Claras Allerleiweltsgedanken


71 Kommentare

Wohnstilberatung – dieses, jenes oder doch das!!!

Mit dem Kaufen bin ich manchmal schnell – vor allem, wenn es kein Vermögen kostet.

Aus irgend einem Grund wollte ich die „Teppiche“ im Badezimmer verändern. Die bisherigen kommen ins Besucherzimmer, denn kein Gast soll mit warmen Füßen aus dem Bett auf den kalten Fußboden treten. Nach meinem Farbempfinden verträgt sich das helle Grün gut mit seiner Umgebung.

Dann kam das Ausprobieren der Teppiche im Badezimmer. Ich musste zwei Garnituren kaufen, da ich sowohl vor der Wanne als auch vor dem Waschbecken das dringende Bedürfnis habe, meine nackten Füße auf einer kuschligen Unterlage abzustellen. Da die Leute unter mir auch bei diesen Temperaturen den ganzen Tag das Küchenfenster und das Badezimmerfenster offen bzw. gekippt haben, ist mein Fußboden kälter als in anderen Wohnungen.

Welche Variante gefällt euch am besten?

Variante 1:

Variante 2:

Variante 3:

Variante 4:

Hoffentlich verbringen die Sachen nicht mehr Zeit in der Waschmaschine als auf dem Fußboden, denn empfindlich sind sie schon.

Manchmal ist es schon schade, dass kein/e Mitbewohner/in da ist, um über die einzelnen Varianten zu diskutieren.