Claras Allerleiweltsgedanken

Versuchung – ein ehrenWort-Beitrag

14 Kommentare

Für diese Woche hat Frau Farbenreich das ehrenWort der Woche ausgerufen: Die Versuchung soll es sein. Für mich gab es nur einen Weg dazu: Werbung und Schokoladenhersteller ein wenig auf die Schippe zu nehmen.

„Sechs Tage war die Clara krank,
jetzt muht sie wieder, Gott sei Dank!“

Autor: Clara Himmelhoch

Auf meinem PR = purple Roller fahre ich durch die Bloggerwelt und mache PR = Public Relation. In meinem Gepäck habe ich fast täglich eine "Überraschung" für meine LeserInnen. Obwohl Oma aus Leidenschaft, gibt es kaum omahaftes hier - und Hausfrauentipps und -tricks müsst ihr wo anders lesen.

14 Kommentare zu “Versuchung – ein ehrenWort-Beitrag

  1. Ich habe so gelacht heute morgen, als ich es sah. Danke für den glücklichen Tag!
    Grüße! N.

    Gefällt mir

    • Hallo, liebe Nelja, willkommen hier und gern geschehen. Leute zum Lachen zu bringen ist meine Passion – manchmal gelingt es sogar!
      Lieben Gruß von Clara
      Da wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß mit der Nikolausvorabendgeschichte! Taschentuch bereithalten für Lachtränen!

      Gefällt mir

  2. Einen grippalen Infekt würde ich in den meisten Fällen als eine „Zeiterscheinung“ betrachten, nicht als eine Krankheit.
    Bärbel, ich bin aber keine Schokolade, „ich“ bin die Versuchung, nicht die Schokolade – will ich jedenfalls sein, die Leute von der Schokolade weglocken.

    Gefällt mir

  3. Danke, meine liebe Lucie – ich hoffe, die Einfälle reichen noch für einige Zeit.
    Ganz, ganz lieben Gruß an dich von Clara

    Gefällt mir

  4. Gesa, mein Adventspost kommt noch, der ist dann besinnlich. Aber ansonsten hoffe ich, dass das keine (herbe) Kritik ist: „Auf solche Ideen kannst auch nur Du kommen, liebe Clara!“ Andere sicher auch, aber die zeigen sich hier nicht!
    Schönen Sonntag (zu Haus) für euch beide / drei wünscht
    Clara

    Gefällt mir

  5. Julchen, du lieber Witzbold, für dich auch in dunkelster Herrenschokolade – als wenn ich es geahnt hätte – als ich das Kälbchen „erschuf“, merkte ich, dass ich zu rechtslastig werde, deswegen links dieses fette Wort „Versuchung“ zum Ausfüllen des Leerraumes. Als ich merkte, dass der Hintern abgeschnitten wurde, dachte ich mir: „Brauchst ja keinen Schwanz, bist ja ein Mädchenkalb (ich dachte ja immer „Kuh“) – so, und jetzt bin ich um meinen Adventsschmuck gekommen. – Schade eigentlich. Aber vielleicht habe ich ja eine Glocke um und läute den Advent ein!
    Drück dich, meine Liebe!

    Gefällt mir

  6. „Wieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee? Als dumme Kuh?“ *grins* – auch das stimmt, du siehst, ich habe eben viele Gesichter und du wirst im Laufe des Tier-ABCs noch viele davon kennen lernen.
    Gute Nacht, meine Liebe. Wir hören und sehen voneinander. Gut’s Nächtle sagt
    Clara

    Gefällt mir

  7. Coole Clara-Idee!

    Super!

    Wunderbaren, Angenehmen, Geruhsamen, Witzigen 1. Advent!

    Gefällt mir

    • Eva, es ist wirklich schön, von dir mal wieder mehr zu sehen als einen Like-Stern – aber ich glaube, du liest hier ziemlich regelmäßig, oder sollte ich mich täusche?
      Danke für die Adventswünsche – mal sehen, was davon eintritt, mein Sohn kommt zu Besuch.
      Was mir am Vorabend des 1. Adventssonntags passiert ist, gibt es am Dienstag zu lesen, bis dahin waren alle Termine ausgebucht *lach*.
      Herzlichst Clara

      Gefällt mir

  8. Boah, ist das im wahrsten Sinne des Wortes eine SÜSSE IDEE!!! Du bist ja zum Anknabbern … 🙂 🙂
    Schön, das es Dir wieder besser geht.

    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent!
    Ganz lieben Gruß
    Bina

    Gefällt mir

    • Bina, bevor ich dir hier antworte, war ich schnell mal in Düsseldorf – habe dort einen Comment hinterlassen und mich schleunigst wieder zurückgebeamt, damit ich dir dafür danke sagen kann: „Boah, ist das im wahrsten Sinne des Wortes eine SÜSSE IDEE!!! Du bist ja zum Anknabbern …“ – Ich überlege gerade, wann ich so ein nettes Kompliment zum letzten Mal gehört habe????????????
      „Lang, lang ist’s her …“
      Tschüss, meine Liebe, mal sehen, was von den anderen kommt.
      Clara

      Gefällt mir

  9. Sechs Tage, wird die Clara lachen,
    und genz viele Dummheiten machen,
    die alle Blogger zum Lächeln wird bringen,
    und sie werden Lobeslieder singen.
    Na, wie wär der Gedanke für dich?
    Liebe Clara, ich grüße dich!

    Gefällt mir

    • Du schreibst deine Beiträge im Vorraus? Ich schreib die ganz spontan….na, da bin ich mal gespannt….

      Gefällt mir

      • Liebe Seelenbalsam, wenn ich „feste Veröffentlichungstermine“ habe wie Sonntag ehrenWort, Mo Blätter für Frau Kunterbunt und Mi Tier-ABC und mir vorgenommen habe, pro Tag nach Möglichkeit nur einen Post zu schreiben, ist es einfacher für mich, diese entsprechenden Tage gleich zu blockieren. Außerdem „entwickle“ ich ein Tier, Blatt oder sonst eine Collage, wenn sie mir einfällt, nicht wenn sie dran wäre.
        Lasse dich einfach überraschen.
        Schöne Zeit wünscht dir Clara

        Gefällt mir