Claras Allerleiweltsgedanken


16 Kommentare

ABC-Hund: Broiler – auch …

Brathähnchenhund genannt.

Vorbemerkung: Das alte Jahr hat stinkend aufgehört, das neue hat ebenfalls stinkig angefangen und dann wurde es feucht. Wollt ihr wissen, was ich meine?

Vor lauter Feuerwerkskörperbenutzung stank es so stark auf dem Balkon, dass ich sofort wieder die Tür schloss, um den Qualm nicht in meine Stube zu lassen. – Der heutige Gestank kam aus Lennys Popo. Sein Fressnapffüller hat das Futter gewechselt – und jetzt pupst er wie ein Weltmeister. Der Gestank ist himmelschreiend – jeder Mensch bräuchte mindestens 10 Stinkpupse, um diese Konzentration an Antiriechstoffen zu erreichen. – So, und jetzt noch die Aufklärung für das „feucht“. Ich habe zum -zigsten Mal den Film „Pretty woman“ gesehen – und alle herumliegenden Taschentücher wurden nach kurzer Zeit nass im Papierkorb entsorgt.

***********************

Fast jede/r von uns hat schon mal auf dem OP-Tisch gelegen und das passiert natürlich bei Hunden auch. Hier ist unser „Brathähnchen“ noch ganz benommen nach der Narkose und muss sich ausruhen. Der Besitzer muss sich von dem Preis erholen, den er auf den Tisch blättern musste. Bei dieser OP „verlor“ Lenny seine Männlichkeit.

Leute aus der DDR erkennen vielleicht noch das Mitropa-Motiv auf der Decke.

0201 Brathähnchenhund

Interesse für Hundebedarf?

http://hundeladen-berlin.de/ oder
 info@hundeladen-berlin.de

___________________________________

Kalenderwissen der unnötigen Art:

Führt man mit einem „Labello-Stift“ einen Raubüberfall durch, indem man ihn dem Opfer wie eine Pistole von hinten in den Rücken drückt, kann man bei viel Glück nur wegen einfacher räuberischer Erpressung verurteilt werden (Labello-Fall)

Quelle: BROCKHAUS Was so nicht im Lexikon steht

Advertisements