Claras Allerleiweltsgedanken


17 Kommentare

Großbaustelle Leipziger Straße

Keine Angst, man hat die Großbaustelle Flughafen nicht in die Innenstadt geholt, damit sie von allen besser zu erreichen ist und vielleicht schneller vorangeht. – Nein, es geht um ein Warenhaus mit dem Namen „Wertheim“, das hier in der Nähe vom Potsdamer Platz in seiner historischen Schönheit neu erstehen soll. Die Informationen über den Kaufhauskonzern, die ich in Kürze bei Wiki eingeholt habe, haben mich sehr verwirrt. Erst verschwindet er aus Berlin, der Name und wird von einem anderen okkupiert, dann überlebt der auch nicht so richtig – die können sich einfach nicht einigen. – Ich hoffe einfach mal, dass die jetzt hier am Leipziger Platz nicht pleite gehen, bevor das Haus steht – sonst haben die Steuerzahler noch eine Investruine in Berlin zu bezahlen.

1201 Wertheim Spruch

Als wenn wir nicht schon genug Einkaufstempel, -hallen und -arkaden hätten, für die das liebe Geld fehlt.

1201 Wertheim Kräne Baustelle 117 mtl

Die Kräne drehen und bewegen sich – und vor ein paar Tagen waren schon deutliche Fortschritte zu sehen, aber es regnete zu sehr zum Fotografieren.

1201 Wertheim 2Das ist wohl das berühmteste Detail aus dem alten Bau – ob es wieder so hineinkommt, wird Frau sehen, wenn es an der Zeit ist.

1201 Wertheim Zukunft

Ich finde, so ähnlich sieht es Unter den Linden auch aus, dort, wo die Passage in der Nähe vom Sea Life ist. – Die Herren Architekten haben auch immer nur ähnliche Einfälle.

Hier kann man die Collage aller Fotos und ein paar Infos sehen.