Claras Allerleiweltsgedanken


18 Kommentare

Kampf David=Clara gegen Goliath = Vodafone geht in die nächste Runde

Wenn ich an Vodafone schreiben werde, lautete der erste Satz etwa so:

Ein Vertrag ist keine Einbahnstraße –
der Provider leistet 10%, doch der Kunde zahlt 100%.

Heute Nachmittag, 15.45 Uhr, kam eine SMS von den Vodafontechnikern mit ungefähr folgendem Inhalt: „Ihre am 19.05. gemeldete Störung wurde behoben. Sollten Sie wider Erwarten immer noch was zu meckern haben, dann wenden Sie sich erneut an unsere Servicenummer.“

Ich sofort nach Haus und bei drei unabhängigen Institutionen einen Speedtest gemacht. Wen verwundert es, dass der von Vodafone am günstigsten ausfiel, aber eben nicht günstig genug. Ich habe noch nicht einmal eine 1000er Leitung, sondern ca. 670.

Das Ergebnis sah so aus:

Halten die ihre Kunden wirklich für soooooooooooo blöd??? – Die nächsten 15 Minuten verbrachte ich in der Warteschleife der Technikhotline, deren Automatenstimme mir zu Beginn mitteilte, dass die Störung jetzt behoben sei.

Aber jetzt gehe ich in die Spur – bisher war ich ja noch schaumgebremst. Schau’n wir doch mal, wie es weitergeht.