Claras Allerleiweltsgedanken


23 Kommentare

Großeltern reisen – Erfurter Gartenbauausstellung II

Bis gestern gegen 15.00 Uhr hätte ich behauptet, dass ich mir aus dem ganzen Muttertags-Gedöns auch nichts mache. Als dann aber der Sohn aus Thailand anrief, der morgen seinem Freund den Rücken bei dessen Hochzeit stärkt, habe ich mich doch sehr gefreut. Sicherheitshalber kam auch noch eine Mail , falls das mit dem Telefonieren nicht klappt.

*************

13 Fotos ohne viele Worte und hier und im Fotoblog ähnlich:

1205 Blumenhase 58

Weißt du, wie viel Stiefchen blühen, auf dem großen Osterhas‘?1205 Brunnen 28

Weißt du, wie viel Tropfen sprühen, aus der Kugel, kühl und nass?1205 FB Ährenpflanze 34

Dass mir keiner auf die Idee kommt, die hätte ich wegen der Farbe fotografiert! NIEEEEEEEEEEEE!1205 Hyazinthen 78

Wie ich mitbekommen habe, gibt es ja einige Blaufans in dieser Runde!1205 Japan Garten 20

Die Bäume gingen einfach nicht aus dem Weg, ich wollte doch NUR den rosa Strauch *grins*1205 Kaiserkrone 74

Ehre, wem Ehre gebührt – und Krone, wem Krone gehört.1205 Orchideen 66

Und Blume, wem Blume gehört. Mir nicht – ich bin nicht die größte Orchideenfreundin.1205 Skulptur 096

Über solche „Dauerblumen“ kann ich mich mehr freuen, weil sich da Menschen haben echt was einfallen lassen.1205 Skulptur Claraspiegelung 56

Das ist zwar nicht mehr direkt auf der EGA, aber toll finde ich meine pinke Jacke in dem Glitzerteil dennoch.1205 Stiefmütterchen 68

Mir gefallen Stiefmütterchen fast am besten von allen Blumen – allein deswegen, weil sie mit so einem blöden Namen gestraft sind.1205 Tulpe 75

Wir hatten mit der Zeit Glück, es war Hochsaison für Tulpen.1205 Tulpen 70

In allen Arten und Ausführungen waren sie zu fotografieren.1205 Tulpen Hyazinthen 72

Im Juni (10.06.) zeige ich Fotos von der Heimreise und der Unterbrechung in Gotha (Schloss) und Weimar noch später, denn im Moment mag ich erst mal nicht mehr.

Auf jeden Fall zeige ich im Juli im Fotoblog jeden Tag ein Foto von der Gartenbauausstellung – dafür habe ich mir die schönsten Bilder mit den abwegigsten Titeln aufgehoben.


22 Kommentare

Großeltern reisen – Erfurt Gartenbauausstellung

1205 AW HyazinthencollageWas erwarten Berliner Großmütter, wenn sie in Erfurt auf die Gartenbauausstellung geführt werden??? Na klar, natürlich als erstes Blumen

Die Blumen dürfen auch in verschiedene Formen getrimmt sein, so dass man nicht genau weiß, ob das Ei zur Henne oder zum (Oster)Hasen gehört.:

1205 AW Hennen u Hasenstreit

Wenn man aus Blumen sogar Rückenlehnen für Stühle macht, sieht das so aus:

1205 AW Blumencollage

Aber es gibt ja auch noch die „Besucherstühle“ der besonderen Art, auch „Schwiegermütterstühle“ genannt. Frau Skryptoria, Sie erinnern sich? Als ich auf ihrem geschenkten Stuhl Platz nahm, eroberte ich Ihr Herz wie im Flug!

1205 AW Kakteen Collage

Aber wir erwarteten auch Springbrunnen zur Erfrischung und wurden nicht enttäuscht.

1205 AW Brunnencollage

Aber auch über Exoten aus anderer Leuts Garten freuten wir uns:

1205 AW Japan Garten Collage

Und wenn dann, last but not least, auch noch Skulpturen im Weg rumstehen und laut rufen: Schüttele uns, wir sind schon alle reif „Fotografiere uns, wir warten schon lange darauf, macht das Frau natürlich.

1205 AW Skulpturen Collage

Aber jetzt ist genug – jetzt war ausreichend EGA zu sehen.

Die Bilder im Fotoblog kommen an einem anderen Tag, da ich nicht so schnell arbeiten kann.


20 Kommentare

Rückschau auf die Gartenschau in Oranienburg (2)

Ich fand die Eigenwilligkeit dieser Gartenschau mit ihren so unterschiedlich gestalteten Arealen so schön, dass ich mehrmals dort war. – Damals betrachtete ich die „Japanischen Ikebana-Arbeiten“ in der Halle mit großer Freude und eifrigem Fotoapparat.

Und jetzt schickt euch zum Abschluss  „Die Frau hinter Gittern“  „herzliche Grüße“.

Wenn ihr auf „Oben ohne fahren“ drückt, werdet ihr eine Überraschung erleben, aber eine andere, die ihr vielleicht erwartet.


14 Kommentare

Rückschau auf die Gartenschau in Oranienburg (1)

An der Bewertung Schön / Nicht schön haben sich hier die Geister geschieden – zumindest war sie „eigenwillig“, die Landesgartenschau in den letzten Jahren in Oranienburg. Sie bot viel Natur, in die ab und an der Mensch seine Blumen gepflanzt hatte, Skulpturen verschiedenster Arten, viel lila und orange, ein bisschen Wasser, schöne Wolken und Überraschungen verschiedenster Art.

Morgen zeige ich euch noch eine Montage, aber im WordPress-Fotoblog könnt ihr Robin Hood bzw. sein weibliches Pendant sehen.