Claras Allerleiweltsgedanken


18 Kommentare

Gestern war A*L*D*I-Tag

Der große Discounter muss Spione losgeschickt haben – und zwar solche, die genau in meiner Wohnung eine Situationsaufnahme gemacht haben, um dann das auf den Markt zu bringen, was ich gleich früh um 8.00 Uhr kaufen gehe, um es ja nicht zu verpassen.

Vor längerer Zeit hatten sie ja schon mit den kleinen Regalaufsätzen mit hellgrünem Hintergrund einen Volltreffer gelandet. Auf dem Foto seht ihr auch, dass die Holzvitrine gegen die Glasvitrine getauscht wurde und alles jetzt am richtigen Platz steht.

1111 Glasvitrine

Und jetzt gab es andere schnuckelige Sachen in grün. Drei hellgrüne Metalldosen mit fest schließendem Deckel kann ich jetzt in der Weihnachtszeit für Süßigkeiten sehr gut gebrauchen. Eine wird sich auf der dunkelgrünen Leinentischdecke, die ich gerade bestellt habe, neben dem zweckentfremdeten Brotkorb sicher gut machen. Doch jetzt habe ich sie erst einmal im Trio auftreten lassen.

Die hellgrüne Tapete gefällt mir von Woche zu Woche besser. Die Glitzerkugeln in dem Glitzerbrotkorb mit dem Nicht-Glitzer-Stoff lassen langsam Adventsstimmung aufkommen.

1111 Brotkorb mit Kugeln 2

Und einen weißen Sandwichmaker hatten sie auch. Beim Turnier gibt es immer solche leckeren Schinken-Käse-Ecken zu kaufen. Ich habe es heute gleich probiert – ich muss aber noch ein wenig üben, bis der Käse im Sandwich bleibt und die Außenfarbe die ist, die ich gern hätte.

Aber der größte Knüller war der Teppich für mein Zimmer. Er hat genau die richtigen Maße – und wenn dann das Bett da ist, wird die jetzt noch vorhandene Lücke auch gefüllt sein – nämlich mit Bett. In natura wirkt er nicht so dunkel wie hier – aber in dunkelgrau passt er gut zu dem anderen Fußboden.

1111 Teppich Schlafzimmer 22

Leute, mir gehen langsam die Kaufideen aus – ist das gut oder schlecht??? Für meinen Geldbeutel sicher gut – aber mal ist auch genug. – Jetzt suche ich noch für einen großen Krug Zweige – die ich ganz schnell am Abend noch im Baumarkt gefunden habe. Zuerst war ich im KdW, da ich dort in der Nähe zu tun hatte – doch für einen einzigen künstlichen Baumwollzweig ca. 10,00 € zu bezahlen, war mir zu viel, denn 10 Zweige müssen es schon sein in einer großen Vase.

Wenn Echt-Zweig-Zeit ist – wie z.B. vor Ostern oder auch Weihnachten mit Tannenzweigen –  dann werden echte Zweige hineingestellt,.