      Ein wenig Kunst
Artikel 9: 3.2.2017     Abschied in Raten
Artikel 10: 5.2.2017   Bier als Familiengetränk
Artikel 11: 7.2.2017    Lenny beim Autofahren ist eine Lachnummer
Artikel 12: 9.2.2017     So viel Hund gab es noch nie
Artikel 13: 11.2.2017     Lila kommt langsam ins Rennen
Artikel 14: 13.2.2017     Im neuen Zuhause schon recht gut eingelebt
Artikel 15: 15.2.2017     Es gibt nicht nur Froschkönige
Artikel 16: 17.2.2017   Heute kommt der vierbeinige Teil der Familie groß raus